Endlich Synthi Controller mit Feedback: FADERFOX SC4 + Sequ.

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI, CV…" wurde erstellt von Zolo, 14. Mai 2015.

  1. Zolo

    Zolo Tach

    Es gibt unmengen an Controller. Aber ausser dem BCR2000 kenne ich keinen Controller der auch über MIDI Werte empfängt und sich updatet sodass es nicht zu Reglersprüngen kommt.
    Zum Glück hat Faderfox in der neuen 4er Reihe wieder Midi eingeführt und nicht nur USB.

    [​IMG]
    http://www.session.de/FADERFOX-SC4.html

    Inklussive einem Sequencer der Synthis ansteuern kann !
    Mehrere Pattern können in Reihe geschaltet werden sodass man bis 64 Steps lange sachen
    machen kann !

    Ich habe sowas ewig gesucht um meinen Octatrack zu steuern.

    +Kompakt und transportabel
    +Stepsequenzer
    +updatet Werte vom Synthi
    +Midi In und Out
    +CC sind nicht fest und man kann alles konfigurieren

    -nur eine Midi-Adapterkabel dabei


    src: https://youtu.be/m1sIG-yOiyQ
     
  2. Re: Endlich Synthi Controller mit Feedback: FADERFOX SC4 + S

    Ich find die derzeitigen Controller allesamt eher frustrierend.
    - Keine Möglichkeit mittels Steptaster durch Routingoptionen zu gehen(Die verstehen nur 0 oder 127). Und sowas mittels Encoder einzustellen macht auch keinen Spass.
    - Keine Sau geht die ganze Filtersektion durch. Man springt vom Filter zur Hüllkurve oder Lautstärke oder FX. Bei derzeitigen Automap Geschichten liegen da schon ein paar Seiten dazwischen.
    - Mod Matrix via Controller bedienen?

    Vielleicht kommt ja mal Access um die Ecke und bietet seine Viren als Controller für Drittanbieter an. Viren sind ja genug verbreitet. Und Softsynths mit entsprechender Struktur gibt es zur Genüge.
     
  3. Re: Endlich Synthi Controller mit Feedback: FADERFOX SC4 + S

    echt n gelungenes und durchdachtes Gerät. Meinen Faderfox schätze ich sehr - top verarbeitet. Daher glaube ich auch das der Preis sehr fair ist!
     
  4. Zolo

    Zolo Tach

    Re: Endlich Synthi Controller mit Feedback: FADERFOX SC4 + S

    [​IMG]

    In der Anleitung steht das der Stepsequencer ein Nachbau eines RYK M185 mit deutlichen Erweiterungen ist !
    Was mir besonders gut gefällt ist die Note-Repeat Funktion.

    Ich kenne mich mit Stepsequencer nicht so gut aus im Vergleich, weil ich sie eigentlich nicht nutze...
    Aber dieser hier scheint ziemlich mächtig zu sein :supi:
     
  5. krahz

    krahz Guest

    Re: Endlich Synthi Controller mit Feedback: FADERFOX SC4 + S

    Wow ich spüre Gas - Danke für den Wink!
    Hatte das bei aktuellen Zeug zuletzt beim erscheinen der MPC2500, ist ein paar Jahre her.
     
  6. midipi

    midipi Tach

    Re: Endlich Synthi Controller mit Feedback: FADERFOX SC4 + S


    Hatte den UC3 von Faderfox vor Kurzem mal zuhause und leider erwies er sich zum Steuern von z.B. Filtern in Zebra als problematisch. Zwar ist es möglich, die Endlospotis mit 14Bit zu belegen doch ist das Schrauben an den Potis nicht gerade leicht zu bewerkstelligen. Man muss zwischendrin absetzen und hat zumeist noch nicht einmal den kompletten Verlauf von z.B. CutOff in Zebra durchfahren.

    Weiß hier jemand eine bessere Lösung? Es bringt ja nichts, wenn man 14Bit zwar eingestellt bekommt, das Ganze sich jedoch händisch nicht vernünftig bedienen lässt.

    O.k., drei Beschleunigungsstufen hat es wohl (oder waren es vier?) für die Endlospotis. Doch mir ist es nie gelungen, ohne mind. zwei Mal Ab- und wieder Ansetzen einen kompletten Filterverlauf, wie CutOff in Zebra, zu durchfahren ...

    Von smooth kann da leider keine Rede sein.

    Wäre es mit den im Synthesizer-Feld wohl recht beliebten Behringer-Controllern möglich, die entsprechenden Potis/Fader, was diese Problematik betrifft, genauer zu justieren? Dass bei diesen die Auflösung mit der entsprechenden Community-Software angepasst werden kann, ist mir bekannt. Doch was ist mit dem oben geschilderten Problem des An-/Absetzen-Müssens?
     
  7. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Re: Endlich Synthi Controller mit Feedback: FADERFOX SC4 + S

    Weiß jemand ob der Stepsequenzer polyphone Steps kann?

    PS: Habs schon gefunden, leider nur monophon...
     
  8. midipi

    midipi Tach

    Re: Endlich Synthi Controller mit Feedback: FADERFOX SC4 + S

    Kann der Faderfox SC4 Sequenzer z.b. meinen PERfourMER MKII so anspielen, dass jede der vier Einzelstimmen unterschiedlich getriggert wird?
     

Diese Seite empfehlen