HILFE!!! Cubase erkennt AMT8 nicht

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Leierkasten, 12. Juli 2009.

  1. Hallo,

    hatte bis vor kurzem den M Audio Midisport 4x4 benutzt.
    Nun habe ich den AMT8, nur leider stehen im Cubase die Midispuren noch immer unter Midi auf 4x4 USB und beim Laden des letzten Projekts erscheint die Meldung Midisport wurde nicht erkannt/zugewiesen.

    Ist ja klar, habe das Midisport ja nicht mehr angeschlossen.

    Der AMT8 wurde richtig installiert und steht auch korrekt in der Systemsteuerung.
    Was tun, damit ich in den Midispuren vom Cubase das AMT8 anwählen kann bzw. es überhaupt auftaucht.
    Das Cubase will das AMT beim Starten nicht erkennen und somit ist es natürlich auch nicht anzuwählen.

    Ist etwas blöd zu erklären...

    Über Hilfe freue ich mich sehr.

    Besten Dank vorab und Grüße

    Jörg
     
  2. Ich nehm an du hast XP? Hatte auch schon einige Schwierigkeiten mit dem Treiber.
    Anscheinend wird der Treiber für das Midisport 4x4 beim deinstallieren nicht sauber entfernt.

    Beim erneuten installieren des Treibers wurde mein Midisport plötzlich nicht mehr erkannt.
    Vielleicht wird aus dem gleichen Grund auch dein AMT8 nicht erkannt.

    Ich hab den Treiber dann in der Systemsteuerung -> Sounds und Audiogeräte manuell entfernt und dann mit dem Installer erneut installiert,
    irgendwann gings dann wieder. Es war aufjedenfall immer ein ziemliches Gefummel.
    Wahrscheinlich kannst du die Datei auch einfach von Hand löschen: WINDOWS/system32/ma_cmidn.dll

    Naja, vielleicht liegts ja daran, ich übernehme allerdings keine Verantwortung falls weitere Probleme auftauchen. ;-)
     
  3. Habs gefunden...was fürn scheiss...

    Hi Snarecrash,

    lieben Dank für Deine Nachricht!

    Habs herausgefunden... Der M- Audio Midisport 4x4 Treiber nennt sich nicht so, sondern **SeriesII Midi Installatioin** in der Softwareliste.
    Toller Name für einen M-Audio Treiber

    Nur durch genaue lange lange Ansicht kommt man dann irgendwann mal auf den Balken:M-Audio. ;-)

    Habs dann rausgelöscht.
    Dann Emagic AMT8 Treiber auch gelöscht und nochmal neu installiert.

    Jetzt funktionierts.

    Bahhh, wie schwer kann einfach sein, wenn das Einfache schwer gemacht wird ;-)

    Beste Grüße
     

Diese Seite empfehlen