MAIL DOMAIN _ wo sollte man sich anmelden ?

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von kl~ak, 16. Februar 2012.

  1. kl~ak

    kl~ak Tach

    hi ich suche aus aktuellem anlass eine neu kostenfreie maildomain. wichtig ist mir eine einfache bedienung (absender in adressbuch usw) und ein guter spamfilter _ ! und man sollte auch anhänge bis mind. 5MB versenden können.

    möglichst ohne werbung etc. und der datenschutz sollte nicht zu kurz kommen.

    benötigt wird diese mail für privates.

    früher hatte ich mal was von "squirrelmail" gehört -> kann da jemand was zu sagen. weiß überhaupt jemand wie das mit dem datenschutz ist (verschlüsseln von mails bzw die ganz "normale"vorratsdatenspeicherung)
    http://de.wikipedia.org/wiki/SquirrelMail

    aktuell bin ich bei weg.de :mrgreen: und komme nach der umstellung nicht mehr klar - meine ganzen spermaregeln sind futsch :lol: und ich bekomme nur noch mails die mir das perfekte leben versprechen .....


    jemand mit irgendeinem anbieter gute erfahrungen gemacht ???
     
  2. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Hallo
    ich habe mit GMX ganz gute Erfahrungen gemacht. Weil mein Webspace-Provider (1&1) keine kostenlose Spam-Filter anbietet, leite ich den ganzen Email-Eingang über ein GMX-Konto um. Dort lasse ich es filtern bevor es dann zu mir kommt. Mit Werbung seitens GMX habe ich keine Probleme weil ich alle eingehenden Mails über das Programm "MAILWASHER" filtern und eine Vorschau anzeigen lasse bevor ich sie wirklich runterlade und öffne. Ich habe da einfach einen Filter eingebaut der alle GMX-Botschaften gleich automatisch löscht.
     
  3. kl~ak

    kl~ak Tach

    naja _ mein rechenr soll damit eigentlich gar nichts mehr zu tun haben! die mails sollen nur im web sein = nichts wird runtergeladen (außer vielleicht anhänge) und die domian soll von jedem beliebigen rechner für mich mit PW errreichbar sein!

    ansonsten finde ich BMX nicht so pralle _ habe dort eine mailadresse und fand den spamfilter nciht wirklich filtrig ;-) = ist vielleicht was anderes, wenn man noch so ein programm dazwischenaschaltet. soll auch wirklich einfacher sein! opensource - 128bit verschlüsselung zur kommunikation wäre auch von vorteil ....
     
  4. kl~ak

    kl~ak Tach

  5. Stroheim

    Stroheim Tach

    Ich hätte gerne mal Thaimail probiert, aber ich habe nicht verstanden, wie man sich da anmeldet
    Falls das jemand weiß, bitte melden
     
  6. kl~ak

    kl~ak Tach

    cool, thread der ahnungslosen :mrgreen:
     
  7. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Pass auf, dass Du am Ende keine Adresse mit einer "verdächtigen" Endung hast. Es gibt sehr viele die z.B. GoogleMail oder *.ru, *.pl, *.tw usw. automatisch löschen lassen.
    GMX bietet auch die Möglichkeit alles über WEBMAIL zu erledigen, also ohne MailClient und von jedem Rechner aus. Das wäre also kein Hinderungsgrund.
     
  8. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Jo.
    Is eigentlich fast idiotensicher. Die Installation sollte dir ein Programm namens "squirrelmail-configure" auf die Platte spielen. Das benutzt du für die Konfiguration, wo du IMAP und SMTP Server einstellst.
    Anschließend im Apachen (oder minderwertigeren Webserver) ein neuen Virtuellen Host mit dem Verzeichnis von Squirell als Document Root erstellen. Das wars.

    In dem Zusammenhang kannst du dir auch Horde ansehen, das is auch noch relativ unkompliziert. Schon ne Spur umständlicher in der Einrichtung, aber es geht noch.
    Dafür haste aber gleich ne komplette Groupware mit Kalender, Adressbuch und so weiter.

    Aber:
    Mist, jetzt hab ich mir die Finger schon wund getippt.... (naja, nid wirklich ;-)
    Aber dann is Squirrel definitiv die falsche Anlaufstelle!
    Squirrel is eigentlich nur ein Mailprogramm, das über den Browser bedient wird. Du brauchst ja schließlich irgend einen Server, auf dem du Squirrel installieren kannst....

    Ich glaube du willst dich bei den großen Hostern (Strato, 1&1, Horsteurope, T usw) nach Maildomains umsehen. Die haben oft sowas für Endkunden, wo du n paar Pfennige im Monat bezahlst und dafür ne komplette Domain mit allem Drum und Dran und Homepagebaukasten und Webmail ohne (bemerkenswerte) Einschränkungen bekommst.
     
  9. ich kann keinen email-dienst empfehlen, aber von web.de dringend abraten ... man kann seine mails nur alle 7 min abrufen
     
  10. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    ??? Wie oft willst du denn zum Briefkasten rennen?
    Wenn man öfter als alle 60 Minuten seine eMails abruft, ist das ein deutliches Indiz für eine ausgeprägte Internetsucht. Wobei, es natürlich immer ne individuelle Frage ist, ab wann eine Sucht zum Problem wird. Manche Süchte sind ja über jahre ganz nette Angelegenheiten. Ich weis, wovon ich rede, hab meine Mails früher automatisiert alle 5 Minuten abgerufen...
     
  11. dann bin ich eben süchtig

    bei normaler Nutzung sind 7 min ja auch ok, aber wenn man mal was testen möchte ist das sehr, sehr nervig ... oder man möchte sich in einem Forum anmelden
     
  12. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    :supi:
    Offener Umgang mit eigenartigen Angewohnheiten is super!
    Ich bin Sequencer.de-Forum süchtig, will bzw kann mir das aber nicht eingestehen.... :sad:

    Stimmt! Die (kostenpflichtigen) Maildienste der bekannten großen Hoster sind in der Regel frei von solchen Einschränkungen.
     
  13. fairplay

    fairplay Tach

    ...lasse meine Emails via web.de vorfiltern und nutze dann als Oberfläche Googlemail...das führt zu ca. 1 Spammail pro Vierteljahr...alle anderen landen sicher im Spam-Ordner...

    ...die Fehlerrate der nacheinandergeschalteten Spamfilter ist äußerst gering und liegt nach subjektiven Empfinden bei weniger als einer pro Jahr...

    ...obwohl ich selbst Mailserver betreibe ist das für meine Privatsachen die angenehmste Variante...und ich habe schon eine ganze Reihe von Maildiensten über viele Jahre hinweg ausprobiert...
     

Diese Seite empfehlen