macbook auf trockeneis

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von orgo, 2. November 2010.

  1. orgo

    orgo Tach

    seit geraumer zeit schmiert mir meine motu 828 mk2 firewire regelmäßig nach etwa 2 Stunden ab. Danach geht es nach motu an/aus immer nur 2 Minuten weiter. Ohne Airport dauert es etwas länger bis zum Absturz.

    Hab die Box eingeschickt. Ergebniss = Alles okay.

    Mein intuitive Diagnose von Gebinn an = Überhitzung. Wollte es nicht wahr haben, da seit Jahren alles bestens lief...

    Und tatsächlich! Mit Trockeneis unterm Rechner läuft das Ding bisher unendlich... :?:

    Ist doch süß, ich fühle mich gerade in meine Computerjugend Ende der 80er zurückversetzt... :P :roll:


    p.s. macbook white 1. generation 1,8, 2 GB.
     
  2. tom f

    tom f Moderator


    traurig, oder?

    ich warte seit tagen auf ein email vom applesupport in dem ich dringend um ne offizielle angabe zu den betriebstemperaturen der aktuellen mbps gebeten habe...
    selbst beim support spricht man ja von mangelhaftem design und konzeptionellen fehlern...
    wenn ein laptop schon bei sicheren entleeren des papierkobs so heiss wird wie unter vollast und der tempertaur sensor der grafikkarte 110 grad celsius anzeigt dann fragt man sich schon was das soll
    es ist ja nicht gerade ein geheimniss dass diese extremen temperaturbögen gift für die komponenten sind (mal vom akku ganz zu schweigen)
    ich habe dem typ beim support auch gesaagt dass ich ungern hätte dass mir der akku mal wegen der hitze explodiert (gabs ja auch schon bei apple)

    warum man bei apple nicht direkt ein tempertur monitoring utility und ne bessere dynamik des fanmangements inkludiert konnte man natürlich nicht beantworten
     
  3. orgo

    orgo Tach

    na hast du denn konkrete Probleme wegen der Hitze?
     
  4. tom f

    tom f Moderator


    ich habe die kist erst seit nem monat - aber ich kann zb (will nicht) bootcamp verwenden weil er das noch absoderlicher heiss wird... bzw. habe ich einfach ein ungutes gefühl wenn ich da die teils extremen werte lese...
    mich würde ja auch interessieren wie das eben "offiziell" gesehen wird - ist es denn bai ALLEN mbps so schlimm?
    sind meinen lüfter sensoren defekt weil sie auch bei der größten hitze nicht wirklich lauter werden ??

    keinen ahnung

    naja und es ist haöt ne frage ob man es als "peroblem" bezeichnet wenn teile des gehäuses so heiss werden dass man sich evtl. wirklich daran "verbrennen" könnte (wobei es tempereturtechnisch wohl schon darunter liegt - aber gewisse teile werden trotzdem RICHTIG HEISS - also nicht "angenhem warm"
     
  5. DerRidda

    DerRidda Tach

    Und da sage noch einmal einer es gibt keine dummen Fragen...
     
  6. tom f

    tom f Moderator


    dann hab ich aber noch ne dümmere:
    was war am der frage denn so dumm ??
    :lol:
     
  7. DerRidda

    DerRidda Tach

    Ok, hab es aus dem Kontext gezogen und nicht mitgekriegt das Orgo OP ist. Das war Dumm, dafür entschuldige ich mich.

    Aber ansonsten: Schon einmal was von Materialermüdung gehört? Ich finde es ist ein konkretes Problem wenn man davon ausgehen kann, dass die ganze Hardware verreckt bevor sie es müsste. Es gibt schon Gründe warum eine anständige Kühlung die Hardware nicht ein wenig, sondern weit unter dem Wert hält, bei dem das System abschmiert. Und Im Sommer sollen die Dinger ja reihenweise "Notausschalten". Das ist ein Problem auf Raten aber es ist definitiv eins, da würde ich jetzt schon mein Geld für zurückverlangen.
     
  8. tom f

    tom f Moderator


    nö wollte dich ja hier nicht "belehren" :) ich fand die farge ja legitim und habe ebenso auf die materialermüdung hingewiesen - ich find das temperatur problem aber auch "an sich" ne frecheit und werde in zukunft keine heiz-macs mehr kaufen - wenn dann nur noch den mac pro
     
  9. DerRidda

    DerRidda Tach

    http://www.lifehacker.com.au/2010/10/ho ... asy-steps/

    Vielleicht interessiert dich das ja? Da kriegst du stärkere Konfigurationen hin als Apple überhaupt anbietet und sparst noch richtig Geld.
    Ich persönlich würde da ein Triple Boot System (OSX, Windows 7, Linux) draus basteln, wenn es geht.
     
  10. tom f

    tom f Moderator

    ja danke - ich hatte schon mit hackintosh experimentiert aber mir dann gedacht "ach was - zahl ich halt mehr und bin sorgenfrei" naja - welch trugschluss - außer dass jeder zusatzpopel für das mbp gleich mal mindestns 30 bis 50 teurer ist als was normales...aber was rede ich - dann kommn wiedre die fanboys und sagen ich bin ein nöhlender arsch... :mrgreen:
     
  11. ich habe heute mein mbp zur post gebracht. die teile sind nur noch schrott und werden immer schrottiger.
    sonst hat man ja sagen können, dass man des ganze wegen dem tollen os mitmacht, aber das wird auch zusehends behinderter...
    Apple = *2000 - †2010

    -sent from my pc i5 @ 25°C idle for under 1k. :fawk:
     
  12. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Apple kämpft halt nun mit den gleichen Problemen, mit denen Microsoft schon 20 Jahre Erfahrung sammeln konnte. Vorsprung durch Praxiserfahrung ist durchaus ein "harter" Vorteil.
     
  13. Zolo

    Zolo Tach

  14. tom f

    tom f Moderator


    ich wüßte nicht was die erfahrung mit heissen geräten zu tun hat - denn es ist ja nicht so dass das problem neu ist und es ist ja nicht so dass das nur selten auftreten würde...
    wer den "fehler" im design zum "design" macht ist entweder dumm oder unverschähmt...
    und wenn man dann bei den laptops nicht fähig ist das fan-management zu optimieren dass die dinger auch mal etwas wind machen wenn es notwendig ist...naja...
    ich werd jetzt bei meinem pc ne neue (mit hackintosh kompatible) grafikkarte einbauen und dann um 600 euro nen potenten mac haben ohne hardware probleme (wie bizarr eigentlich)
    und das ganze auch NUR wegen logic - und logic NUR wegen den vorteilene des unitor8
    ..ach und wenn ich mir wie neulich wieder mal nen tobsuchts anfall gezüchtet habe weil ich ja nur m al "kurz" ein video vom iphone auf das mbp ziehen wollte...ja klar das dauert..und was der apple immer alles wissen will und alles machen muss - wozu??? überall sonst reciht es ein gerät anzustecken und rüberzuziehen - aber nicht bei big-apple-brother
     
  15. tom f

    tom f Moderator

    edit: doppel
     

Diese Seite empfehlen