K.B.C - Drone

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Anonymous, 6. Februar 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da die so bleiben soll. Hier mal mein letztes Teil. Basis ist Zivilisationslärm, von einem Kühlschrank, ok einem Vogel, und Autos. Erst war mir das zu statisch, aber nach mehrmaligen anhören fand ich das es doch geht, ist ja auch nicht so lang wie meine anderen sonst. Gedacht war das eigentlich nur als Experiment, da ich auf der Suche nach anders klingenden Texturen war und um mir daraus dann ein Paar eigene Wavetables zu basteln, fand das dann aber so auch gut.


    Quelle: http://player.soundcloud.com/player.swf?url=http://soundcloud.com/user-2/k-b-c
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    großartig
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke schön. Ich finde das wirklich interessant, also das was man da hört, so hatte ich das bisher eher bei anderen gehört und nicht gewusst wie die das hin bekommen. Ich bin aber momentan doch noch ein wenig am grübeln ob man das nicht eventuell noch mit so einem Softwareabkömmling von einem Frequency Shifter ( gibt es bei Reaktor und ich hatte vor Wochen schon mal ein wenig damit experimentiert) etwas interessanter gestalten sollte. Das kann ich natürlich auch an einem neuen Teil dann ausprobieren, ist vielleicht auch besser, so habe ich das dann einfach als Basis/Grundlage. Mal sehen ich probiere das jedenfalls gleich mal aus. Bin jedenfalls erst einmal zufrieden damit, dass es nicht atonal geworden ist.

    Falls das aber zu kurz ist, bitte mal Bescheid sagen, weil ich dafür nicht so das Gefühl habe, bzw. ich so etwas ja beim basteln eh schon länger höre und von daher eventuell dazu neige die Laufzeit zu kurz ausfallen zu lassen.
     
  4. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Zu statisch finde ich das definitiv nicht. Ich habe interessanterweise keinerlei Assoziationen zu den Zivilationsgeräuschen. Ne schöne sich entwickelnde Fläche/Drone, die mir gut gefällt.

    Muss nicht länger sein/kann aber. Wobei sie für meinen Geschmack zu früh/zu langsam ausblendet.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ne, die Zivilisationsgeräusche bilden ja nur die Basis und ich wollte nur vermitteln was dort die Grundlage ist und warum ich die verwendet habe, bzw. darauf gekommen bin die mal zu nutzen, sonst nichts. Ein und Ausblenden ist noch nie mein Fall gewesen, aber ich finde das ehrlich gesagt auch nicht so wichtig und mir dient das eher dazu, dass etwas nicht zu abrupt anfangt und aufhört.
     

Diese Seite empfehlen