JX3P: PG-200 oder via Midi?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von mokkinger, 17. April 2010.

  1. mokkinger

    mokkinger Tach

    hab mir in einem anfall von GAS vor zwei tagen einen JX3P auf ebay geschossen, da das ding kein einziges gebot hatte, und ich es somit für 169 Euro startpreis mitnehmen konnte...denke mal der preis ist soweit ok. eine schiebereglerkape fehlt, falls jemand eine solche reglerkappe über hat und sie hergeben will darf er sich gerne melden ;-)

    nun hätt ich ja eigentlich gerne den PG-200 dazu, aber der ist mir derzeit zu teuer, ich zahl doch keine 300 Euro für diesen Midicontroller... kann ich die Parameter nicht auch direkt via Midi steuern? oder macht der JX3P nur Note on/off via Midi??
    Klar der PG 200 it super cool, und ich wäre auch bereit etwas geld dafür zu bezahlen, aber 300 euro plus versand aus USA ist mir doch zu viel...

    also:
    - kann man den JX3P auch easy so nutzen oder ist das ein Menükrieg?
    - was ist der PG 200 realistisch noch wert? 200? will jemand einen verkaufen?
    - kann ich den JX3P auch via Midi seine Parameter steuern, und wenn ja, wie? CC?

    danke & gruss
    mark
     
  2. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    die schlechte nachricht: von haus aus kann die kiste midimaessing nur note on und off (und vermutlich noch pitchbend und so, aber kein cc).

    die gute nachricht: es gibt ein hervorragendes nachruest-kit, mit dem saemtliche parameter cc-steuerbar werden. nen kostenlosen editor gibts dann noch gleich dazu. sehr gute alternative zum in der tat almaehlich absurd teuer werdenden pg200.

    die naechste schlechte nachricht: gerade sehe ich, dass laurens das kit offenbar eingestellt oder seinen vertrieb zumindest unterborchen hat. :sad: ich hoffe, das gibt es irgendwann wieder, denn es ist wirklich sehr praktisch.
     
  3. fairplay

    fairplay Tach

    ...erstmal: Glückwunsch zum Schnäppchen!...

    ...wir haben letzte Woche den JX-3P ziemlich viel eingesetzt, und es hat einfach wieder Spaß gemacht; ohne PG-200 ist es tatsächlich sehr zäh, und das Kit von Laurens wirkt nicht nur Wunder, sondern es ist auch supereinfach einzubauen...

    ...als ich das Kit letztes Jahr von ihm gekauft habe, hat er irgendetwas angedeutet von wegen er hätte keines mehr (hatte er aber dann doch) oder ich hätte jetzt das letzte dieses Batch bekommen...

    ...schreib' ihm auf jeden Fall - meiner Meinung nach ist die Installation dieses Kits absolute Pflicht für jeden JX-3P - ich bin mir sicher, daß Laurens nochmal eine Serie auflegt, wenn er mit Nachfrage konfrontiert wird...und dann kannst Du ein BCR-2000 oder sonstwas für die Steuerung verwenden...

    ...das Kit selbst ist sehr übersichtlich und kommt mit einer supereinfachen Step-by-Step-Anleitung zur Installation...
     
  4. aliced25

    aliced25 C64

    http://www.paintingwithsound.co.nz/upg.htm

    nicht billig aber vielseitig verwendbar...
    ich betreibe meinen jx3p ohne programmer und komme ganz gut klar, wenn man sich einmal daran gewöhnt hat, alle paramenter sind doch nur einen tastendruck entfernt...
     
  5. Zolo

    Zolo Tach

    Ja "Glückwunsch" zum Schnäppchen - der Verkäufer hat bestimmt Spass mit 170 Euro :fawk:
     
  6. mokkinger

    mokkinger Tach

    Danke für die Tipps! Das mit dem nachrüstkit klingt super, bis auf die Tatsache dass es wohl
    wirklich nicht mehr gebaut wird :sad: ich werde trotzdem mal
    nett Anfragen, evtl. Hat er ja noch eins irgendwo rumfahren...

    Das andere Teil find ich zwar auch sehr interessant, aber da kommt dann schon der Sammler in mir durch, der dann schon den original PG200 haben will... Naja, mal schauen - evtl. Taucht ja mal wieder einer für etwas weniger Geld auf!

    Ehrlich gesagt war ich mir dann auch gar nimmer so
    sicher ob's wirklich ein Schnäppchen ist - aber sei's drum, ich wollte das Ding ja auch einfach haben! D)
    jetzt brauch ich nur auch bald eine flexiblere wandhalterung.. Es wird eng hier!
     
  7. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    nur um falschen erwartungen vorzubeugen: der pg200 ist supi zum programmieren - aber zum live-schrauben taugt er zumindest in zusammenarbeit mit midi-sequencer wenig: den jx3p muss man naemlich zwischen midi und pg umschalten - er kann im urzustand immer nur entweder vom pg *oder* per midi gesteuert werden, nicht beides zugleich. auch hier schafft der umruestsatz von laurens abhilfe. der waere also selbst dann eine lohnende investition, wenn man den pg hat. wie fairplay schon sagt: ist eigentlich pflichtprogramm. hoffentlich reaktiviert laurens die sache wieder.
    ein jx3p unter 200 euro ist auf jeden fall ein schnaeppchen. falls du ihn irgendwann leid bist (mir ging das so - ich fand das ding soundmaessig nie so dermassen ueberzeugend) wirst du ihn ohne probleme (und ohne gewissensbisse) mit gewinn weiterverkaufen koennen...
     
