DX7 - Abgestürzt ?! Hilfe

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von grandezza-records, 12. Juni 2011.

  1. grandezza-records

    grandezza-records aktiviert

    Hallo,

    nachdem ich die Speicherbatterie getauscht habe, lief der DX7E super.
    Gestern hatte ich dann so etwas wie "Fatal Midi error" oder so ähnlich.
    Hatte ein Midiman 2x2 dran und Ableton live lieferte ein Clocksignal.
    Seit dem erscheinen im Display nur noch Rechtecke und
    im roten, zweistelligen Nummernblock die Nummer 88.
    Kein Sysex dump mit patches mehr möglich.

    Gibt es die Möglichkeit ein Betriebssystem neu aufzuspielen?
    Factory reset hab ich schon probiert, geht irgennt wie nicht.

    Hatt jemand eine Idee, ich hab mich grade in das Teil verknallt und schon
    macht sie sich aus dem Staub, aber so leicht geb ich da nicht auf.

    Beste Grüße, Mario
     
  2. Das OS sitzt in einem EPROM, die nach den Jahren auch mal defekt gehen können.
     
  3. grandezza-records

    grandezza-records aktiviert

    Danke für den Tip.
    Meinst Du das ist das Problem? wenn ja gibts die Dinger noch zu kaufen?
     
  4. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Vermutlich gibts irgendwo einen Dump im Netz, ist ja ein recht populärer Synthi.
    Den kannst du dann jmd. geben der einen Eprombrenner hat und dir auf einen
    Neuen brennt (hier im Forum gibts sicherlich einige, die sowas machen können).

    Ob das nun das Problem löst, weiss ja allerdings nicht.


    Gruss
     
  5. Nоrdcore

    Nоrdcore deaktiviert

    Eher nein. Der Verdacht kommt hin und wieder auf, hat sich bislang aber noch nie bestätigt.
    Ich hatte noch keinen EPROM-Ausfall, und bei uns werden die Dinger deutlich wärmer (das ist kritisch) betrieben als in einem Synth.
     
  6. grandezza-records

    grandezza-records aktiviert

    Hallo,

    noch jemand ein guten Tip?
    leider läuft die gute immer noch nicht.
    Zeit heilt eben doch nicht alle wunden.

    Beste Grüße, Mario
     
  7. Murano

    Murano -

    Das tönt wirklich nach defektem Eprom. Ich hatte ziemlich genau dassselbe mit meinem Matrix6 - und auch nur noch so eine Art @@@@@-Zeichen im Display. :cry:

    Ein fähiger Techniker hat das dann aber wieder prima hingekriegt. :supi:
     
  8. grandezza-records

    grandezza-records aktiviert

    OK, danke für die Antworten.

    Gibt es jemanden hier der eine Idee hatt wie und wo ich
    an so einen Eprom mit Dx7 Betriebssystem komme?

    :mail: :nihao:
     
  9. http://launch.groups.yahoo.com/group/YamahaDX/files/

    DX7 Diagnostic Routines: Hidden technician service tests built into the DX7 and accessible to all users. Summary of Eddy Reynolds article in Keyboard Magazine 03/84.

    DX7.BIN: DX7 ROM

    Du musst Groupmember sein: Sollte meines wissens mit Mail an YamahaDX-subscribe@yahoogroups.com klappen. Die Gruppe ist administriert, Du musst also erst warten bis Du approved bist, und dann kommst Du an die Files. Die Maillist ist aber sowieso ein Muss für jeden DX7 Freak.
     
  10. Hmm. Ein x-beliebiger (aber: mutiger) DX7-Besitzer vielleicht?

    Hast du eigentlich schon die "Steck-und-guck"-Methode ausprobiert? Das heißt, die Kiste nochmal auseinanderbauen, dann wieder zusammenbauen und dabei besonders auf alle Verbindungen und gesockelten ICs achten. Ist vielleicht so ähnlich wie mit defekten Rechnern - dort hilft das verblüffend oft.
     
  11. grandezza-records

    grandezza-records aktiviert

    "Steck-und-guck"-Methode hab ich schon probiert, leider ohne erfolg.

    @ florian:

    also, da bekomme ich ev. dann auch den oder das Eprom? oder nur die Daten?

    Beste Grüße, Mario
     
  12. Das sind die Daten. Das EPROM kann Dir der Techniker Deines Vertrauens / jemand von hier brennen.

    Florian
     
  13. grandezza-records

    grandezza-records aktiviert

    OK, 1000 Dank.
    wrd mich erstmal um die Daten kümmern....
     

Diese Seite empfehlen