latenzfrage zu ableton.

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von sushiluv, 11. Februar 2014.

  1. sushiluv

    sushiluv eingearbeitet

    Hi,

    die latenz ist ja echt ein übler hund! würd gerne wissen, ob ich den umgang dait beherrsche und bin auf euer feedback gespannt.

    ich schicke einen drumloop von ableton über eine patchbay und mixer an eine machinedrum, dort wird er gefiltert und postwenden wieder ableton live zugeführt.

    hier entsteht natürlich hörbare latenz zwischen urpsrungs und effektsignal, es stolpert also.

    jetzt gehe ich her und setze an der kick, welche ich zur machinedrum schicke, ein trackdelay und zumindest über die boxen ist die aufzunehmende kick wieder in time.

    folgendes problem entsteht, ableton berücksichtigt die latenz des trackedelays der zu effektierenden spur und fängt dementsprechend das recording VOR der eins an.

    alles kein prblem, macht man eh nicht ständig, zwei klicks und das recording ist in time.
    folgende frage bleibt: mach ich das richtig oder zu kompliziert?

    würde mich echt interessieren, vielen dank.
     

Diese Seite empfehlen