Frage zu Wordclock

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von deltaface, 27. November 2007.

  1. Hab mir ein zweites Multiface zugelegt und synce dieses mittels Wordclock durch das erste Multiface, welches als Master fungiert. Ansonsten wird nix über Wordclock gesynct, nur zweimal via S/PDIF (coax. & opt.) als Slave.

    Klappt soweit alles prima, nur hat das Wordclock-Kabel 50 Ohm, statt - wie von RME gefordert - 75 Ohm.

    Muß ich mir wegen der niedrigeren Ohmzahl Sorgen machen bez. Einstreuungen/Spannungsabfall oder langt das trotzdem hin?

    Danke, Nik
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein - wenn dann müsstest du dir Sorgen wegen Fehlanpassung und Reflektionen machen. Bei einem kurzen Kabel ist das eher unkritisch.
     
  3. re

    ok, danke - mein kabel ist nur 2m lang, dann gibts wohl keinen trouble.
     

Diese Seite empfehlen