Impro untight? Hört man's arg? Schlimm?

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von psicolor, 27. Juni 2011.

  1. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Hier ein Stück von letzter Woche Freitag Mittag, bei dem ich sehr viel improvisiert habe.

    Ein Herz für Stereofreunde:

    play: http://www.psicolor.de/music/Psicolor_-_Ein_Herz_fuer_Stereofreunde.mp3

    Bitte hört doch erstmal ganz unanalytisch rein.

    An einigen Stellen spiele ich nämlich recht untight, gut hört mans beim Synthsolo ab ca 2:00. Mir is klar, das sowas bei ner Profiaufnahme nicht geduldet wird - als Pragmatiker interessiert mich aber eher, ob euch das untighte Spiel beim Zuhören negativ auffällt.

    Mir persönlich machts beim Zuhören nicht viel aus, könnte aber auch sein, dass mangels aktivem Instrumentenunterricht mein Toleranz gegenüber untightem Spiel inzwischen über die "zulässigen Höchstwerte" hinausgeht...
     
  2. Nein, gar nicht. Geht für mich absolut in Ordnung so.
     
  3. ne is in ordung, so lange es fließt. auffällig ist meist nur bass und drums. wenn die bassdrum und der bass nicht zusammen sitzt, dann merkt mans schon, aber immer noch besser als alles auf die eins geschnitten!
     
  4. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Ganz schick, ohne Analyse ;-)


    Gruss
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Über meine kleinen PC-Boxen gut (werde es mir nochmal genauer anhören). "Untight" sollte als neuer Musiktrend etabliert werden.
     
  6. fab

    fab -

  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Sehr lockere Athmosphäre, scheint alles zu passen. Vielleicht zu free, alles ist funky und groovy, also eher ungewöhnlich für dieses Forum. :)
     
  8. Mir gefällt das auch. Es ist relaxed und groovt und die Instrumentierung finde ich auch stimmig.
    Daumen hoch!
    Bernie
     
  9. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Sehr beruhigend (zumal man ja Leuten aus einem Forum das Sequencer.de heist 100% tighte Musik unterstellt...)!

    Und vielen Dank für's Reinhören und Loben!
     
  10. CS1x

    CS1x -

    also ich schaue immer nach musik machen bisschen TV um den ohrwurm los zu werden

    oh Hoppla falsche Thread lool
    aber ein tipp ist das trotzdem


    naja wenn ich schon hier bin. ich finde die musik klasse, wer macht da so eine bassline? ein Moogi?
     
  11. Für meinen pers. Geschmack ist es nicht untight sondern ZU tight :mrgreen:, im Sinne von dass es mir persönlich etwas zu sehr "on the beat" phrasiert ist. Diese Art von jazzy Rhodes Sachen würd' ich eher einen Tick HINTER dem Beat spielen. :arrow: Herbie Hancock hören -der ist der Meister in dem.

    Aber eben -nur mein pers. Geschmack. Sonst sehr schön, passiert nicht so oft dass man in diesem Forum richtiges Keyboardspiel zu hören bekommt. :supi:
     
  12. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Bass: Doepfer Dark Energy + ein Synthsample von der MPC
    Der Leadsound kommt vom Voyager
     

Diese Seite empfehlen