"Kopfstunden" für Aufnahmegeräte (MD)

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von 7f_ff, 16. September 2009.

  1. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Hallo Freunde,

    ich besitze einen Minidisk Recorder von Tascam. Nun würde mich mal interessieren, ab wann ein Service bezüglich Linse/Laser/"Kopfstunden" gemacht werden müßte. Soweit ich mich erinnere, ist bei meinem etwa +/- 180h auf dem Display.
    Gibts irgendwelche "Symptome" die darauf hinweisen, dass allerhöhste Eisenbahn ist, auch wenns bei mir noch nicht der Fall sein sollte?
    Wer hat sowas für einen Laser schonmal machen lassen/gemacht? Was würde der Spaß in etwa kosten?

    Begleitende Frage: Hat jemand Irgendwelche Reinigungstipps bezüglich der Linse?

    Grüße
     
  2. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    ...falsche Abteilung, oder hab ich nur solche "Probleme"?

    Grüße
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das kann man so pauschal nicht sagen. Das hängt eher von Mechanik und Qualität des Gerätes ab. Da gibts auch starke Unterschiede. Da es ansich ein optisches Laufwerk ist, kannst du eine grobe Laufzeit von 2-5 Jahren als realistisch sehen. Natürlich abhängig von der tatsächlichen Nutzung. Deshalb werden Industriegeräte in Betriebsstunden gemessen.

    Audio wäre der passende Bereich. Schieb ich mal hin.
     
  4. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Ok, Danke.

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen