IPad App Sounds direkt auf Mac aufnehmen

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von Amadeo, 3. April 2014.

  1. Amadeo

    Amadeo -

    Mein Propblem ist, dass ich mittels Ipad-Apps oftmals Ideen aufnehmen, diese dann mit Gitarre kombinieren möchte. Was ist die beste Möglichkeit, die Sounds der Apps bsp ins Ableton oder ins GarageBand zu transportieren. Der Kophörerausgang ist einfach zu leise und die Qualität auch nicht super. Ich benutze DM7, Ipolysix, Molten, ua.
    Jedesmal über iTunes oder Mail oder was auch immer exportieren ist mir zu mühsam. Gibt es da ne einfache Lösung?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

  3. Horn

    Horn ||

    Die einfache Lösung:
    http://www.iconnectivity.com/iConnectMIDI2plus

    Damit kannst Du nicht nur 2 MIDI-Geräte mit iPad und Mac gleichzeitig verbinden, sondern Du kannst die Sound-Ausgabe des iPads direkt auf den Mac legen - so als hättest Du ein zusätzliches USB-Audio-Interface angeschlossen.
     
  4. Amadeo

    Amadeo -

    Ok danke, das Ding wurde gekauft uund funktioniert einwandfrei.

    Nun hab ich noch ne Frage:

    Ich möchte beispielsweise einen programmierten Sequenzer beim Thor oder beim iPolysix als Midinoten ins Ablteton oder garageBand einspielen, funktioniert das irgendwie? kann das dieses Teil auch?
     
  5. microbug

    microbug |||

    Das sollte es als MIDI-Interface schon können, denn das ist es ja in erster Linie. Vorausgesetzt, daß die Sequenzen auf dem iPad als MIDI ausgegeben werden können. Einfach sowohl in der Anwendung und auf dem Mac in Ableton live das Interface auswählen, dann sollte es gehen.
     

Diese Seite empfehlen