Duplate als Unikat

Rolo

Rolo

I give some soul into the tracks
Hey Leute, ich war letztens in Frankfurt auf der Basquiat Ausstellung.
Das hat mich sehr geflasht, und ich habe mich gefragt was ein Musiker tun kann
um ein Unikat zu produzieren. Da kam mir die Idee einen spezial Track, oder eine Spezialversion eines
Tracks ,den ich , sagen wir mal schon auf einer EP oder LP rausgebracht habe , einfach, wie gesagt
in einer spezialversion auf schwarzes Wachs schneiden zu lassen(Duplate) , das weiße Label mit meiner
bizzarr /abstrakten Kunst zu vershen und dann als unikat auf discogs zu listen.
Ich denke daran mit Lackstiften und all möglichen schnick schnack etwas vom Künstler, also mir ,quasi als
unikate Beigabe dem Duplate zuzugeben. Somit ist es etwas besonderes dachte ich mir.
Die Frage ist, ob man so etwas auch auf discogs listen kann? Ich denke schon oder?
Ich habe eine meiner Promos für eine Ep von 2014 wars glaube ich auch bemalt. Wollte bis jetzt noch keiner
haben, und mitlerweile will ich sie gar nicht mehr hergeben. Könnte irgendwann mal unter Plattensammlern was besonderes werde, mir egal. Ich find sie cool, und es ist schließlich "my Sound on wax" ;-)
https://www.discogs.com/de/Electrodefender-Electric-Nightmare/release/6491604
Also ich denk mal daß ich so 2 Unikate pro Jahr machen werde. Wenn die keiner möchte sammel ich die
halt einfach für mich. Ich finde das sehr inspirierend, etwas zu schaffen was einmalig ist, im Gegensatz zu
einer gepressten Kopie. Was meinen die Vinylfreaks unter uns dazu?
 
Zuletzt bearbeitet:
sushiluv

sushiluv

|||||||
Hey,

du kannst auf Discogs listen was du willst, auch Dubplates.
Inwieweit das jemanden interessiert kann man schwer vorhersagen, viel Glück auf jeden Fall :)
 
Rolo

Rolo

I give some soul into the tracks
Danke Jungs ;-) hab's geändert. Freut mich wenn das geht bei discogs :)
Dann werde ich mich demnächst mal ranmachen an die Sache.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben