Kaufhilfe FRMS - Lohnender Granular Synthesizer?

Solar Chrome
Solar Chrome
||
Hallo liebe Gemeinde,

ich bin kürzlich über den Granular/FM-Synth FRMS gestoßen.

Kennt oder nutz den jemand? Den gibt es aktuell im Deal und ich überlege, ob ich ihn mitnehme. Im Portfolio habe ich bereits den Granular-Synth "Quanta", aber der tickt bisschen anders und hat natürlich kein FM, sondern einen "normalen" Oszillator zum beimischen. Interessant klingt das Material in jedem Fall. Das Demo habe ich auch probiert und finde den Synth sehr nett. Man bräuchte natürlich mehr Zeit, um da tiefer einzusteigen. Darum frage ich, wie Eure Eindrücke so sind?

Grundsätzlich suche ich ja nach "schrägen" Klangerzeugern, die nicht dem Standard entsprechen oder versuchen nochmal analoger zu klingen. Für mich wird es da spannend, wo die Grenzen überschritten und neue Ansätze gesucht werden. Irgendwo verspricht das jeder Synthesizer, aber wenige halten das Versprechen.

Danke für Euer Feedback. ☺️




Hier mal die Herstellerseite:

Und hier ein Video zum Überblick:

https://www.youtube.com/watch?v=2c9_H6q_-cA
 
Moogulator
Moogulator
Admin
wird viel beworben oder wurde - scheint mir aber gar nicht so effektiv - ich fand gerade Quanta und Co doch sinnvoller in dem was und wie es das tut. Alternativ noch Tardigrain oder etwas in der Art..?
 
Solar Chrome
Solar Chrome
||
wird viel beworben oder wurde - scheint mir aber gar nicht so effektiv - ich fand gerade Quanta und Co doch sinnvoller in dem was und wie es das tut. Alternativ noch Tardigrain oder etwas in der Art..?

Ich nutze das Ganze ja als VST unter Win10. Da ist die Auswahl an Granular-Synths sehr dürftig. Tardigrain ist ja fürs iPad.
 
Badda
Badda
|||
Moin, ich suche auch was granulares. Ich finde aktuell GranuRise ganz nett wegen multitouch unter Win, soll nen Fuffi kosten, es gibt aber keine Demo deswegen zögre ich... Vielleicht kennt hier jemand den, lohnt sich der?
 
Solar Chrome
Solar Chrome
||
Moin, ich suche auch was granulares. Ich finde aktuell GranuRise ganz nett wegen multitouch unter Win, soll nen Fuffi kosten, es gibt aber keine Demo deswegen zögre ich... Vielleicht kennt hier jemand den, lohnt sich der?

Läuft der denn unter Windows? Ich hatte den auch gefunden ...

Beim FRMS reizt mich durchaus die FM-Struktur, weil ich ein FM-Fan bin. Ich dachte mir allerdings schon, dass der nicht so gängig sein wird bzgl. Feedback. Der Deal läuft noch paar Tage. Ich werde die Demo nochmal ausgiebig testen!
 
Solar Chrome
Solar Chrome
||
Moin, ich suche auch was granulares. Ich finde aktuell GranuRise ganz nett wegen multitouch unter Win, soll nen Fuffi kosten, es gibt aber keine Demo deswegen zögre ich... Vielleicht kennt hier jemand den, lohnt sich der?

Nee, anders - der funzt nur mit Live. Ich nutze ja Reaper.
Insofern fällt der für mich aus.
 
Badda
Badda
|||
Ja hast recht geht nur mit Live. Das FM Ding ist wohl ein ziemliches Alleinstellungsmerkmal, insofern wenn der Preis stimmt: haben ist besser als brauchen...
 
randomhippie
randomhippie
|||||||||
Grundsätzlich suche ich ja nach "schrägen" Klangerzeugern, die nicht dem Standard entsprechen oder versuchen nochmal analoger zu klingen.
Dann probier diese Software mal aus... muss Du aber ordentlich Zeit & Gehirnschmalz investieren, ist ziemlich komplex u. abgefahren. Und leider ein CPU-Hog... läuft nur unter Reaper rund - unter Cubase wie auch Ableton kommt es je nach Konfiguration zu Freezes bzw. Abstürzen.

