E-*ay ist Dein Freund...

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Lauflicht, 25. Juli 2007.

  1. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Hallo Zusammen,

    Ich wollte mein dieswöchiges E-*ay Erlebnis mit Euch allen teilen.
    Glaubt es oder nicht, aber es ist ein Positives!

    Etwas länglich gehalten, ich hoffe aber, dass es lesenswert ist:
    Ich habe mir ein Space Echo (RE-201) fuer 337,- ersteigert. Preis ist OK, denke ich, die Bildchen sahen auch gut aus. Trotzdem gab natürlich das mulmige Gefühl, ob das mal wieder / wieder nicht gut geht. Schließlich ist so ein Bandecho ja auch keine Palette Gasbetonsteine...

    Der Kontakt war super nett und er hat mir sogar angeboten das Gerät persönlich vorbeizubringen, da er in der Nähe wohnt. Das ist unüblich, klar, aber ich fands eine gute Idee. Irgendwie dünkte mir die ganze Zeit, dass der Mensch eigentlich keine Ahnung hat, was er da verkauft...
    OK, der Mensch, Typ Flohmarkthändler, kommt gestern früh an, ist immer noch nett und stellt mir diesen NAGELNEU aussehenden Space Echo auf den Küchentisch. Das Teil sieht aus wie frisch ausgepackt, inkl. Schutzzhülle mit goldenem (!) Rolandlogo und Schalter! Dazu gabs die Story, dass das Gerät aus dem Nachlass eines Hobbymusikers (Fanatikers) stammt, den er für ein paar 100 € von der Witwe erstanden hatte. Da gibts wohl noch eine riesige Wersi Orgel, was von Hohner, noch eine alte Echolette und nach ein paar grosse "Lautsprecher von Vox mit Glühbirnen oben drin". Damit könne er alles nichts anfangen, ich leider auch nicht... Zurück zum Echo: Ich meinte beim Auspacken ganz vorsichtig zu mir, dass man mal oben reinschauen sollte, da dort "Bandsalat" sei und vielleicht was kaputt... Ich konnte mir einen Lachanfall gerade noch verkneifen und, ehrlich wie ich bin (erhemm), ihm versichern, dass das völlig normal sei. Direkt ne alte Drummachine zum Testen dran und ab ging die Post. Geil. Orb ich komme! Es kratzen nicht mal die Potis! Der Typ stand neben mir etwas fassungslos als ich wild an allen Knöpfen gedreht habe um das Teil "voll auszufahren". Perfekt! Ich habe Ihm auch klargemacht, dass es sich nicht so sehr um einen "Verstärker" handelt, wie er es immer in seinen Emails beschrieben hatte, sondern um ein Echo-Gerät. Das musste sein.

    Moral dieser netten Geschichte? E-*ay mag ja die Preise in die Höhe treiben, aber ohne E-*ay hätte ich wahrscheinlich sowas nur nach einem Jahr Nettoaufenthalt auf Flohmärkten gefunden - wenn überhaupt.

    Alaaf, Pa-a-a-a-a-T-T-T-T (wie notiert man wohl die Tonhöhenvariation am besten.... ). ;-)
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Siehste, gibt auch nette Ebayer :) Der "alte Vox-Lautsprecher mit Glühbirnen" würde mich mal ganz verschärft interessieren, ist doch wohl kein AC30?? :shock:
     
  3. agent

    agent -

  4. geil :shock:
     
  5. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Hallo Hosh,

    Ich frag wegen dem VOX Teil mal nach.

    Habe dem Verkäufer darum gebeten, mir eine komplette Auflistung zu schicken und werde diese dann hier oder in einer geeigneteren Sektion posten.

    Pat.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest


    cool, danke!
     
  7. tomcat

    tomcat -

    Gibt immer wieder gute Leute.

    Mir hat ein Ami mal was an eine US Adresse geschickt. Ich hab ihn um Tracking No gebeten. Er meinte der Karton ist weg aber er findet keine Tracking No. Weiss daher nicht ob weggegangen (ist eine Firma). Meinte er schickt mir das Geld zurück (ist auch prompt geschehen), falls das Paket doch noch auftaucht soll ich ihm das Geld halt wieder schicken (80$). Ist leider nicht mehr aufgetaucht (hätt ich gerne gehabt). War so gesehen trotz allem eine positive Erfahrung :)
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    hab ich auch grad gedacht


    btw.: vonwegen Flohmarkt:
    Ich habe kürzlich ne schöne schwarze 12saitige Wesetrngitarre gesehen.
    Bei näherer Betrachtung entpuppte sich das als ne Harley Benton
    = Hausmarke von thomann = superbillig, und übrigens nicht schlecht ( hab nen fretless und nen sechssaiter Bass davon )

    nun, nach dem Preis gefragt:
    -----> 700.- CHF
    nö, ich hatte keinen Lachanfall.
    Ich wurde dann etwas unfreundlich und wollte der Frau klar machen dass dies mehr sei als der Neupreis sei.
    Kann gut auch das doppelte oder dreifache sein, wer weiss.
    Die Dame wurde dann richtig unfreundlich....................


    Fazit:
    auch auf Flohmärkten muss man in Zeiten von china billig produkten aufpassen ;-)
     
  9. Auf einem Flohmarkt in Basel hat ein ehemaliger Musikerkollege anfang der 90er eine 303 für 20 Franken gekauft. Dies ist keine Urban Legend.... Ich habe '97 ein Space Echo und eine CR-68, beide in Top Zustand für zusammen Franken 250.- verkauft, war damals arbeitslos, pleite und brauchte was zum essen, der Käufer hatte mich noch von 300 runtergehandelt... :cry:

    P.S. Natürlich hatte ich das Space Echo Anfang der 90er für 50.- gekauft und die CR-68 auch in etwa für diesen Betrag, also kein wirklicher Verlust... :roll:
     

Diese Seite empfehlen