DSI Tempest verloren

Herbie
Herbie
||||
Was hättet ihr denn gemacht wenn der Speicher des Gerät kaputtgeht...ts ..ts ..unverantwortlich. Viel Glück kann man da nur wünschen.
 
einseinsnull
einseinsnull
[nur noch musik]
hab das neulich schon gesehen und frage mich vor allem, wie bescheuert eigentlich der finder sein muss.

vermutlich keine ahnung was das ist, aber erst mal mit nach hause genommen und im internet geschaut ob es was wert ist.

da würde ich eher noch bargeld unterschlagen als fotos, ausweise oder musikinstrumente. ist doch logisch, dass der besitzer da dran hängt und das braucht.
 
2bit
2bit
||||||||||
Schon mal versucht, die Fundbüros entlang der fraglichen Bahnlinienverbindung abzuklappern?
 
ppg360
ppg360
fummdich-fummdich-ratata
Irgendwie tut es einem beim Lesen der KA ja schon leid, aber:

wie verpeilt kann man eigentlich sein?

Ich habe mal mein Auto auf dem Park & Ride Parkplatz stehenlassen. Irgendwo auf der Höhe von Wolfsburg fiel mir ein, daß ich es womöglich gar nicht abgeschlossen habe...

Hat nichts mit verpeilt zu tun -- Routine ist die Quelle aller Fehler. Betriebsblindheit.

Stephen

PS: Für alle, die sich jetzt Sorgen um mein Auto gemacht haben: Es war abgeshclossen.
 
living sounds
living sounds
||||
Ich habe mal mein Auto auf dem Park & Ride Parkplatz stehenlassen. Irgendwo auf der Höhe von Wolfsburg fiel mir ein, daß ich es womöglich gar nicht abgeschlossen habe...

Hat nichts mit verpeilt zu tun -- Routine ist die Quelle aller Fehler. Betriebsblindheit.

Stephen

PS: Für alle, die sich jetzt Sorgen um mein Auto gemacht haben: Es war abgeshclossen.
Ich glaube es ging eher darum, dass keine Backups existieren...
 
DF8FL
DF8FL
||
... und wenn es so wichtige Daten sind sollte man Die natürlich eh sichern

( Geräte können ja auch mal auf die Schnelle "sterben" )

etwas blauäugig ( wenn die Story so stimmt )

Aber wie ppg360 schon schrieb - Routine lässt einem auch mal Fehler unterlaufen.
( Um so wichtiger Daten zu sichern - auch "vor sich selbst ;-) )
 
IvoFX
IvoFX
||
Vor ein paar Tagen dachte ich für einen Moment ich hätte mich ausgesperrt nachdem ich die Wohnungstür beim verlassen zu gemacht habe, aber ich hatte den Schlüssel zum Glück doch dabei, war aber für nen Moment übelst geschockt.
Oder ich habe im Supermarkt bei der Kasse währen des einpackens was sperriges zur Seite gelegt und dann vergessen mitzunehmen.
Gerade wenn ich unterwegs bin und abseits der Alltags-Routine passiert mir so etwas auch manchmal. Tempest verlieren ist bitter aber nicht tödlich.
 
nox70
nox70
Nur noch (1) verfügbar.
Das ist schon Mist, gerade mit dem Hintergrund dass dort die ganze Arbeit drauf ist, somit ist der Kommentar zum Backup schon richtig. Aber das Kind ist in den Brunnen gefallen und der Finderlohn von 500 Euro bis fast zum NP ist schon der Hammer. Hoffe für den Knaben dass der Finder möglichst ehrlich und fair ist.
 
psilo-core
psilo-core
|||
Das kann beim Bahnfahren echt schnell gehen, gerade wenn du mit ner Gruppe reist. Die Gruppe denkt zwar meistens daran rechtzeitig auszusteigen, aber an das Instrument vom Hofnarr muss er selber denken.
 
 


News

Oben