Korg Pa5x Keyboard mit 160 Stimmen , Sampling , Filter und massig Effekte

K
Karmaloge
|||||

https://soundcloud.com/korg/korg-pa5x-01-the-raising?utm_source=clipboard&utm_campaign=wtshare&utm_medium=widget&utm_content=https%253A%252F%252Fsoundcloud.com%252Fkorg%252Fkorg-pa5x-01-the-raising









CDE4972E-B83B-4AE5-915E-E39CED9FC3F6.jpegFA64E4F0-8168-482A-9B20-1734C3925EBC.jpeg
2200 Sounds,160 Stimmen, Sampling , bis zu 38 Effektslots gleichzeitig . Stufenlose Überblendung zwischen Styles und MP3 . Filter und Hüllkurven wobei die einfach gestrickt sind. ADR wohl.

  • 76 gewichtete Tasten mit Hammermechanik und Aftertouch
  • über 2200 Sounds
  • Drum-Kits mit Round Robin Technologie
  • Smooth Sound Transition ermöglicht das Umschalten von Sounds; ohne dass Effekte abreißen
  • über 700 Styles
  • Songbook
  • 160-stimmig polyphon
  • neigbares, arretierbares 8" Touch Farb-Display
  • patentierter Doppel-Sequenzer für Styles, Midifiles und Audio
  • 16-Spur Sequenzer
  • Audio Recording
  • DSP Effekte (10 Inserts pro Sequenzer + X Master A + X Master B)
  • Pad-Matrix (16 Pads) für Loops, Samples und Funktionen
  • 4-stimmiger Vocal-Harmonizer mit Autopitch
  • Akkord Sequenzer
  • unterstützt bis zu 1 TB SD-Karten als Speichermedium (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • integrierter, vollwertiger Sampler (Samplespeicher 8 GB)
  • im Mixer integrierter Finalizer für die Volume-Anpassung von Styles und Midifiles
  • Aluminiumgehäuse mit Holz-Seitenteilen
  • Abmessungen (B x T x H): 1233 x 374 x 127 mm
  • Gewicht: 17,4 kg
  • Lieferumfang: Korg PA5x, Notenhalter, Anleitung und Netzk

Ja ich weiß für viele kein richtiger Synth aber so ein Performanzteil ist ja auch nicht schlecht. Pitchtshifter Effekt ist auch wieder dabei, coole Sache für Drums. Gute Tastatur mit Aftertouch. Aluminiumgehäuse.
 
Zuletzt bearbeitet:
Michael Burman
Michael Burman
⌘⌘⌘⌘⌘
61er wiegt mehr als 15 Kilo (ohne Lautsprecher). Alle Achtung. :nihao: :)
 
K
Karmaloge
|||||
Die Dinger sind heute ja auf deutsch bedruckt - gibt 3 Größen. nicht nur die mit der 70er.
Anhang anzeigen 144462


und schon einfachere Teile können dann sowas - Konkurrenz zum Vergleich:


https://www.youtube.com/watch?v=uwxjzamz-Tc

Welche Funktionen meinst du denn direkt? Sampling? Okay wird bei Keyboards eh rudimentär sein. Das Video ist ja übrigens ziemlich geschönt. Der PSR E473 die sicherlich nettes Einstiegskeyboard aber keine Ersatz für die PaX Serie.
 
