Machinedrum + VirusC

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Snitch, 25. Januar 2007.

  1. Snitch

    Snitch -

    da mir hier schonmal äußerst kompetent geholfen wurde in sachen Virus würde ich gern mal wieder um Hilfe bitten:

    Ich mach jetz schon seit geraumer Zeit mit Machinedrum und Virus Musik.
    das ganze klingt in etwa so, und soll in richtung minimaltechno gehen:

    http://www.halabalusa.de/tommisamples/Schaffelpappe/bounce_take_01.mp3

    So weit so gut. Wäre da nicht dieses seltsame Problemchen. Es gibt Sounds im Virus die sich einfach NICHT ordentlich von der Machinedrum Sequenzen lassen.

    angenommen ich setze den Sound auf: 12, 14, 16 dann setzt absolut willkürlich die 16 mal aus .. oder mal die 12. Dann ist auf der 12 mal Attack voll zu dann wieder nicht, dann mal bei der 16, dann gibts plötzlich mal nen weichen übergang zwischen 12 und 16. Nicht nachvollziehbar warum das so ist. Irgendeine Idee? sicherlich ist es Menschliches versagen .. aber gleiches Phänomen hatte ich auch bei Electribe+Matrix 1000.. Haargenau das gleiche verhalten. Ich hab ja dann die Matrix aufgegeben und hab mir den Virus geholt.

    Dann noch etwas was nur den Virus betrifft.
    einige Sounds klingen so als wäre da ein Flanger Effekt drauf .. d.h. Sie modulieren ganz willkürlich sehr unterschiedlich, mal lauter, mal leiser, mal gar nicht. WAS IST DAS? Vor allem bei Presets ist das so.. ich bin mir aber sicher das auf den Sounds keine Efekte oder dergleichen liegen.

    Naja, ich hoffe Ihr habt ein paar Tips für mich. Dann könnte ich im "Tracks" Thread endlich mal was ordentliches posten. Würde mir wirklich sehr helfen.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    ich nehme an, das mit "mal attack, mal nicht" bezieht sich darauf, dass du den retrigger nicht auf multiple stehen haben könntest?

    sodass es manchmal eben triggert, manchmal nicht.. ?! könnt's sein?

    beim matrix gibts ebenfalls diese triggermodi.., der matrix kann viel, an dem liegt das sicherlich nicht..

    das mit den fx: keine ahnung, .. habe aber beide teile nicht, kanns nicht nachspielen..

    hoffe, das ist aber schonmal was zum nachschauen..
     
  3. Schau mal nach dem LFO Nr. 3 der ja nur in im Display auftaucht - also ohne direkte Regelung, von "außen".
    Ist mein Hauptverdächtiger ;-)
     
  4. PS: Also mal Beispiel:
    LFO 3 moduliert Tonhöhe Osc. 1

    Saturation ist auf. z.B "Digital".
    Schon hast du einen beschriebene Sound.
    Der Osc. 2 macht den Grundton - das geieere von Osc. 1 wird durch den Saturator unkenntlich gemacht.

    LFO 3 Amount raus......

    Sowas in der Art halt
     
  5. Snitch

    Snitch -

    ok :D

    was ist retrigger? und wo könnte ich das einstellen? ich kann hier nur TriggerPhase bei den Oszilatoren einstellen.

    danke Waldorfer für den Tip. Ich habs aber nicht wegbekommen.

    Nun wird es glaub ich langsam Zeit das ich der Tatsache ins Auge sehe.. ich hab von Synthesizern keinen blassen Schimmer. Hab zwar das Virus Handbuch gelesen.. aber das ist so schlecht strukturiert das ich jedesmal aufs neue nachblättenr muss wie was geht. Ich mach jetz seit 3 oder 4 Jahren Musik mit Geräten. Aber der Virus ist mein erster ECHTER Synthesizer (digital). Ich glaube ich bin einfach zu doof um diese komplexen zusammenhänge zu erfassen. Vielleicht sollte ich mir lieber einen Sampler kaufen :D oder dieses Hobby aufgeben.

    Reines try and error prinzip funktioniert hier scheinbar gar nicht.

