lostweb 12 tracks alle samt goa /psytrancs

Happy

|||||||||||
Du hast mir die Sachen ja teilweise schon auf CD vorgespielt.
Wirklich klasse Sound mit interessanten Klängen. Gut zum Abhotten geeignet. ;-)
Und zudem hast Du das ganze auch noch prächtig abgemischt (soweit ich das beurteilen kann).
Insgesamt erste Sahne.
 

Happy

|||||||||||
dito, müssen wir wiederholen (bald kommt ja hoffentlich das dotcom-Zeugs).
Tschuldigung, is ja OT :oops:
 

tomDog

.....
Hoi lostweb

mit Freude habe ich deine Tracks runter gesaugt, einen lostweb Ordner angelegt.

so wie es mir vorkommt, hast du die Tracks analog zu dem wie du sie produziert hast .. aufgelistet.

Ab dem Track Trance Zone ( an dieser Stelle Grüsse an blace ;-) ) fing es an für mich spass zu machen.

Deine Steigerung im Drumming und vor allem im Bass ist deutlich zu hören. Das Fine-Tuning beim abmischen wird deutlich besser.

Ein Label für Dich weiss ich nun nicht genau und zwar aus folgendem Grund. Deine Musik ist eher der "klassische" Goa Psytrance. Inzwischen hat sich auf dem Markt sehr viel getan das Tempo hat sich etwas mehr gesteigert und bei denen wo es nicht passiert ist ist die technik noch viel feiner geworden.
Du holst in Deiner Entwicklung aber schon gut auf. Und ich drücke Dir die Daumen.
Bin selbst ne alte GOA Nase ( seit 1989 ) - ich sage dir auch, was ich derzeit höre und worauf ich stehe, vielleicht kann Dir das etwas für neue Produktionen helfen ( one auf die Füsse zu treten ;-) - ist ja alles Geschmackssache.

http://www.chaosunlimited.co.uk/cgi-bin ... ERTIGOCD08

Dennoch freue ich mich Deine geilen Tracks zu hören sie klingen so wie es früher war "old school" - haste echt fein gemacht.

Meine Favoriten:
- Trance Zone
- Organische Träume, oder der Mann mit dem Fleischwolf
- Goa Land of Dreams
- Jamaika

Mal ne andere Frage ... Wie lange brauchst Du um so einen Track fertig zu bekommen ?

vielen Dank und

gruss

tom
 

Raumwelle

"Erschaffend"
hi,

danke erstmal für das lob....

also ich höre diesse sound lieber wie das fullon zeugs das ist mir zustressig... andere hier aus denforum mit den ich engenkontagt habe machen einen änlichen sound. erstmal dazu was.

ansonsten habe ich für trancs zone 5 stunden gebraucht mir war freitag nacht langweilig bin dann um 5 oder halb 6 ins bett.

ansonsten bruahc icht 3 bis 6 tage
 

martyn

|||||||
moin,
ich höre gerade den rundflug, das weckt ja erinnerungen an die "gute alte goa-zeit" :) feeling kommt absolut rüber, schön fette snare, schöner fetter bass der sich auch mal wieder auf der vollen zählzeit präsentiert. das ganze klingt allerdings insgesamt ziemlich "mumpfig", liegt wohl in erster linie an der mp3-qualität, oder?

der eurythmix hat mir vom sound her nicht gefallen, hab ihn deswegen nicht komplett gehört. es klang untenrum ziemlich blechern, hatte den eindruck, dass du die kickdrum "entbasst" hast - sollte das dann durch die bassline kompensiert werden?

mondscheinglocken kommt gut! respekt! nette melodei @ 4:10 - slightly verrückt, so wie ichs mag :schaf: insgesamt ein allerliebstes melodie- gewusel von dem man sich wunderbar einstricken lassen kann. der sound insgesamt, z.b. insbes. der perkussive lead-sound um 6:00 herum (ich schätze ne saw mit lowpass-filter auf 3/4 und pitch-hüllkurve oder so) könnte mehr "biss" gebrauchen, also vielleicht mehr (obere) mitten oder per kompression oder transientendesigner die transienten mehr rausholen... naja, so genau kenn ich mich da auch noch nicht aus. interessiert auf dem dancefloor wohl sowieso niemanden.

wald der grenzen geht gleich gut los, nimmt einen mit auf den trip. sound wie die anderen auch etwas "mumpfig" besonders in den mitten. womit hörst du ab? der track erinnert mich echt an die geilen parties damals irgendwo im wald in einer ganz anderen welt.

planet der visionen ist auch schön melodiös, das fehlt mir heute oft auf den parties, denn da kanns schnell fad werden, monotonie im sinne von langeweile. bei deinen stücken kann sich der geist nicht wirklich an ein element haften, es gibt ne menge reize, die auf einmal wirken, das machts abwechslungsreich und spannend. deine beats/basslines machen insgesamt immer ordentlich druck, das gefällt mir.

viele grüße und danke für die musik,
martyn / mentris
 

Raumwelle

"Erschaffend"
danke.... für das ausfürlich lob


ich mische ab auf 29€ boxen mit blauen bezug. da ich zimlich wenig geld habe. ich habe mir denoch die mühe gemacht mittels eq den frq gang etwas zugläten da hat gute dinste der specktrum analy. von der vhs geleistet aber nur im monitor weg das versteht sich.

ich sparre jetzt erstmal auf monitore und 2 pc monitore weil es echt langsam zeit wird etwas weiter zudenken.

der sound ist zuhause geil im auto auch und auf den normalen anlagen ist der klang auch ok nur auf echten monis da höre ich das auch raus das da was nicht stimmt im sound. aber wer hat die schon zuhause.

die musik ist aus fun gemacht und soll anch angaben von dj´s auch sehr gut kommen beim auflegen in berlin fragt man schon von wen der track ist. und ein andere hier ausen forum hat es auf eine label party auch gespielt alles nur dj´s und richtig könner da die meinten auch nur gute solide arbeit.

naja der sound wird noch besser weden das verspreche ich lass mich erts mal das geld zusamenn haben für der weckzeuge dann geht es loss.
 

martyn

|||||||
das habe ich mir schon gedacht mit der abhöre, das alte lied von den angehobenen mitten und bässen auf hifi-boxen, kein wunder, dass die mitten da nicht so richtig zu wort kommen. ich seh das so, dass dein musikalisches niveau deutlich (!) über deinen technischen abhörmöglichleiten liegt, dann liegt das mit dem sound ja auf der hand. dafür ist er aber wieder ziemlich gut! ich habe mich auch gewundert, als ich das erste mal meine hifi-abgemischten sachen auf genelec monitoren gehört habe... huiuiui... die sind eben ehrlich. irgendwer schrieb mal in einem forum, seit er mit monitoren mische würde er zwar alles genau so wie vorher machen, aber jetzt klinge es plötzlich überall gut.

ich habe die fostex pm1 (aktive), kosten mittlerweile unter 500,- ocken das paar, ist zwar erstmal etwas schmerzlich wenn man nicht so viel kohle hat, aber ne ganz feine sache auch auf lange sicht :) danach ist ja auch erstmal ruhe. obwohl, wir haben je ein ziemlich teures hobby, irgendwas kann man ja immer kaufen. akustikschaum...

sehe ich das richtig, das du noch nie deine mucke live gespielt hast ? ! ? tststs...

martyn
 

Raumwelle

"Erschaffend"
genau so ist es der sound komt von den abhöre billig boxen hat... richtige monitore kommen noch ich denke auhc das ich 300 bis 500 angelgen kann das ist aus meine sicht verdamt viel geld das ist ein jahr sparen und wirklich sparen.

liove bin ich sehr sehr wenig unterwegs mache was in einen jugent cafe aber naja alles hiphop verseucht da ist es schwer regelmäsig was zumachen... sonst bin ich dabei kontagte zu ordenlichen gigs zuknüpfen.

live spielen ist etwas schwirig weil ich dann extrem auf samples zurückgreifen muss weil ich sehr viel mit fx arbeite und ich das schlecht alles mitnehmen kann und einen pc hinstellen ista uch scheisse einige der sounds kommen auch aus soft synths das heist dasich das auch alles sampels muss da werde ich mit 2 oder 3 hardware sampler an tanzen müssen ok die kreise dafür sind im keller und ein zweiter a3000v2 ist auch nicht teuer mit 256 mb ram und einer su700 müste mand as schafen wenn eine rdann nachladen tut wenn der ander seine sounds lievert.

das was ander live machen ist nicht mein ding den da komt der sound sehr oft von der cd zumindes bei goa sachen lles schon erlbt und auch gehört dazu 2 oder 3 geräte zuschau und da ist der sound. sowas nene ich betrug weil nicht live.

aber ich denke es wird diesses jahr besser weil die leute wohlen wider was live sehen.
 