 
Zuletzt bearbeitet:
ollo
ollo
|||||||||||
Hallo liebe Gemeinde,

ich bin kürzlich über den Granular/FM-Synth FRMS gestoßen.

Da bin ich auch letztens drauf gestoßen. Ich nutze ansonsten Padshop von Steinberg und das Teil ist super, generell mag ich total granulares Zeug.

Aber so richtig viele Reviews usw habe ich zu dem Teil hier nicht gefunden, außer das man wohl gleich 5 Lizenzen bekommt, was ja schonmal eine Ecke mehr ist als bei anderen Herstellern.
Da mein Rechner allerdings noch Windows 8.1 hat und der Synth hier wohl 10 will, bin ich doch davon abgekommen. Oft läuft es ja doch aber wenn ich mir nicht sicher sein kann, warte ich lieber, der nächste Sale kommt bestimmt.
 
T
Turing
Thou shalt not loop
Der nächste Sale ist bei audioplugin.deals ja schon da, dort erhält man gerade FRMS für 39 US-$.
 
Solar Chrome
Solar Chrome
||
Der nächste Sale ist bei audioplugin.deals ja schon da, dort erhält man gerade FRMS für 39 US-$.

Den Sale meine ich ja. Und ich habe gestern einfach mal zugeschlagen. 😁

Ich finde super, wie man die Offsets und Sizes setzen und dies dann mit Random und Spreading versehen kann. Da hat man im Nu super interessante Texturen - im Quanta kann ich das so nicht machen. Ein kleines Review folgt dann sicher noch demnächst noch.
 
Audiohead
Audiohead
|||||||||||
Das Teil saugt ja CPU Kraft wie die Hölle..

:sad:

(oder ist das womöglich NUR in der Demo Version so?)
 
Audiohead
Audiohead
|||||||||||
& für den NoiZe BuzZZ alle paar Sekunden! in der Demoversion kommt er auch inne Hölle
 
ollo
ollo
|||||||||||
Der nächste Sale ist bei audioplugin.deals ja schon da, dort erhält man gerade FRMS für 39 US-$.

Da hatte ich mich zweideutig ausgedrückt, ich meinte, dass es ja aktuell den Sale gibt, ich aber erstmal warte und der nächste Sale bestimmt irgendwann wieder kommt.
 
T
Turing
Thou shalt not loop
Ja das hatte ich zuerst tatsächlich falsch verstanden, ist jetzt klar.
 
T
Turing
Thou shalt not loop
Hallo zusammen,
wißt Ihr, wie/wo man die Pitch Bend-Range beim FRMS einstellt?
Ich spiele über einen Joué-Controller, der seitliche Bewegungen auf den Tasten in Pitch-Bends überführt.
Bei einer Pitch Bend-Range von ca +-2 Halbtönen ist das super zum Realisieren eines Finger-Vibratos.
Der FRMS hat aber dummerweise eine abnorm große Pitchbend-Range eingestellt (mindestens eine Sexte).
Im MPE-Modus liegt die kleinste (!) Wahl für die Range sogar bei +-12 Halbtönen.
Ich suche eine Möglichkeit, die Pitchbend-Range auf +-2 Halbtöne zu beschränken.
Andernfalls ist der FRMS für mich nicht sinnvoll nutzbar, es jault nur grauenhaft rum und ich habe keine Lust, extra für diesen Softsynth den Controller immer umzustellen.
Hat jemand schon herausgefunden, wo die entsprechende Einstellmöglichkeit beim FRMS ist?
Danke Turing
 
Zuletzt bearbeitet:
T
Turing
Thou shalt not loop
Imaginando hat mir mitgeteilt, dass die Möglichkeit zum Einstellen der Pitch Bend Range tatsächlich gefehlt hat und in der nächsten Revision bereitgestellt wird.
 