    Trotzdem danke für eure bemühungen. Ich nehm mir jetzt mal das ganze Wochenende Zeit für den Virus. Wenn ichs danach nicht hinbekommen hab frag ich hier halt einfahc nochmal. :roll:
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Koennte an der Oszillator Phase liegen, in der Attack Phase probiert mal den Sound auf 'ne mit dem Phase Init Parameter auf 'ne feste Phase zu bringen. Das sorgt darfuer dass die Oszillatoren bei jedem Tastendruck mit der gleichen Phasenlage beginnen und sich nicht zufaellig in der Attack-Phase gegenseitig auloeschen, weil gerade in deisem Moment ein Wellenberg und ein Wellental zusammentreffen...
     
  7. Xenox.AFL

    Xenox.AFL eingearbeitet

    Hey Snitch,

    niemand ist zu doof, wir haben alle so angefangen und uns nach und nach dafür begeistern können und dazugelernt, keiner von denen die hier im Forum sind wurde das in die Wiege gelegt... Also, Kopf hoch...!

    Frank
     
  8. Der Tip mit der Phase ist gut klingt sehr naheliegend.

    Achso und zu Xenox:
    Ja absolut - ich wußte früher auch nicht was ich tu.
    Ist ja so.. Lehrning bei Tuing.

    Du könntest aber mal das Preset nennen, welches diese Modulationsgeschichte macht. Vielleicht kann ein C-Besitzer dir das Patch kurz analysieren.
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    retrigger bezieht sich auf die Hüllkurven.. nicht auf OSCs, das mit der Phase von Summa ist natürlich noch besser zum abchecken..

    Nicht aufgeben, lieber bisschen lernen.. Der Virus kann halt viel..
    Mit zu doof hat das nix zu tun, das kommt schon.. Aber vielleicht hilfts mal ein Patch von null aufzubauen, oder sowas.. notfalls nen Workshøp ;-)
     
  10. Xenox.AFL

    Xenox.AFL eingearbeitet

    Achso und zu Xenox:
    Ja absolut - ich wußte früher auch nicht was ich tu.
    Ist ja so.. Lehrning bei Tuing.


    Genau, der einzige Unterschiede zwischen den Newbies und uns damals war, das war uns mit den Grundfunktionen eines Synthies und / oder über Midi uns befasst haben, das fehlt den Usern aufgrund des Computer Einstiegs total und bringt auch ne Menge probleme, die verstehen dadurch teilweise das "interne Routing" nicht so, egal ob Midi Kabel (virtuell) oder wie bei Reason, denen fehlen oft die Zusammenhänge...

    Aber wir werden off-Topic... Sorry..

    Frank
     
  11. Wir wollen doch nur Mut machen
    Also es gibt "schlimmere" Offtopics ;-)

    Wenn der erste Meister von Himmel fällt, höre ich auf :)
     
  12. Ermac

    Ermac -

    Der Virus A war auch mein erster "richtiger" Synthesizer und ich hab damit viel gelernt und einiges verstanden, was mir vorher nicht klar war. Generell empfiehlt es sich, nicht an fertigen Patches herumzuschrauben und sich zu wundern, sondern mit einem leeren INIT Patch anzufangen, einzelne Sachen zu bauen. Dann weißt Du immer genau, was Du wo und warum eingestellt hast und bekommst eine viel bessere Vorstellung von der Struktur und dem Klang des Geräts.
    Deswegen gehört auch jeder Hersteller am Sack aufgehangen, der zwar 1290 Presets mitliefert aber kein einziges Init-Patch. :)
     
  13. madcarl

    madcarl aktiviert

    Es kann meiner meinung nach am patch liegen das gerade der virus spielt.
    je nach patch ist matrix anders eingestellt und wen die nicht auf keystart (heisst es beim c glaub ich ) eingestellt ist dann kann es auchmal sein wenn man kürzere töne spielt das die sich nicht alle gleich anhören. ;-)
     
  14. Lol, da wär ich gerne dabei ;-), solange es nicht meiner ist, am dem die aufghängt werden.

    Im Ernst:
    Init ist gut, aber Presets natürlich auch. Am besten bekämpft man den Virus, wenn man ihn von allen Seiten angreift.
     
  15. Snitch

    Snitch -

    also danke füs Mut machen. Leider bin ich am wochenende aufgrund anderer Projekte nicht dazu gekommen. Naja es gibt ja noch viele andere wochenenden.
     

Diese Seite empfehlen