multitracker , portastudio = irgendwer erfahrungen hier ?

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Anonymous, 12. November 2012.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    .. irgendwie geht mir ableton zum recorden auf den nerv . . . liegt wohl daran das ich das auf meinm thinkpad nicht ordetnlich zum laufen bringe ( tp x200 , terratec ub 122 interface )

    was ich suche ist ein multitracker mit :

    -16 spuren ( virtuell wären ein paar mehr sicher auch nicht schlecht )
    -ein wenig fx auf den einzel spuren integriert und ein paar master fx ( comp ,eq ) wären auch gut
    - simultanes recording .. hm minimum eine stereospur
    - midi out , zum starten der drummachine / groovebox
    - mute / solo record
    - nicht all zu teuer und so klein wie möglich


    was ich nicht brauche :

    -viele mic eingänge
    -cd brenner


    habt ihr tips ????

    merci
     
  2. siebenachtel

    siebenachtel engagiert

    Re: multitracker , portastudio = irgendwer erfahrungen hier

    mal die liste bei thomann studieren vielleicht,
    https://www.thomann.de/de/cat.html?gf=me ... ios&oa=pra

    hmmm , ich glaube viele ( oder alle ? ) der neuen geräte haben kein midi.........
    ich hätte sonst nen Zoom R8 oder 16 genommen....und musste dann beim altEisen auf suche gehen.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: multitracker , portastudio = irgendwer erfahrungen hier

    nimm mal reaper zum recorden! oder Wavelab
     
  4. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Re: multitracker , portastudio = irgendwer erfahrungen hier

    Wieviele Eingänge brauchst Du denn simultan ?
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: multitracker , portastudio = irgendwer erfahrungen hier

    Roland VS serie !!! inkl. HD.

    Tascam hat da auch was zu bieten :mrgreen:

    ... nur das mit USA ist nicht ernst gemeint. War gerade kein anderer da:

    http://www.ebay.de/itm/Roland-VS-1880-1 ... _604wt_932

    zu Groß? Zoom hat da auch was, auf SD-Card Basis. Wie es ist, weis ich leider nicht. da gab es aber einen andern Thread schon mal dazu vor kurzem.

    Hast Du ein Ipad? da gibts seit neuesten auch ne Software für, die sowas machen würde
     
  6. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Re: multitracker , portastudio = irgendwer erfahrungen hier

    Dich hab ich nicht gemeint, sondern den Threadersteller.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: multitracker , portastudio = irgendwer erfahrungen hier

    sorry: -16 spuren ( virtuell wären ein paar mehr sicher auch nicht schlecht )
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: multitracker , portastudio = irgendwer erfahrungen hier

    recorden simultan höchstens !! 6

    wobei mir 2 auch recht sind .

    .. wichtig ist , und da wirds eben schwer : midi und stereospuren . kompakt auch gut
     
  9. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Re: multitracker , portastudio = irgendwer erfahrungen hier

    Der Jörg ist beim letzten Bandmeeting mit enem Roland VS irgendwas angekommen.
    http://www.soundonsound.com/sos/jun98/a ... s1680.html
    [​IMG]
    Ob der MIDI Out hat weiß ich aber nicht, aber man konnte das DIng über MIDI als Slave syncen.
    ist ca. so groß wie ne 808, also nix zum unter den Arm klemmen, aber auch recht günstig zu bekommen.

    Ich hab das Zoom R16, soweit gut, hat aber kein MIDI.
     
  10. Jörg

    Jörg |

    Re: multitracker , portastudio = irgendwer erfahrungen hier

    Das war ein Roland VS880 mit FX-Board.
    8 Spuren Wiedergabe, 4 Spuren-Aufnahme.
    Mit Midi (inklusive Ausgabe der Midi-Clock).
     
  11. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Re: multitracker , portastudio = irgendwer erfahrungen hier

    Ich habe mir jetzt aus einem ähnlichen Grund eine AKAI MPC5000 gekauft.
    Sie hat zwar auch einen linearen 8-Spur HD-Recorder eingebaut (Aufnahme max 2 Spuren gleichzeitig), wenn man allerdings eh Pattern-orientiert arbeitet, kann man Audio-Samples auch im Sequencer per MIDI triggern. Und der Sampler ist 64-stimmig polyphon. Also hat man quasi 64 reale Spuren. Virtuell ist viel mehr. Zwar müssen alle Samples dann im RAM gehalten werden. Für einen Song sollten max. 192 MB aber ausreichen. Jedes Audio-Schnipsel kann man mit dem Filter bearbieten (so quasi als EQ-Ersatz). Ansonsten gibt es vier Effekt-Busse, wo man auch EQ's einbinden kann, und es gibt auch einen Master-EQ. Viele Parameter kann man in Echtzeit steuern und das auch mit dem Sequencer aufnehmen. Verzichten muss man auf einen großen Bildschirm und erweiterte Möglichkeiten einer DAW. Wobei die MPC5000 auch eigene interessante Möglichkeiten bietet. Allerdings so bombenstabil läuft sie auch nicht. Meine ist mir schon mehrmals eingefroren. Deshalb sollte man seine Arbeit öfter abspeichern.

    Hier habe ich z.B. Schlagzeug per MIDI programmiert, und dann E-Bass und E-Gitarre aufgenommen und ebenfalls per MIDI getriggert:

    http://michael-burman.de/temp/121112_D+B+G.rar

    Die MPC5000 ist dabei vielleicht zu 12% ausgelastet. Da geht noch viel mehr.
     
  12. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Re: multitracker , portastudio = irgendwer erfahrungen hier

    Wieviele Mono-Spuren Audio sollten es simultan bei der Wiedergabe sein?


    Gruss
     

Diese Seite empfehlen