Zuletzt bearbeitet:
K
Karmaloge
|||||
Ich bin in Sachen Arrangerkeyboards nicht auf dem Laufenden. Hatte mich nur wieder interessiert das Thema. Der Preis ist natürlich kein Pappenstiel. Mich hat das Konzept überzeugt ein vollständiges Instrument auf Liveperformance und Flexibilität ausgerichtet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Michael Burman
Michael Burman
⌘⌘⌘⌘⌘
Die Musikant-Varianten wurden, glaube ich, mit der 3. Generation per großen Pa-Serie im Jahr 2011 eingeführt – im selben Jahr wie der erste Kronos eingeführt wurde. ;-) Pa4x International / Musikant kamen dann 2015 heraus, und im Jahr 2015 gab es noch Pa4x Oriental. Außerdem gab es 2014 die Variante Pa3X Le. Pa2X ist von 2007, und Pa1X Pro war 2003, gefolgt von Pa1X im Jahr 2004. Lange Rede, kurzer Sinn, hier habe ich die Geräte halt nebenbei eingetragen:
:arrow: http://michael-burman.de/images/kyrka.gif ;-)
Pa5x wäre dann 2022 und müsste noch eingetragen werden. :)
 
K
Karmaloge
|||||
Die Musikant-Varianten wurden, glaube ich, mit der 3. Generation per großen Pa-Serie im Jahr 2011 eingeführt – im selben Jahr wie der erste Kronos eingeführt wurde. ;-) Pa4x International / Musikant kamen dann 2015 heraus, und im Jahr 2015 gab es noch Pa4x Oriental. Außerdem gab es 2014 die Variante Pa3X Le. Pa2X ist von 2007, und Pa1X Pro war 2003, gefolgt von Pa1X im Jahr 2004. Lange Rede, kurzer Sinn, hier habe ich die Geräte halt nebenbei eingetragen:
:arrow: http://michael-burman.de/images/kyrka.gif ;-)
Pa5x wäre dann 2022 und müsste noch eingetragen werden. :)
Ah cool danke ha ha👍

Was man hätte noch machen können , dass man dort die Plugins von der Korg Gadget oder vom Nautilus mit integriert hätte , Rechenleistung dafür scheint ja vorhanden zu sein.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Welche Funktionen meinst du denn direkt? Sampling? Okay wird bei Keyboards eh rudimentär sein. Das Video ist ja übrigens ziemlich geschönt. Der PSR E473 die sicherlich nettes Einstiegskeyboard aber keine Ersatz für die PaX Serie.
Ich hatte es wohl nicht deutlich genug geschrieben - das ist natürlich nicht dasselbe - ich finde es aber ganz nett, dass hier gezeigt wird, dass man durchaus genau die Musik machen kann mit deutlich einfacheren Teilen aus einer Kategorie die hier ja sichtlich nicht sooo groß beachtet werden.

Das ist eine Seitenbemerkung und bin auch schon wieder weg. Ja, Sampling ist in diesen Teilen auch drin, sogar der sprechende Casio hat das. Sehr simpel, aber hey _ es ist da.
Bin da nicht die Zielgruppe - aber bisschen Anerkennung schicken geht ja auch mal. Newahr?
 
K
Karmaloge
|||||
Ich hatte es wohl nicht deutlich genug geschrieben - das ist natürlich nicht dasselbe - ich finde es aber ganz nett, dass hier gezeigt wird, dass man durchaus genau die Musik machen kann mit deutlich einfacheren Teilen aus einer Kategorie die hier ja sichtlich nicht sooo groß beachtet werden.

Das ist eine Seitenbemerkung und bin auch schon wieder weg. Ja, Sampling ist in diesen Teilen auch drin, sogar der sprechende Casio hat das. Sehr simpel, aber hey _ es ist da.
Bin da nicht die Zielgruppe - aber bisschen Anerkennung schicken geht ja auch mal. Newahr?
na du hast ja recht die Frage , muss es denn immer so teuer sein und braucht man das alles überhaupt ist ja berechtigt. ;-)reicht nicht auch ein Keyboard für 500 €? es kommt halt immer drauf an was man machen will. Will man richtig ein Keyboard beruflich auf der Bühne einsetzen u. damit Geld verdienen mag vielleicht so ein teures Instrument gerechtfertigt sein , für zu Hause ,für das bisschen Spielerei im heimischen Wohnzimmer (Hans Zimmer?) vielleicht schon zu überdimensioniert
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben