MSX-Maus an alten Roland-Samplern

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von tulle, 29. November 2015.

  1. tulle

    tulle ...

    Hallo Leute,
    ich möchte am S550 eine Maus anschließen. Jetzt sind die MSX-Dinger ja unverschämt teuer geworden, und so hab ich mir einen PS2-MSX Adapter gebaut:
    http://msx.hansotten.com/index.php?page=ps-2-mouse
    Jetzt hab ich das Henne-Ei Problem, denn der S550 wurde mir mit einem defekten Mausport verkauft. Einen Fehler hab ich entdeckt, eine Kalte Lötstelle an der 9pol SubD Buchse.
    Frage: Wie erkennt der Sampler ne Maus? Wird die Strobe-Leitung gezogen? Welche Ruhepegel gibts denn?
    Könnte ja sein daß ich den Atmel flasch geflascht hab, auf der PS/2 Seite siehts gut aus.
     
  2. tulle

    tulle ...

    Elektrisch ist es open collecctor. Der S550 pollt über den Strobe und die Maus sendet ihre Daten. Die oben verlinkte Schaltung funktioniert soweit, man muß aber im Menü die Maus explizit einschalten. Operation gelungen, Patient lebt.
     
  3. Schön zu wissen, dass ich nicht der einzige mit einem S-550 bin. Viel Spaß damit und Glückwunsch zur gelungenen Wiederbelebung :supi: