Ich brauche einen Roland Triggerer. Mehr Volt eigentlich nur

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Moogulator, 23. März 2008.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Tja, Roland braucht so verdammt viel Volt, damit der mal seine Hüllkurven startet. Wir kennen das hier ja alle. Der <a href=http://www.sequencer.de/syns/arp>ARP</a> kriegt ihn beeindruckt, die meisten Analogstepper nicht, hat nicht einer Lust mir da einen kleinen Triggerwandlerizer zu basteln? Am besten ein Dings mit mehreren Einheiten Schach auf Stark, ein paar S Trig zu V Trig und andersrum ebenso. Na? Ich zahle auch was.

    Ein simpler 5V auf bis 15V vermaximierer wäre auch was..
     
  2. Navs

    Navs Tach

    Misbrauche den Doepfer A-133 VC Polarizer oft als CV Verstärker.
    Kann mann auch für mehr als 2,5 fachem Boost modifizieren ...
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Ich brauche einen Roland Triggerer. Mehr Volt eigentlich

    Thommy wollte da doch mal was machen! Ich benutze für sowas den Distributor von Dotcom.
     
  4. Solch ein Modul habe ich auch schon lange bei einem Kumpel bestellt. Leider ist er noch nicht dazu gekommen in den letzten 2 Jahren... Aber es geht z.B. auch mit dem Blacet Polarizer/Mixer sehr gut.
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    sieht so aus als bekomm ich das ding. thema also erledigt ;-)
     

Diese Seite empfehlen