Köln/Bonn reduziertes analoges synthpopeln

Dieses Thema im Forum "Gemeinschaft" wurde erstellt von BOB1, 8. August 2011.

  1. BOB1

    BOB1 -

    Irgendwer Lust drauf? Songorientiertes (!) basteln so zu 2-3 Menschen, tragbares Setup, beissender Proberaummuff und ranzige alte Instrumentenverstärker statt kalter DAW und Dropbox Heimarbeit.
    Am liebsten zwischen den Koordinaten Tubeway Army, John Foxx, Human League und Vince Clarkeschen 4-5 Ton Melodien auf der einen und Suicide, Throbbing Gristle oder Cabaret Voltaire auf der anderen. Ohne 70-80er Dogmen oder ähnlich reaktionärem Schnickschnack, am besten auch aktuelleren Sachen von Animal Collective, Black Dice, The Faint, Von Südenfed, Xiu Xiu bis zu knatschbuntem Chiptune Gewurschtel gegenüber nicht abgeneigt. Schön schmatzig warm, fokussiert und catchy wenns geht, kein Prog, kein Disco, keine verchromte 3D Bildchen Ästhetik.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Coole Sache, könntest ggf. beim Bonner Synthtreff wen finden, da kommen nur die Guten. Und der Gastgeber ist der genannten Kette von Musikern auch nicht abgeneigt.
     
  3. BOB1

    BOB1 -

    na die 5min fahrtzeit könnten drin sein
     
  4. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    Mic hat recht, das ist meine Mucke!

    Bist herzlich willkommen auf dem Synth-Treff, vielleicht können wir ja auch so was auf die Beine stellen... bin allerdings bis zum Treff in privatem Sumpfgebiet ...
     
  5. mik93

    mik93 -

    mmhhh - klingt gut :D

    muss es wirklich analog sein? schließt für mich immer die tragbarkeit aus ;-)
     
  6. BOB1

    BOB1 -

    Quatsch, wollte nur Virus Presets verhindern, Shruthi, Gameboy usw. gehen natürlich.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Guter Musik ist es egal, womit sie gemacht worden ist.
     
  8. BOB1

    BOB1 -

    Gute Musik als Impetus kulminiert zu leicht in Mißverständnissen. Dabei verlangt die Findungsphase theoretisch nicht einmal nach Instrumenten, allein unsere beschauliche kleine Münstereifeler Exkursion hat für ausreichende ästhetische Synchronisation gesorgt. Abgesehen von dem scheiss Sonnenstich.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    http://www.elektropolis.de/muenstereifel.AVI
     
  10. BOB1

    BOB1 -

    Oha, Blut geleckt? Als wir dort waren saß doch Wolfgang neben dir und der Behindertenstadl kam mir auch enthusiastischer vor.
     
  11. Also sich hier auf einen Sonnenstich rauszureden, halte ich ja für sehr gewagt...
     
  12. BOB1

    BOB1 -

    Wie meinem vorangehenden Post zu entnehmen ist, scheint es sich nicht um das gleiche Event zu handeln. Keine signifikante Dermatitis solaris bei Herrn M. festzustellen, lediglich tiefenentspannter Genuss.
     
  13. mik93

    mik93 -

    vielleicht sollten wir uns mal treffen - ich habe schon lust wieder in einer bänd zu spielen ;-)


    musikalisch scheinen wir da auf einer linie zu liegen - die frage ist nur wer macht den GPO :D
     
  14. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    Also ich nich!!! :rofl:

    schlage Beschnupperungstreff vor...
     
  15. Hallo Leute,

    das Ganze klingt auch für mich sehr interessant. Band-technich bin ich zwar zur Zeit auch schon in Sachen Rock unterwegs, aber ein zweites Standbein, das mich wieder näher an meinen musikalischen Ursprünge bringt, kann ich mir schon vorstellen. Außerdem ist es immer wieder schön, Leute aus der Region zu treffen, die gerne an Synthesizern schrauben.

    Lieben Gruß aus Troisdorf.
     
  16. mik93

    mik93 -

    :supi: jau... das sollten wir - schön mal abends bei einem warm oder kalt getränk.
     
  17. mik93

    mik93 -

    oh.... ganz aus dem blick verloren wann war der termin?
     
  18. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    guggst du hier: https://www.sequencer.de/synthesizer/viewtopic.php?f=17&t=56134
     

Diese Seite empfehlen