Keyboard (zum tippen) / Stand / Cover für iPads gesucht

H
HorstBlond
|||||
Moin moin,

ich würde mich über Tipps/Praxiserfahrungen mit iPad-Tastaturen/Ständern/Covern freuen. "Googlen" oder "duckduckgo-en" verwirrt mich eher...

Ich habe 2 iPads (1 uralt, 1st gen iPad Air und 1 iPad Air 3rd gen). Das alte ist eigentlich aus dem Büro, aber dort irgendwie aus dem Inventar gefallen, also ist es irgendwie auch meins ;-) Egal - also, für neue hatte ich mir nie weder Cover noch Keyboard gekauft und für das alte ich das original Cover jetzt mal kaputt. Also habe ich keine Altlasten.

Wie nutze ich die iPads:
- Das alte sicher mal im Büro (also homeoffice) als "3. Bildschirm", Mails, Chat usw. Das sollte also am Büroschreibtisch stehen können, gerne mit Tastatur
- Das neue zum Couch- und Bettsurfen, "Netflix" usw.

Das alte könnte ich gut im Studio einsetzen, sei es für den Motu-Mischer, mal ein Editor, MioXx usw. (eh, das neue auch... dann kann man vlt auch mal Synths ausprobieren)

Jetzt gibt es so viel verschiedene Ansätze - Cover mit Keyboard, nur schmale Ständer, sich sehe selten was mit Charging, was wahrscheinlich daran liegt, dass der L-Anschluss bei Querformat seitlich liegt. Separate Tastuturen, sep. Tastaturen mit so einer Rinne in denen das Tablet stehen kann. Grössere Tastaturen, auch mit so einer Rinne, so dass vlt sogar das Telefon noch daneben stehen könnte.

Im Büro wäre eine Tastatur nett, im Studio nimmt sowas nur Platz weg... Bzw. da hätte ich für den Notfall eine BT Tastatur, die 4 Geräte könnte. Ich such auch was, was auch noch funktioniert, wenn mal ein neues Modell kommt (falls das Sinn macht...) Wg der Auswahl lande ich immer wieder bei Logitech - K470 oder K 780 (welches mir wahrscheinlich für Büroarbeiten zu gross wäre). Aber auch die sehr kleine Keys to Go - kleine Tastatur mit so einer Rinne dahinter.

Was nutzt ihr so? Könnt ihr meine Anforderungen nachvollziehen? Danke
 
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Ich nutze das Apple Magic Keyboard in der "Kurzform" (ohne NumBlock).
Das Schreibgefühl ist super.

A29321.jpg
 
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Bei mir sieht das dann so aus..

41825472iq.jpg


Ich finde das so angenehmer, als mit all diesen klappbaren Keyboard-Cases (die von Tipp-Gefühl ohnehin mir nicht zusagen).
Das einzige Keyboard für's iPad, was sich "gut schreibt", ist das aktuelle Magic Keyboard für iPad <- ich seh nur nicht ein für so'n Teil € 400,- hinzulegen

 
Zuletzt bearbeitet:
H
HorstBlond
|||||
schon tres chic - aber Du kannst auch fotografieren... Ja, sowas hatte ich auch gesehen (noch teuer Satechi... ) Ich find's schon gut, Tablet und Tastatur getrennt zu haben. Ich tippe sonst auch direkt auf dem iPad, nur am Schreibtisch macht eine externe Tastatur Sinn. (Nebenbemerkung: schön wäre eine Tastatur für alle Geräte, die nicht Hauptcomputer sind (also eben iPad, wenn's sein muss iPhone, aber auch ein Backup-Rechner. Für letzteres ist bei BT blöd, dass die immer erst ab OS funktionieren. Dito im Studio - da habe ich so eine Matias, aber am Win Rechner funktioniert die nicht fürs Bios... Was man alle halbe Jahr mal braucht, aber dann muss immer was direkt am Rechner hängen. Nur so ein Rant am Rande...)

Fast noch besser (aber nicht schöner) wäre was mit Tischbefestigung, um es weniger rumeplig aussehen zu lassen, neben Hub(s) und vor allem dem Tischleuchtenteller, der auch Platz braucht...
 
 


News

Oben