Lexicon PCM 70 defekt??

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von lfo2k, 31. Oktober 2012.

  1. lfo2k

    lfo2k aktiviert

    vorgeschichte:

    Hallo,

    ich bin momentan sehr auf dem 80s trip, und "versuche" den sound der dekade in cubase umzusetzen.

    ich steh total auf die linndrumm patterns, mit dem typischen hall der zeit drauf.

    gut, also hab ich erstmal informiert welcher kaufbare hall hier für mich in frage kommen könnte. der pcm 60 denke ich wäre ein guter kandidat gewesen. allerdings hab ich den deal für diesen, aufgrund meiner zu langer überlegerei verpasst :cool:

    nächster kandidat der pcm 70. ok, der soll angeblich auch den sound der 80s können. baujahr 86. immerhin. der hat auch im gegensatz zum pcm 60 noch delay, chorus und ist wesentlich konfigurierbarer. ist vielleicht aber zu edel für schnöden snare-plate-80s-hall?
    ich weiss es nicht.

    egal, ich muss es rausfinden! also im netz den pcm 70 gesucht, und gefunden. 500.- euro. wahrlich kein schnäppchen. naja. trotzdem bestellt :D

    ehrfürchtig ausgepackt, erst mal die gewissheit genossen, hier einen echten lexicon klassiker in der bude zu haben!!

    (auch wenn der gedanke an mein konto, und der damit einhergehende folgende monat mit lecker trocken brot, plus feines leitungswasser nicht der bringer ist).

    schnell ans pult angeschlossen!

    das problem:

    das nasse signal klang absolut dumpf. als ob jemand ein ziemlich weit zugedrehtes tiefpassfilter draufgelegt hätte.

    ich dachte zuerst, ich hätte falsch eingepegelt, drehte den gain auf, was ich allerdings mit übersteuerung quittiert bekam.

    vielleicht hat der vorbesitzer den so eingestellt? also bin ich in die untermenüs, und hab so was wie einen filter gesucht, und ein wenig experementiert.

    wieder raus aus dem untermenüs, und weiter die presets angehört.

    ca. 30 sekunden später merke ich, wie das signal immer lauter wird, die hallfahne total deutlich, klar wird. so als würde ich das imaginäre tiefpassfilter aufdrehen.

    ich hab es nicht verstanden.

    weiss hier jemand einen rat? vlt ist ein bauteil kaputt? :?
     
  2. xqrx

    xqrx -

    Bei sowas ist eine ferndiagnose immer schwer.
    Wenn das Problem bei allen Programmen besteht und nach einer Weile sich auch wieder löst, würde ich auf einen thermischen Defekt tippen.

    Kannst Du den Hall mal aufnehmen und hier posten. Vielleicht kann man dann mehr dazu sagen.
     
  3. lfo2k

    lfo2k aktiviert

    hi xqry, :)

    ich hätte das sehr gerne als mp3 hochgeladen, allerdings war das anscheinend eine spontane fehlfunktion. ich hab das gerät auf die werkseinstellungen zurückgestzt, und die v2 patches eingespielt.

    ich finde es heftig, wie G U T es verglichen mit vst-plugs klingt.
     
  4. xqrx

    xqrx -

    Schön Dir geholfen zu haben :mrgreen:

    Ja Lexicon-Hall ist was schickes aber Geschmackssache und gerade etwas aus der Mode. Die Meinungen darüber sind hier sehr unterschiedlich. Ich mag mein MPX-1.
    Ich hatte mal einen Eventide Eclipse. Der hatte zwar super bombastomatische Hall/Delay/Pitchshifts from Outer Space aber der Hall war mir aber immer irgendwie zu fett für meine Zwecke. Andere hingegen schwören darauf.
     

Diese Seite empfehlen