korg poly61-2. DCO setz jeden 5. anschlag aus

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von MoS-FeT, 9. September 2009.

  1. Habe die Tage beim Musikhaus um die Ecke eine Poly-61 erstanden. Wenn der 2. DCO zugeschaltet und ich einstimmig spiele, setzt er, unabhängig vom Tempo, jedes 5. bzw. jedes 4. mal (abhängig vom Intervall) einmal aus. Bei polyphoner Spielweise tritt dieser Fehler nicht ein. Kennt jemand dieses Phenomän? Hat es was mit der Rücksetz-funktion des verbauten Timers zu tun?
     
  2. Da ist unter Umständen eine Stimme defekt. Polyphone Synthesizer mit dieser typischen analogen oder auch hybriden Struktur wählen normalerweise bei jeder Tastenbetätigung eine andere Stimme an. Zum einen kann die vorherige dann weiter ausklingen und zum anderen verhindern leichte Abweichungen zwischen den einzelnen Stimmen dann klangliche Monotonie. Beim polyphonen Spiel müsstest Du das ebenfalls hören, wenn Du mehr als 3 bzw. 4 Stimmen spielst - dann sollte jeweils eine Stimme des Akkords fehlen.
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Klingt so, als könnte eine Stimme defekt sein, was aber nicht heißt, dass die Stimme selbst kaputt ist - es kann auch nur die Ansteuerung sein. <a href=http://sequencer.de/synth/index.php/Synthesizer_Repair>Reparatur / Service</a> hilft.
     
  4. Danke für den Hinweis aber ich habe eher mit Antworten auf meine Fragen gehofft als mit dem Verweis an einen Technischen Service. :roll:
    Damit kann ich schon eher was anfangen bzw. den Fehler einkreisen. Danke
     

Diese Seite empfehlen