Game Sounds

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von Anonymous, 1. April 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich bin ja seit einigen Monaten begeisterter Neu-Zocker. Es erschien so ein Zombiespiel (Dead Rising), weil ich das unbedingt spielen wollte, musste 'ne XBox her. Ich hab's nicht bereut, das Spiel ist göttlich! :twisted:
    Dead Rising wurde in kurzer Zeit zu einem der beliebtesten Games auf der XBox und sahnte allerlei Preise ab, u.a. für das gelungene Sounddesign. Unnu sind wir beim Thema:
    Sounddesign für Computer/Videogames - hat sowas mal jemand von euch gemacht und weiß etwas darüber zu berichten? Ganz egal ob für den Atari damals im Mittelalter oder für die NextGen-Konsolen, alles zum Thema (auch Links) interessiert mich brennend!

    THX
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Spiel heißt das in deutsch, "das Game" ist ein Spiel ;-)

    Ja, hab sonen Soundbastel schonmal gemacht, ich hab aber auch einige nichtelektronische Sounds gemacht per Mikrophon.. Das ist heute sicherlich anders als "daaamaaals".. Da macht man dann schonmal auch Tracks und andere Arten von Klängen, was wieder mit der Engine des Spiels zu tun hat und damit verbundene Sachzwänge, weissnicht, ob das heute noch so ist..
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie gesagt: mich interessiert auch die History der Sache.
    Z.B. diese Sachzwänge - was hat es damit auf sich?
    Deswegen heißt das Nintendo-Ding auch Gameboy, wa!?
    Was ist los mit dir - Anglezismen-Ex geschüffelt? :D
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Zuviel mit Analüse...

    Aber Acid, dir kann geholfen werden:

    http://liste_der_computer_und_videospielmusik_komponisten.know-library.net/

    http://www.ocremix.org/

    http://remix.kwed.org/

    http://www.gamingfm.com/main/default.asp

    http://musicmoz.org/Releases/Soundtracks/Video_Games/Composers/Links/

    http://www.vfs.com/news.php?from=gs&id=11&news_id=353

    Noch Fragen?
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

  6. Neo

    Neo bin angekommen

    Acidmoon, von welcher XBox redest du, alt, oder 360er ? Denn ein gutes GAME ;-) interessiert mich natürlich auch.
     
  7. Neo

    Neo bin angekommen

    Habs schon gesehen, 360er. Fehlt mir noch, habe ich im Moment andere Prioritäten. Ist schon schlecht wenn man sich für viele Dinge gleichzeitig interessiert, die Geld kosten. :sad: Als da wären:" Musik, PC und Konsolen Games, Photografie, Video ... .
    Aber ich kann dir Tips geben, da ich die Games vom PC her kenne. Also "Condemned classic uncut" wäre sehr gut und "Fear uncut" ebenso.

    Was Musik für Games betrifft, wird das wohl immer populärer und in der Zukunft sicher genauso normal wie Musik in Filmen. In dem PC Spiel Gothic hat man die real existierende Band "In Extremo" gerendert und dort spielen lassen.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    DR rulez! :twisted:
    http://www.youtube.com/watch?v=C6QLcw5GdJE
    http://www.youtube.com/watch?v=tSYEbIMoWes
    Youtube is voll mit Fanvideos, trotzdem decken die nur einen Bruchteil des Funs ab, den dieses Spiel hergibt! Wenn ich 'ne Lösung gefunden hab, wie ich's am Rechner mitschneiden kann, lad ich welche mit eigenem Sound hoch. Kann aber noch was dauern, ich werd wahrscheinlich 'ne vernünftige Videokarte in den Mac packen.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Für Condemned ist mein Notebook zu lahm, Manhunt geht gerade noch.
    Von F.E.A.R. hatte ich versehentlich die geschnittene deutsche Version erwischt. Mein Laden hat sie zurückgenommen. Ich hab's gegen "Prey" getauscht. Auch sehr putzig. Auch sehr cool ist "Saints Row".
    Was Musik und Games angeht: demnächst kommt so 'n Prügelspiel raus, da spielste Scout für ein Hip Hop-Label. Es basiert auf echten Musikern des Def Jam-Labels. Es wurden auch ausschließlich original Songs eingebaut.

    Bei Saints Row kannst du von deinem ergaunerten Geld Songs kaufen und die in den gestohlenen Autos abspielen. Das spielt zwar auch im Rap-Milieu, aber es werden auch Elektro-Nummern angeboten. Cool wäre ein Game wie Dead Rising in einer ganzen Stadt wie bei Saints Row mit Industrial/Noise/ect. Ich bin mir sicher, dass sowas auch noch kommt.
    Wenn ich einen Spiele-fähigen PC hätte, könnte mir S.T.A.L.K.E.R. sicher gefallen.
    _____
    THX für all die Links!
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hehehe. Und? GoW? Schon im Multiplayer online gezockt?

    Spieletip von mir: http://www.youtube.com/watch?v=DZVi_fY3WJU
    Eidos ist als Publisher dafür bekannt erstklassige Synchronisationen ihrer Spiele abzuliefern. Und Sound und Musik sind auch immer top. Achja...und Eidos zensiert ihre Spiele auch weitesgehend nicht... :twisted:

    Hier noch ein nettes Entwickler interview zum Spiel: http://www.youtube.com/watch?v=jVOY3BBgcsM
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nope - ich hatte doch 1 Monat kein Netz. :mad:
    Während der Zeit hab ich viel DR gezockt. Alle Enden sind so elend traurig. Wie ein guter japanischer Krimi. :konzert:
    Capcom roxx!
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Na und wie war´s so Netzlos?

    Zum Thema Sounddesign hier noch ein schönes Beispiel: http://www.gametrailers.com/umwatcher.php?id=46173 Kommt auch für die 360. Nicht von den '"flüssigen" Animationen abschrecken lassen, das Spiel ist noch im Beta Stadium. Kommt aber noch dieses Jahr.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die ersten 14 Tage waren nett, wie Urlaub. Aber dann fing's zusehends an zu nerven.

    Von Bioshock hab ich vorhin bei 4Players was gelesen.
    Was ist eigentlich aus Possession geworden? Das wurde 2005 angekündigt, gibt's das nu schon?
    Ich will mehr Zombiestuff! Zombies fand ich schon immer niedlich! :hasi:
     
  14. Jörg

    Jörg |

    Willkommen zurück!!! :huhu:
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Possession? Noch nie was von gehört. Gibt´s wohl noch nicht.

    Mehr Zombies? Dem Mann kann geholfen werden: http://www.4players.de/4players.php/spielinfo/360/7371/Resident_Evil_5.html
    Ist übrigens auch von Capcom...

    Dann noch das hier:

    http://www.4players.de/4players.php...one_in_the_Dark_Near_Death_Investigation.html

    Und für den Japaner in dir: http://www.xboxfront.de/test-800-295-John_Woo_Presents__Stranglehold.html
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    THX, Jörg!
    ____
    Naja, Capcom plant eine Fortsetzung von DR. Die 6 Enden lassen ja im Grunde alles offen. Und sie machen schon 'ne Umfrage auf ihrer Seite. Während der Zeit des Wartens werd ich mich mal um GoW und Prey kümmern. Bin ich noch gar nich zu gekommen.

    Stranglehold (von John Woo) werd ich noch mitnehmen.
    Alone in the Dark liest sich vielversprechend. Dennoch schade, dass STALKER PC-only ist, die Story ist so cool. :konzert:
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    http://www.youhavebeenpossessed.com/

    das ist cool - das Gegenteil von DR: da spielste Zombievadder. Du kontrollierst sie und lässt sie auf die Menschheit los. :twisted:
     
  18. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Wir haben so unglaublich wenig Worte aus dem germanischen und so viele aus dem lateinischen und griechischen, dass so ein paar Anlizismen, die man zum grossen Teil auch wieder auf's lateinische und griechische zurueckfuehren kann, wirklich nicht schaden...

    Sieht aber so aus als ob Game sogar einen germanisch/teutonischen Ursprung hat...

    http://encyclopedia.jrank.org/GAG_GEO/GAME.html
     
  19. Neo

    Neo bin angekommen

    Acidmoon, ich meinte natürlich Condemned und Fear für die XBox360. Ich kenne die Games vom PC, die gibts aber auch uncut für die Box.

    Und, wann kommt dein Amoklauf Acidmoon ? :mrgreen:
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Den macht er doch schon ständig...musikalisch...;-)
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ahaa, also so wie Dungeon Keeper damals...
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Alan Wake kommt wohl erst 2008, wird ne ähnliche Story haben. Und da das von den Max Payner Machern ist, kann man ne Menge cooler Action erwarten.
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hab mit dem Shit angefangen, um nicht im Real Life Amok laufen zu müssen. Microsoft und Capcom haben also indirekt die Welt gerettet. Naja, zumindest Hamburg. :twisted:
    Natürlich kuck ich ab und an mal nach, ob die Schrauben noch locker sitzen. In jedem Einkaufszentrum such nun immer nach dem Laden mit den Katanas. Und jedesmal, wenn ich jemandem den Kopf abtrete, wundere ich mich, dass ich keine Bonuspunkte kriege. :mad:
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    Du hast vergessen zu erwähnen, das Du dabei Frauenkleider trägst und einen Teddybärenkopf...
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    :harhar:
    Das is so cool! Frank kann in der einen Mall sogar zum Friseur gehen und sich die Haare färben oder 'ne Glatze schneiden lassen! :cool:
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bilder! Wir wollen Bilder! :twisted:
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

  28. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    Aber zurück zum Thema, ich selber habe mal zu C64 Zeiten an Games mitgearbeitet und auch jeweils 2 eigene Games geschrieben aber vergleichen kann man es mit heutigen Produktion überhaupt nicht...!

    Einige Freunde, Bekannte haben aber schon bereits für Games gearbeitet und einige Fragen dazu kann ich sicherlich beantworten wenn Du genau Fragen hast... ;-)

    Frank
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    In einem von Monokits Links werden div. Bücher erwähnt, in denen es heißt, dass die Sounds in den Code "verflochten" sind. Zumindest hab ich das so herausgelesen. Man müsste also c++ (oder eben die entsprechende Sprache) können, wenn man sowas machen will?

    Ich hab nicht ernsthaft vor, kommerziell Gamesounds zu produzieren. Es interessiert mich nur sehr. Obwohl, es gibt ja auch OpenSource-Games, deren Coder vielleicht an kranken Sounds interessiert sind. Im Grunde, will ich also alles wissen, was relevant ist. Also z.B. wie die Sounds in den Gameplay eingebunden werden.
     
  30. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das hast Du mißverstanden. In den Code bzw. das Gameplay verflochten heißt nicht, daß Du C++ oder ähnliches als Musiker können mußt. Auf dem C64 bzw. Amiga war das von Vorteil, aber auch nicht zwingend.

    Videospielmusik muß ganz einfach anders komponiert und in das Spiel eingebaut werden, als z.b. Filmmusik. In einem Egoshooter wechseln sich z.b. ruhige Schleichpassagen mit actionreichen Szenen ab, und die mehr oder weniger vom Spieler abhängig. D.h. Du kannst nicht einfach den Soundtrack wie im Film ablaufen lassen, sondern muß passende Szenen Musik komponieren, die möglichst flüssig in einander übergehen sollte. Bei Half Life 1 hat Valve das z.b. so geschickt eingesetzt, daß sie in den ruhigeren Abschnitten des Spiels ganz auf Musik verzichtet haben und viel mit Soundeffekten, Tropf Geräusche, Maschinen sounds, unheimliches Knurren, Grollen, Schreie und einer in die Game Engine integriertem Hall und Delay Effekt gearbeitet haben. Heißt konkret...wenn du gehst...hörst Du Schrittgeräusche...je nach Beschaffenheit des Bodens knirschend oder auf Metallboden mettallisch hallend. Wenn dann ein neuer Levelabschnitt begann, bei HL1 in dem erstmal eine Menge Action passiert ist, setzte aufpeitschender Techno ein,

    Bei einem etwas taktischerem Spiel wie Gears of War oder Dead Risiing ist es ähnlich. Achte beim Spielen mal drauf.
     

Diese Seite empfehlen