Elektron Digitakt Drum Sampler

Dieses Thema im Forum "Groovebox" wurde erstellt von Moogulator, 19. Januar 2017.

  1. Niki

    Niki |||||

    Tyskiesstiefvater gefällt das.
  2. camoz

    camoz ..

    Wie macht ihr den Songs damit und wie viele patterns passen in den digitakt? Songmode fehlt doch....
     
  3. Niki

    Niki |||||

    Life spielen
     
    Unifono0815 und verstaerker gefällt das.
  4. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Pattern lassen sich verketten. Man kann dann sogar patternübergreifend in Realtime drüberrecorden. Leider kann das Ganze nicht gespeichert werden ... wobei ich mich dunkel an ein Statement bei den Elektronauten erinnern kann, dass das Speichern von Patternketten möglicherweise noch kommt.
     
    camoz gefällt das.
  5. verstaerker

    verstaerker ||||||||||

    genau ;-)
     
  6. ich kenn mich nicht so gut aus. aber ist das letztendlich nicht das gleiche wie songmodus. weil sich viele aufregen das der DT kein songmodus hat. ich verstehe das nicht so recht.
     
  7. Jan_B

    Jan_B Ist_OK

    Im Song Modus vom OT und AR kannst du soweit ich weiß auch Mutes und beliebig lange Pattern Kombinationen speichern.
     
  8. borg029un03

    borg029un03 Elektronisiert

    Jupp, ein sehr mächtiges Feature, damit lassen sich auch ziemlich bequem komplexe Arrangements speichern und "abfeuern".
     
  9. Green Dino

    Green Dino Techno Anno 1902

    Der Arranger im OT kann auch so Sachen wie Pattern Offsets und die Pattern Länge ändern.
    Der Song Mode der Machinedrum kann das auch, k.A was der AR so drauf hat.

    Hab den Arranger im OT zwar noch nie benutzt, aber mit Pattern Offsets und Patternlänge lassen sich bestimmt interessante Sachen machen^^

    Ausserdem gibt es im Octa Arranger Halt, Loop und Jump Kommandos, sowie die Möglichkeit kleine Notizen zu schreiben.
    Scenes können pro Eintrag zugewiesen werden, Midi Transpose, BPM Änderungen und Mutes auch.
     
    camoz gefällt das.
  10. klingt ja spannend. ich frag mich blos gerade ob man das eher im studio braucht oder wenn man live spielt.....
     
  11. Niki

    Niki |||||

    Ich könnte mir das gut vorstellen, da ich keinen Pc nutzen möchte bzw auch keine DAW, dann wäre das auch zum vorteil wenn man master out aufnimmt.
     
  12. stimmt. aber zum aufnehmen braucht man dann doch wieder einen pc oder ? :)
     
  13. Jan_B

    Jan_B Ist_OK

    Hier mal jemand einen kompletten Track mit Elektron arrangiert, sehr eindrucksvoll.

    Ich denke es war @prgrammchange

    Leider ist das Video in seiner Signatur offline.
     
  14. Wo kann man das sehen?
     
  15. verstaerker

    verstaerker ||||||||||

    es gibt nicht viel zu sehen .. die Kisten stehen rum und ein Trancesong spielt ...
     
  16. Jan_B

    Jan_B Ist_OK

    Haha, ja das einzige was sich bewegt ist der Finger der am Anfang play drückt, aber ist cool gemacht. Vor allem weil er ohne Mixer bzw. externe EQ's einen ziemlich fetten Sound rausholt. Ich finds bei Youtube leider nicht. Am Schluss jagt er alles noch durch einen Avalon.
     
  17. Green Dino

    Green Dino Techno Anno 1902

    Für Live finde ich vorallem die Möglichkeit das Tempo automatisiert ändern zu können super, das geht sonst ja gar nicht im Octa.
    Am besten für jede Reihe das ursprüngliche Tempo eintragen, sonst ist das bei Sprüngen im Arrangement blöd.
    Die Möglichkeit Notizen zu schreiben und Mutes sind natürlich auch nützlich.
    Ist halt auch immer die Frage, wie man live spielt....

    Der Arranger im Octa ist ja von Trackern inspiriert und auch wenn ich es noch nicht gemacht habe, bin ich mir sicher das ist auch was für's Studio; Man kann ja quasi Automationen programmieren und durch die Möglichkeit Scenes zuzuweisen kann man auch richtig wildes Zeug mit den Effekten machen.
    Man muss dann halt viel rumtüfteln...
    Wollte ich eh mal ausprobieren, ich glaub das mach ich demnächst mal! :)
     
    camoz gefällt das.
  18. camoz

    camoz ..

    Ich habe mich letztens gefragt, ob es ne Umsetzung der tracker als Hardware gibt. Ot scheint die Antwort zu sein.
     
  19. camoz

    camoz ..

    .... Nur leider nicht im Budget..,
     
  20. waveformer

    waveformer Aus Mainz am Rhein

  21. Niki

    Niki |||||

  22. Was ist denn das tolle an nem Tracker???
     
  23. Niki

    Niki |||||

    habe das Teil zwar nicht, gehe aber davon aus das das extrem leistungsstarkes Teil ist mit sehr sehr vielen Features. Damit kann man praktisch ganze Songst abfeuern.
    ich würde eher fragen was an dem Teil schlecht ist...
     
  24. Jan_B

    Jan_B Ist_OK

    Einen Mk1 bekommst du für 700, mit Geduld vielleicht auch für 650. Der Unterschied zu einem DT (gebraucht um 500) ist nicht sehr groß.
     
  25. camoz

    camoz ..

    Ja möglich. Bei gebrauchten synths bin ich vorsichtig. Wie hat der Vorbesitzer das Gerät behandelt. Wirklich nur ein Vorbesitzer? Mit 3 Jahren Garantie plus 30 Tage umtauschrecht fährt man besser.,.. meine 2 Cent.,
     
  26. Jan_B

    Jan_B Ist_OK

    Ja, total verständlich. Ich kaufe gerne gebraucht aber ich verstehe wenn man keine Lust drauf hat.
     
  27. Green Dino

    Green Dino Techno Anno 1902

    Wobei die Elektrons wiederum ziemlich robuste Kisten zu sein scheinen.
    Da stehen die Chancen glaub ich ganz gut.
    Am besten bei Ebay mit Käuferschutz oder über Kleinanzeigen persönlich abholen und kurz testen.
     
  28. camoz

    camoz ..

    Das ist ja gar nicht so leicht sich zu entscheiden = Luxusproblem Dilemma
    Wenn ne mpc 1k und ableton schon vorhanden ist.... Was ware ratsam bzw. Überflüssig?
    Den fehlenden songmode des dt müssten doch beide Sequenzer ausbügeln. Ebenso der um ganz mit langen geschichteten Samples. Liege ich falsch und wie unterscheiden sich die sequenzer von of und dt?
     
  29. Green Dino

    Green Dino Techno Anno 1902

    Ich hab keinen DT, aber seit der Octa mit dem Update die Trig Conditions bekommen hat...ah nein, moment der DT hat Pattern Mutes und BPM per Pattern - das hat der Octa nicht!
    Das geht nur über den Arranger dann.
    Ansonsten...weiß nicht. Noch was? Kann dir bestimmt jemand hier sagen :)

    Hast du die Möglichkeit mal einen Octa auszuprobieren?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2018 um 08:22 Uhr
  30. camoz

    camoz ..

    Leider habe ich keine Möglichkeit vor ort beide zu vergleichen