  8. Midi und PG gleichzeitig ist halt der grosse Vorteil des MKS-30 gegenüber dem JX3P.
     
  9. mokkinger

    mokkinger Tach

    naja klar, der JX3P ist jetzt kein virus oder irgendein multifunktionspaket aus dem jahr 2010. das ist mir klar. aber weshalb ich ihn gekauft hab:

    - ich finde den roland sequenzer a la 101 einfach super inspirierend, damit bekomm ich recht schnell und gut ne idee umgesetzt.
    - ich mag die weichen streicher und padklänge des JX. zumindest die demos die ich gehört hab taugen mir richtig gut.
    - ich find den rolandsound allgemein immer noch ein bringer, daher werd ich wohl noch den ein oder anderen roland-synth kaufen...
    ausser den neuen find ich die alle recht spannend.

    ich bin mir sicher dass ich irgendwann diesen sound auch über haben werde. aber bis dahin lets go! ;-)
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Menü ist es nicht, es ist nur etwas hakeliger.
     
  11. Nur mal so als Teaser:
    Murray, der Typ hinter paintingwithsounds, hat mal in einem Nebensatz erwähnt, dass er eine komplett neues OS für den JX3P plant. Das wird zwar sicher noch einige Zeit dauern (mal eher mit 2011 rechnen), aber ich vertraue in ihn, dass er das auch durchzieht. Er nimmt die Wishlist von meiner Seite als Ausgangspunkt: http://fa.utfs.org/diy/jx3p/jx3p_wishlist.htm

    Florian
     
  12. frixion

    frixion Tach

    Tja, irgendwer hier im Forum hat sich sehr gefreut, als ich vor 1-2 Jahren (wenn ich mich recht erinnere) meinen PG-200 (mit orig. Case) um 145 Tacken verkauft habe....tja, manchmal macht man(m) halt anderen gerne eine Freude. :lol:

    Aber meinen MKS-30 hab' ich komischerweise immer noch, möglicherweise kommt der mal auch unter'd Leut'.

    Cheers,
    Phil
     
  13. Crabman

    Crabman bin angekommen


    den poly Sequencer finde ich auch nett,versteht nur leider keine Midiclock.


    Übrigens,nette news vom Macher des Expansion Kit:

    "Update 17 April 2010: I have received a lot of requests in the past months and have decided to continue the production / availability of the kit within a few weeks. Thank you for your patience."

    Schön,steht auch noch auf meiner Wishlist :supi:
     
  14. fairplay

    fairplay Tach

    <grübel>
    ...hmmm, noch ein Kit auf Vorrat kaufen - falls noch ein JX-3P vorbeikommt und hängenbleibt...
    </grübel>
     
  15. mokkinger

    mokkinger Tach

    cool, das kit werd ich mir also definitiv holen. mal sehen ob ich dann noch einen programmer brauch... wenn die settings dann alle via CC funktionieren machts evtl. so fast mehr spass.
     
  16. mokkinger

    mokkinger Tach

    naja, das mit der Midi Clock kann ich verschmerzen. ich finde ja grade den sequenzer mit einem trigger eine super kombo. und trigger hab ich an meinen drummies genug ;-)
     
  17. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    das kann ich nur unterstuetzen - trigger ist viel cooler! so kann man das sequenzieren von rhythmus und von tonhoehe entkoppeln - grosser spass! sogar ein einfacher arpeggiator wie beim juno 60 kann auf die tour richtig cool sein...
     
  18. Murano

    Murano Tach

    Guter Kauf zu einem fairen Preis, gratuliere.

    Ich persönlich finde das Teil auch ohne PG einfach zu programmieren. Ich schraube an der Kiste oft herum, und da sie im Grunde sehr einfach strukturiert ist weiss ich inzwischen eh die relevanten Parameternummern auswändig.
     
  19. D.Diggler

    D.Diggler Tach

    hey leute...
    hat hier jemand ne ahnung wo man irgendwie noch so ein KIT herbekommt,
    bzw. wer den JX-3P vielleicht so umbauen kann, damit der PG200 UND MIDI gleichzeitig funktionieren ?!?
    greetz
    Andi
     
  20. Es bauen derzeit viele Leute auf das Kiwitechnics-Upgrade um. Die brauchen das Organix Kit nicht mehr. Frag doch mal bei der yahoogroup:
    http://launch.groups.yahoo.com/group/kiwitechnics/
     
  21. D.Diggler

    D.Diggler Tach

    wow cool, danke dir. i check !! ;-)
     
  22. dns

    dns Tach

  23. aber auch da brauchst Du trotzdem noch das Organix-Kit.
     
  24. dns

    dns Tach

    ja ist klar.

    wollte nur drauf aufmerksam machen.....



    PS: Xpander Kumpel, ist dein Postfach voll?
    Hast Post.
     
  25. Glückwunsch !!! jx - 101 - ju60 ... mag ich ;O)
     

Diese Seite empfehlen