Monomachine Funktionsweise GND-GND Machine?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Anonymous, 28. Januar 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo wir sind auf folgendes bzgl. der Monomachine GND-GND Machine gestoßen:

    http://elektron-users.com/index.php?option=com_openwiki&Itemid=43&id=gnd

    Hat das schon mal jemand ausprobiert? Bei der Machinedrum geht das mit der GND-IMP Machine um z.B. ein Modular System anzutriggern. Triggert die GND-GND Machine bei der Monomachine einfach nur, oder ist das schon ein Gatesignal?

    Wie funktioniert das genau? Im Handbuch steht gar nichts zu GND-GND der Monomachine. Nur das hier:

     
  2. Q960

    Q960 aktiviert

    Wie wäre es mit einem Test?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Gern, mom ist bei mir zeitlich etwas schlecht. Reicht grad mal um dumme Fragen hier im Forum zu posten. :mrgreen:
     
  4. Q960

    Q960 aktiviert

    Bin von Sonntag bis Dienstag unterwegs, ansonsten immer gerne! Der Kuchen deiner Frau ist ja auch nicht zu verachten........
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das liegt an der geheimen Zutat. :twisted:

    Aber du kannst doch die GND-IMP Machine, deiner MD mal auf dein Modular System loslassen...
     
  6. Q960

    Q960 aktiviert

    wird sofort erledigt! :nihao:
     
  7. Q960

    Q960 aktiviert

    lüppt wie Sau!
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kommt denn da nur ein einfacher Trigger, oder ist das ein Gatesignal?
    Was kann ich denn damit z.B. im Voyager triggern? Die Hüllkurven nehme ich an? Da bräuchte man den Moogerfooger MuRF ja gar nicht...oder man schickt einen Trigger am Anfang einer Sequenz an das A155(Dark Time)?

    Was ginge noch?
     
  9. Q960

    Q960 aktiviert

    Mit der GND-NS machine kann man scheinbar auch Gates ausgeben.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Entspricht das dann einem 5V Gate Signal? Oder kommts da auf die Lautstärke drauf an?

    Hmmm, womit könnte man das sichtbar machen? Oszilloskop? Sampling Programm mit Analyse?
     
  11. Q960

    Q960 aktiviert

    Man müßte einfach mal ein Multimeter dran halten. Habe meins aber tief vergraben!
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Meins fliegt auch irgendwo rum. Hmmm.
     
  13. Ariba

    Ariba -

    Sowie ich das verstanden habe dient die Gnd-Gnd machine zur Midi-Triggerung (falls man mehr als die anderen 6 verfügbaren Tracks benötigt) und da sollte die kleine schwedin eben nicht selbst tönen
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Aha? Über welchen Kanal wird das dann ausgegeben? Über den eingestellten Basekanal?

    Aber GND-NS könnte man dann vielleicht doch als Trigger/Gate nutzen...
     
  15. Ariba

    Ariba -

    Gute Frage, habe diese Funktion bisher nie benutzt und auch im Handbuch keine nähere Angaben dazu gefunden. Es wäre auch möglich z.B. die Gnd-GnD-Trigger von Track 1 andere Tracks zu routen... nur so eine Idee
     

Diese Seite empfehlen