Dominion 1 angespielt / Sound Demo

Dieses Thema im Forum "Demos / Tutorials / Reviews" wurde erstellt von Zolo, 4. September 2014.

  1. Zolo

    Zolo Tach

    Kleine Sound Demo vom Mfb Dominion 1 von mir

     
  2. Audiohead

    Audiohead bin angekommen

    sieht nach juut viel Spaß aus das Teil..und klingt juut

    besonders gefallen hat mir auch die Möglichkeit der Hüllkurveneinstellung via Schiebregler

    und mich würden auch mal die FM Möglichkeiten von dem Teil interessieren, vielleicht kannste da noch "was" machen ;-)
     
  3. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Irgenwann steht der auch bei mir. Von den neuen monophonen über 1000 Euro der einzige der mich wirklich interesiert.
    Klingt genau nach meinem Geschmack :supi:

    Danke für die Demo.
     
  4. Novex

    Novex bin angekommen

    Klingt wirklich sehr gut. Ich hatte mir 2012 den Dominion X gekauft und war auch mit dem Sound zufrieden nur die Bedienung/die super leichtgängigen Potis haben mich sehr gestört. Das Schrauben hat da nicht so viel Spaß gemacht. Bei dem Dominion 1 sieht das ja ganz anders aus .
    Wie fühlen sich den die Potis so an ?
    Im Gegensatz zum Dom X ist das schon eine wesentliche Verbesserung.
    Ich warte jetzt noch auf den Korg Odyssey aber wenn der es nicht werden sollte dann kaufe ich mir den MFB Dominon 1
     
  5. Zolo

    Zolo Tach

    Eher schwergängig. Die Fader sind zwar auch schwergängig, aber meinem (ausstellgungstück) mit viel Spielraum.

    Auf den Korg Odessey hab ich ehrlich gesagt auch gewartet. Aber wer weiß wann man da einen abgebekommt in 2015. Dominion ist ja auch fraglich ob ja jetzt genug kommen um den Markt zu sättigen.

    @FM
    Also mit FM hab ich leider noch keine schönen Sounds hinbekommen. Kann aber sein dass mir da noch das händchen dazu fehlt. Aber mit meinem Modularsystem bin ich da besser hingekommen. Aber jetzt nochmal die Anleitung genau gelesen und probiers nochmal.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Spielraum nach rechts/links?
    Zum FM, erstmal mit Dreieck versuchen weil da oft weniger DC offset drauf ist die symmtrischer sein können, und sich das dann weniger verstimmt
    Und dann mal versuchen zB den Mudulator 19 Halbtöne (3te Harmonsiche) ohne Schwebung höher zu stimmen,
    dann sollte irgend was braucbares möglich sein denke ich -?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ausserdem macht FM eh eigentlich nur mit Sinus oder Dreieck Sinn,
    ausser mit Synch und wenig FM kann es noch nett sein ne "normale" Welle während des Zyklus etwas zu modulieren
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich konnte den Dom 1 auch schon ein bißchen befingern und war sehr positiv überrascht über die Haptik. Tolle Verarbeitung! Fässt sich alles gut und wertig an, kein Vergleich zu den anderen Kisten.
    Die Bedienung hat mir allerdings Kopfzerbrechen bereitet. Ich konnte den Arp partout nicht dazu bewegen, den gedrückten Noten zu folgen. Ohne Anleitung ist man, glaub ich, aufgeschmissen. Schöner Synth ansonsten, MFB hat da einiges richtig gemacht. Klanglich gibts auch nix zu meckern.
     
  9. Zolo

    Zolo Tach

    Also der Synthi erklärt sich schonmal von selbst.

    Kryptisch wird es tatsächlich wenn es um Arpeggiator und sogar das laden von Presets geht.
    Ich bin auch der Meinung das es ein Softwarebug mit dem Arp gibt, weil manchmal
    der Arp nur eine Tonhöhe spielt egal was man drückt.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Aha, dann bin ich also nicht zu blöd, sondern ich hab nen Bug gefunden... :selfhammer: :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen