DUAL PRE AMP

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von trouby, 27. Februar 2014.

  1. trouby

    trouby -

    hiho,
    protos sind in kürze fertig dazu:
    ein pre-amp in doppelter ausführung zum nachverstärken von signalen. incl. clip-led.
    gain ist 2-50 (6-46 dB).
    z.b. zum nachschalten zu passiven filtern..................
    aufbau mit TL082 dual opv.

    bestelt genereller bedarf?
    UVP wären für eurorack (6 TE) & moog jeweils doch 99 euro.
     
  2. Wenn man sich schon die Mühe macht, dann würde ich da einen hochwertigen OpAmp nehmen, oder ggf sogar eine diskret aufgebaute OpAmp-Stufe (Stichwort API Opamp)
     
  3. bedarf ja, aber das wäre mir leider zu teuer.
    gäbs auch ne DIY ausgabe? preis?
     
  4. trouby

    trouby -

    welche art von bausatz? platine klar, schaeffer front? knöppe? front selber bohren?
    ist als greenbox kit geplant mit 2x 9V-Blöcken, aber ohne clip-LED.
     
  5. Die preisliche Messlatte liegt halt da:
    http://www.doepfer.de/a1833.htm
    45 Euro; zwar für nur einen Kanal, aber zwei Kanäle machen das Module jetzt nicht so viel teuerer. Ein Mixer von Doepfer, der sicher mehr Hardware als Dein Modul hat, liegt bei 50 Euro....
     
  6. trouby

    trouby -

    den gibts auch in gross - leider sind da die dateinamen gleich...
     

    Anhänge:

  7. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Ist sowas gemeint?

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Einfach zu bauen, kostet pro Stück keine 5 Euro.
    Wenn man sowas für andere baut und auch Frontplatten und die Arbeitszeit rechnet, wirds erheblich teurer.
    Deshalb soll das hier kein "Abwerben" darstellen sondern nur ein Bastelvorschlag.
    Der Trimmer wäre dann natürlich durch ein Poti zu ersetzen und eine LED gibts auch nicht. Ich benutze diese kleine Schaltung um z.B. die schwächelnden Ausgangsspannungen meiner DOTCOM-ADSR anzuheben
     

Diese Seite empfehlen