Kompletter Track mit dem EMS AKS-80

Dieses Thema im Forum "Demos / Reviews" wurde erstellt von redux, 23. Juni 2011.

  1. redux

    redux -

    Moin Moin,

    ich habe vor einer Weile mal ein Stück mit dem Ems als einzigem Klangerzeuger komponiert. Lediglich am Anfang habe ich zusätzlich digitales Pitchbending genutzt, ansonsten nur Hall, EQ und Dynamik - alles in Maßen, zweimal eine Stimme damit moduliert (ist Text - hört man also). Jüngst ist meine Homepage online gegangen. Bei langsamen Internetverbindungen dauert es eine weil derzeit noch alle Stücke simultan gebuffert werden. Ist in Arbeit. Hier kann man vielleicht einen ersten Eindruck davon bekommen, was man mit dem Ems abgesehen von Soundeffekten und Drones an/einstellen kann.

    http://www.romega.de -> Listen -> Quand le soleil arrive

    Viel Spaß
     
  2. Klasse Track. :supi:

    Dein Player crasht meinen Browser.
    Gibts deine Tracks auch auf Soundcloud zu hören?
     
  3. SvenSyn

    SvenSyn aktiviert

    Sehr sehr tolle musik! hab bishe rnur in track1 reinhören können.. erinnert mich an gershon kingsley^^

    toll, was man aus dem ems rausholen kann! war aber sicher sehr aufwändig die produktion..
     
  4. @ Player

    Der lief bei mir völlig problemlos, besser noch als Soundcloud.

    @ "Bundestag/Frühstück ansprechen"

    Sehr geil! Die Synthsounds wirken auf mich teils sehr stimmhaft, und ich verstehe das Stück (neben seiner Eigenschaft als wirklich gutes Musikstück) auch als ein Einfangen der BT-Athmosphäre, sowie als Kritik an Rederitualen, an Bundestagsblabla.

    @ Quand le Soleil arrive

    Schön ist, neben dem Sample "blöde Musik - ich fahr lieber Auto", das mir extrem gut gefällt, dass die Synthsounds eine andere Ästhetik haben verglichen mit den meisten anderen Synths. Allein dadurch klingt es ziemlich frisch, wobei es mir musikalisch weniger zusagt als andere Stücke (durch die ich mich im Moment sehr angetan durchhöre). :D

    Frage 1: Wenn es kein Produktionsgeheimnis ist: Wie wurden die Stimmsamples verzerrt/bearbeitet?
    Frage 2: Darf ich evtl. für den laufenden Acid-Wettbewerb das Sample "blöde Musik - ich fahr lieber Auto" nutzen?
     
  5. redux

    redux -

    @Taschenmusikant:

    Sorry.Zwei Ursachen sind denkbar. Entweder du hast nicht den neusten Browser (IE wäre da wahrscheinlich problematisch), oder Du hast eine nicht so flinke Netzverbindung, dann musst Du die Seite im schlimmsten Fall mal ein halbes Stündchen einfach ruhen lassen. Dafür kannst Du dann alle Songs ruckelfrei hören. Ist bei einem Freund auch so.
    @Lothar Lammfromm:
    Der Synth hat einen Mikrofoneingang. Das Signal wurde einfach in die Ringmodulation (weiß nicht mehr als was) gegen einen sehr tief gestimmten Sägezahn oder Puls gestellt. Kein Hexenwerk. Würde auch mit Software super gehen.
    Klar gerne. Poste hier mal das Ergebnis. Und: wär nett, wenn Du schreiben könntest, wo es herkommt. Wo ist den der Acid-Wettbewerb?
    Nachdem ich diese Musik nun weit über 10 Jahre in stillen Kellern vor mich hin mache und sie außer ein paar Freunden niemandem gezeigt habe freue ich mich sehr über das Feedback. Vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen