Frage zum Thema Oberheim Matrix 6-R [ROM-Erweiterung?]

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von mr.pastglory, 5. Januar 2010.

  1. Hello there!

    Hatte kürzlich einen Matrix 6-R offen und gesehen, daß auf der Platine CT-6 zwei als ROM1 und ROM2 gekenneichnet Stellen (jew. 28-polig) freigehalten sind. Der Platz für ROM2 ist als Sockel vorbereitet. Gab es hierfür Erweiterungen für mehr Presets, ggf. in Kombination mit anderer Firmware welche diese dann auch verwalten kann? Der Matrix 1000 hatte schließlich afaik 800 Presets auf einem EEPROM. Oder war das so eine Geschichte für zukünftige Erweiterungen, welche dann von Seiten des Herstellers doch nicht realisiert wurden?

    cya out there,

    pastglory
     

    Anhänge:

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vergisses - dafür müsstest du erheblich an der Firmware rumdoktern.
    Im Matrix 1000 gibt es für die 1000 Presets eine ziemlich fiese Bankumschaltung, außerdem ist das interne Presetformat ein anderes. Da haben die mit jedem Bit gegeizt.
     

Diese Seite empfehlen