martyn

|||||||
oh ja, das ist ne schewierige sache mit den liveacts. meistens ja nur noch pc, naja, wenn man seine mucke eh damit produziert (so wie ich) bleibt einem ja auch nix anderes übrig. einige spuren weglassen und live einspielen wär wohl der beste kompromiss, aber das das zeug ja ohnehin so detailliert programmiert und <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a>uenced, bearbeitet usw. ist, ist es ja auch eher ne studio- als live-musik. richtig live, sofern möglich, wär natürlich auch was feines aber eben wohl ziemlich aufwändig. naja, ist ein thema für sich.

wenn du liveacts machen würdest hättest du die kohle für vernünftige monitore wohl wesentlich schneller drin, und vom niveau her müsste das doch eigentlich kein ding sein, da was zu bekommen. meine bescheidene meinung.

gruß - martyn
 

Raumwelle

"Erschaffend"
ich lass es auf mich zukommen habe zum glück jemanden der sich sehr gut auskent mit der goa szene in dland. er meinte auhc das es gut vorstelbar wäre das live zumachen muss mal schaun....

100 bis 200 taler für einen sampler das bekomme ich schneller zusammen und dann kann cih ja schaun

aber danke für die aufmunterung bei live. <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a> und ko habe ich ja und ein teil komt auch von groovboxen deswegen sind es ja nur die menge an fx sound die inden sampler müssen da aber lie lade zeiten recht lange sidn müsses es 2 sein.
 
Wirklich schöner verträumter Goa :!:
Könnte für meinen Geschmack stellenweise ein bisschen härter werden,
aber wie gesagt " Geschmackssache "
wie sieht denn Dein Equipment aus ?
 

Aeternus

|||||
Deine Songs und SPielereien gefallen mir zu gut :)
Jetzt muss ich dich quälen!

Bitte schreib mal alles auf was du an equipment hast :
Inklusive PC : UAfnahme und Sequencer Programm!!!!

Danke im Voraus :)

Das Lob für den Sound trotz schlechter Boxen kann ich nachempfinden :P

Habe sehr lange selbst miese Boxen gehabt ( kein Scherz normale Pc Boxen .. und nicht mal welche die nur ANNÄHERND gut waren )

Sehr viel ABwechselnde Songs :) ist echt schon ein Programm ...
du könntest es von der Cd teilwiese abspielen und mit dem AIr FX remixen ..
ist auch eine Möglichkeit ..
 

Raumwelle

"Erschaffend"
ok.... meine hardware....

viel yamaha.

rm1x ist ideen fänger und gibt brut und buttersounds ist für viele sounds de parameter steuerung. da man mittels befel die pattern umschalten kann und so wie in reason mit den matrix geräten arbeiten kann.

su700 da sind viele vokal sachen drinne sowie extremn fx sounds wenn ich live unterwegs bin macht der auhc drum und monotone sachen wen ich wa umschalten oder den rm1x nachlade oder den a3000v2 sampler entlase beim nachladen.

a3000v2 sampler mir 128mb ram reicht shcon für einen haufen kranker sampels.

sy35 vecktor synth der macht flächen und fx sachen die aber seltender

a200 vergleichbar mit an1x ein va der halt viele melo sounds oder was grade gebracht wird wo man schreuben muss

tg77 fm teil der macht eigentlich alles ansounds besonders britzelnde sachen neben den fm kram

rm50 ein rompler der rumsound als singel sound über den gesamten key bereich spielen kann tonal das macht nete fx und neben bei hat er alle smögliche an exotischen und standert kram dabei

dann ein tb303 clon mam mb 33 mk2 auch wenn amn das selten hört der ist geil als bass synth der nicht tb303 rüberkomt kanna uch in richtung tb303 gehen 8 geiler satz )

die sampler machen auch ihreaufgabe als fx gerät ganz gut da hat man standert sachen gut abgedekt.

mischer sind beringer billig keinteile weil ich sie nurbrache um die summe zubilden da wird nix eingestelt oder sont was die führen nur zusammen und believern den pc mit den summen signal den verstäker und die kopfhöre die ich nachts brauche.


der pc ist ein nurmaler amd cpu mit 2 ghz 1,5 gb ram 120 und 40 hdd qobei die 40 eine extrem shcnelle ist und nur tum werte hat und das sürt man auch brenne rund dvd lw sind auch vorhanden. sound card ist eine pharse 22 also nix besonderes.

soft ware neben cubase sind reason, wavelab, fl, maxis midi studio ja das, live ver 4. und dann alles was man an vst bekommen und bezahlen kann also a synth, tera, cube, korg analog und digital laenyc.... protpplasma wo bei der ein flächen wunder ist und einfach traum haft. atmospfare oder wie man das schreibt, steilus nicht rmx oder wie man das schreibt. der kommt diesses jahr noch. dann eine risen vorat an samples der sich über 16 ahren angesamlet hat ud immer von recher zu rechner mit genommen wurde. an fx vst´s halt der standert kram gute solide freeware halt wo bei ich ein waves bundel noch gebraucht erwurben habe was halt mastering abdenkt. guitaring ist viel imeinsatz. und das war esdanna uchs shcon.

ich mache aubsächlich loops und sampls die dann über tragen werden den der a3000 ist schon klasse was der aus einen sample machen kann ist geil das ist mehr ein synth als sampler. diesse werden dann wider aufgenomen und dann in cubase angeortnet oder als eien spur aufgezeichnet und dann geht es da mit fxen weiter.

als midi <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a> komt cubase selten zumeinsatz.


live muss ich noch shcun wie ich das mache weil es noch ein pahr probleme gibt da weil fx gebraucht werden.

das war es auch shcon.
 

Raumwelle

"Erschaffend"
ach ja und nicht das ihr jetzt meint das ist nicht alles gekauft..... doch ist es... gebruahct ist software nix mehr wert.
 

tomDog

.....
Hi lostweb

ich habe den anderen Thread von Dir, wegen Goa Label nicht mehr gefunden.
Ich habe Dir hier mal eine Liste von Labels zusammen gestellt und hoffe das es dir etwas weiter helfen kann.


3d vision
http://3d.vision.free.fr/
Acidance-records
http://www.acidance-records.com/
Atomicrecords
http://www.atomicrecords.co.uk/
Apoxina Records
http://www.apoxina.fr.st/
Aurinko Records
http://www.aurinko-records.com/
Blue Room
http://www.blueroom.co.uk/
BNE Records
http://www.bne.co.il/
BooM! Records
http://www.boomrecords.com/
Ceiba Records
http://www.ceibarec.com/
Chi-recordings
http://www.chi-recordings.com/
Cygnetic Records
http://www.cygneticrecords.com/
Spiritual Beings
http://www.spiritualbeings.org/
Dimension7 Records
http://www.dimension7.com/
Dragonfly Records
http://www.dragonflyrecords.co.uk/
D I G I T A L structures
http://www.mpdqx.com/digitalstructures/framepage.htm
Dakini Records
http://www.dakinirecords.com/DAK_news.html
Dragonfly Records
http://www.dragonflyrecords.co.uk/
Electrodelic records
http://electrodelic.ch
Etnicanet
http://www.etnicanet.net/
Flying Rhino Records
http://www.flying-rhino.co.uk/
Free form projects
http://www.freeform.de/
Galactica Records
http://www.galacticarecords.com/
Hypnotic Records
http://www.hypnotic.dk/
HOMmega Productions
http://www.hommega.com/
Hook and bellboy records
http://www.hook-bellboy.com/
Iboga-records
http://www.iboga-records.dk
Kinetic Records
http://www.kinetix.ltd.uk/
Koyote records
http://www.koyote.co.uk
Krembo Records
http://www.krembo.co.il/
Madrecords
http://www.madrecords.net
Matsuri Productions
http://www.matsuri.demon.co.uk/
Medium Records
http://www.medium-records.de/
MEDIUM Records
http://www.medium-records.de/
Nephilim-records
http://www.nephilim-records.de/
New Om
http://newom.fr.st
Neurobiotic
http://www.neurobiotic.com
Novatekk Records
http://www.novatekk.de/
Optimus Records
http://www.optimusrecords.com/
Phantasm Records
http://www.phantasm-uk.demon.co.uk/
Phonokol Records
http://www.phonokol.com/
Procyon Records
http://www.procyonrecords.com
Platipus Records
http://www.platipus.com/frames2.htm
Shiva Space Technology Recordings
http://www.shiva-space-technology.de/
Solstice Music
http://www.solstice23.com/
Spiraltrax label group
http://www.spiraltrax.com/
Spirit Zone Recordings
http://www.spiritzone.de/
Spun Records
http://www.spunrecords.org/
Transonic Records
http://www.transonic.dk/
Thirteen Productions
http://www.thirteenproductions.com/
TIP.World
http://www.tipworld.co.uk/
Totally Eclipsed Recordings
http://www.total-eclipse.com/
Tatsu Records
http://www.tatsu.de/
Totally Eclipsed Recordings
http://www.total-eclipse.com/
Transient Records
http://www.transient.com/
Turbo Trance Records
http://www.turbotrance.com/
Twisted Records
http://www.twisted.co.uk/
Usta records
http://www.ustarecords.com
Zillion Mental Anarchie Records
http://go.to/zma


gruss

tom
 


Oben