Drummie mit Panorama-Einstellungen?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Golfi77, 13. November 2006.

  1. Golfi77

    Golfi77 aktiviert

    Aloha, mit Drummies und Co kenn' ich mich bisher nur dürftig aus. Bisher habe ich immer die Drumsounds aus dem Fantom Xa, oder aber vorher aus dem KN3000, oder billitsch VST's genutzt.

    Jetzt möchte ich da etwas flexibler werden. Vor allem würde ich die einzelnen Sounds (Bass, Snare, HiHat, Toms, etc) gerne im Panorama verteilen um den Rythmus und die Fills etwas dynamischer zu machen.

    Muß ich dafür jeden Sound in eine einzelne Spur packen, oder kann ich die einzelnen Elemente auch direkt im Panorama anordnen? Wenn ja, welcher Drummie (günstig) kann das? Mein KR kann es zumindest nicht ;-)

    Etwas o.T. weil SW: Ich habe mal den ItmLab Drummie von der letzten Sound&Recording installiert und bin von dem Klang ziemlich angetan. Auch die Programmierung ist fein (Lauflicht). Nutzt den noch jemand? Kann ich das Start/Stopp-Signal irgendwie mit dem Sequencer (Sonar) syncen? So muß ich das Ding immer manuell ein- und ausschalten, was dumm ist, wenn ich die Drums im Song mal muten will...

    Greetz,

    Golfi
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Dummie mit Panorama-Einstellungen?

    Kann das nicht jeder halbwegs moderne Drummie?

    Also der Yamaha RY-30 (hatte ich mal) kann das jedenfalls und der ist von 1991.

    Müsste doch eigentlich auch beim Fantom Xa gehen. :?
     
  3. MajorA

    MajorA -

    ...normalerweise kannst Du bei jeder Workstation/Expander die Drum-Sets editieren. Das heißt Anschlagstärke, Lautstärke, Tonhöhe, Attack, Decay, Release, evtl. noch Effektintensität und vor allem Panorama (Stereofeld links bis rechts) müßten bei jedem Drumsound änder- und speicherbar sein. Leider bestitze ich kein modernes Roland-Teil mit änderbaren Drums (nur olle Gurken), aber bei meinen Korg- und Yamaha-Geräten (und sogar beim Technox) geht das auf jeden Fall...

    Such mal nach "Drum-Edit" oder "Drum-Map" ;-)

    Ansonsten ist der Yamaha RM-50 ganz witzisch :mrgreen:
     
  4. PDT

    PDT -

    ich kenn den xa nicht, aber ich hab mir gerade mal das englische fantom xa pdf manual angeschaut.

    das gibt es ein kapitel <creating a rythm set>

    mit unterkapitel <function of rythm set parameters>
    und dann unter der überschrift <Parameter Group [F3 (WAVE MIX)]> sollte die lösung für dein problem liegen.

    wie gesagt, ist das englische manual... die kapitel dürften im deutschen manual ähnlich benannt sein.
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    die <a href=http://www.sequencer.de/syns/korg>Korg</a> electribes haben alle panorama..

    aber willste software oder hardware? aufgrund der forumssektion ging ich von hardware aus..
     
  6. Horbach

    Horbach current GAS level: 21%

    Drummie, günstig, Panoramaregler für jeden Klang....da kommt mir doch glatt meine MAM ADX-1 in den sinn. erstnoch analog....
     
  7. Xenox.AFL

    Xenox.AFL engagiert

    Also bei den aktuellem Roland (Fantom) und dem Yamaha (Motif ES) Geräten geht das alles, wenn man sich was bastelt kann man das alles ins Panorama drehen wie man möchte und natürlich auch abspeichern..!!

    Frank
     

Diese Seite empfehlen