Kompetenten Reparatur-Service in HH gesucht

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Nightstorm, 11. November 2007.

  1. Nightstorm

    Nightstorm Tach

    Tagchen,

    habe billigst aus einem Nachlass einen Multimoog und einen Arp Odyssey 2800 erstanden.

    Der Odyssey rauscht ziemlich heftig :shock: (trotz geringerer Auflösung und 12 db Filter doch nicht normal oder ?)und ausserdem gibt der 2. Oszillator keinen Ton mehr von sich .

    Der Multimoog gibt keinen Ton mehr von sich :sad: -Power LED leuchtet aber.


    Eigentlich wollte ich den Odyssey an Bastler weiterverticken -hab mich aber irgendwie in diesen Wahnsinns-Sound verliebt ...


    Kennt jemand von euch im Raum Hamburg einen kompetenten Reparatur-Service oder Basler welche meine Babys reanimieren könnte ???

    Wäre um jeden Rat dankbar !
     
  2. JuergenPB

    JuergenPB Tach

    Folgender Firmenname ist mir vor kurzem mal über den Weg gelaufen. Ich selbst kenne die Firma allerdings nicht und ich weiss auch nicht, ob die Synthies reparieren.
    Aber Du könntest ja man unverbindlich dort fragen: http://www.orgeltechnik-nord.de/
     
  3. dlmorley

    dlmorley Tach

    Welche version ist es (und ich verstehe geringerer auflösung nicht?)

    PS: Die rauchsen nicht normalerweise. Sollte kein grossere problem es zu lösen allerdings.

    Multimoog wollte ich immer haben!
    Viel gluck und spass!
     
  4. Nightstorm

    Nightstorm Tach

    Danke Juergen für den Link :D -werde die Jungs gleich mal morgen kontaktieren und mal sehen ob die sich an meine Geräte trauen....klingt ja ganz vielversprechend was auf deren Homepage steht....

    schönen Gruß......
     
  5. Nightstorm

    Nightstorm Tach

    Hallo Demorley

    Es ist der 2800 -MK 1- allerdings schon mit dem Braun/goldenem(grusel)Design -trotzdem noch mit dem 12 -db filter. Er Besitzt das bord B 1 .Es wurden vom Vorbesitzer allerdings CV/Gate nachträglich eingebaut wo man meinen könnte es wäre der MK 2 /Modell 2810 aufwärts-ist er definitiv aber nicht.

    Also geringere Auflösung meint ich in Bezug auf den 12 db Filter-war wohl etwas schräg von mir ausgedrückt :cool: .

    Das Rauschen ist ein definitives Dauerrauschen sofort nach dem Einschalten-es ist egal ob ich den VCA öffne oder schliesse,Hükllkurven verändere ,Cuttoff und Resonanz verstelle etc.-egal er rauscht unverändert (noise-Generator ist es natürlich nicht)

    klingt aber nach einem fünckchen Hoffnung wenn Du schreibst,das dieses Problem evtl. zu lösen wäre???


    schönen Gruß


    nighty
     
  6. TestTone

    TestTone Tach

    Versuch es mal beim Audio Service Schierbecker in der Schnackenburgsallee.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, und ein 12 db Filter rauscht nicht mehr als ein 24 db Filter, der lässt höchstens ein klein wenig mehr Rauschen durch.
     
  8. Nightstorm

    Nightstorm Tach

    Danke TestTone für den Tipp werde die Jungs mal kontaktieren liegt bei mir ja fast um die Ecke
     

Diese Seite empfehlen