Solar Chrome
Solar Chrome
||
Imaginando hat mir mitgeteilt, dass die Möglichkeit zum Einstellen der Pitch Bend Range tatsächlich gefehlt hat und in der nächsten Revision bereitgestellt wird.

Das schöne an solchen kleinen Projekten ist, dass man mit den Entwicklern spricht und solche Dinge direkt einfließen. Ich bin gespannt auf ein Update. Der Synthie hat schon in einigen Songs gute Dienste geleistet - vor allem wenn ich untypische Sounds brauche. Für Brot und Butter gibt es ja genügend andere Maschinen.
 
T
Turing
Thou shalt not loop
Ja ich bin direkt mit Nuno von Imaginando im Kontakt. Er hat das Feature schon implementiert und ich darf sogar persönlich den Tester spielen. Zu erwarten ist das Feature dann in FRMS 1.6.1.
Bis dahin halte ich mich an opsix native und Tracktion F.'em.
 
Zuletzt bearbeitet:
Solar Chrome
Solar Chrome
||
Ja ich bin direkt mit Nuno von Imaginando im Kontakt. Er hat das Feature schon implementiert und ich darf sogar persönlich den Tester spielen. Zu erwarten ist das Feature dann in FRMS 1.6.1.
Bis dahin halte ich mich an opsix native und Tracktion F.'em.

Wenn Du direkt mit dem Entwickler in Kontakt bist, so teile ihm doch bitte mit, dass man sich ständig beim Laden des Synths wieder anmelden und die Lizenz bestätigen muss. Wenn ich nach 14 Tagen einen Song aufrufe und dann erstmal den FRMS erneut lizensieren muss, nervt das schon ziemlich. Man hat ja auch nicht immer Internet oder seine Account-Daten zur Hand.

Das sollte er unbedingt ändern. Bei jedem anderen Hersteller geht das ja auch.
Ich könnte mir vorstellen, dass das viele User ähnlich sehen und die Lust am Synth verlieren.
 
T
Turing
Thou shalt not loop
Wenn Du direkt mit dem Entwickler in Kontakt bist, so teile ihm doch bitte mit, dass man sich ständig beim Laden des Synths wieder anmelden und die Lizenz bestätigen muss. Wenn ich nach 14 Tagen einen Song aufrufe und dann erstmal den FRMS erneut lizensieren muss, nervt das schon ziemlich. Man hat ja auch nicht immer Internet oder seine Account-Daten zur Hand.
Das kann ich nicht nachvollziehen, ich musste die Lizenz noch nie erneut bestätigen.
Ich kann nicht beurteilen, was bei Deiner Installation/Umgebung anders ist.
Vielleicht kontaktierst Du Imaginando mit Deinem konkreten Problem doch lieber selbst, ich könnte auf Rückfragen seitens Imaginando nicht kompetent antworten.
Hatte selbst auch nur das Kontaktformular genutzt und Nuno hatte sich dann direkt gemeldet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Solar Chrome
Solar Chrome
||
Das kann ich nicht nachvollziehen, ich musste die Lizenz noch nie erneut bestätigen.
Ich kann nicht beurteilen, was bei Deiner Installation/Umgebung anders ist.
Vielleicht kontaktierst Du Imaginando mit Deinem konkreten Problem doch lieber selbst,
ich könnte auf Rückfragen seitens Imaginando nicht kompetent antworten.
Hatte selbst auch nur das Kontaktformular genutzt und Nuno hatte sich dann direkt gemeldet.

Ja, okay. Kein Thema. Ich dachte, Du kennst ihn persönlich.
 

Similar threads

Solar Chrome
Antworten
1
Aufrufe
298
ecaep
ecaep
 


News

Oben