Neutrik Klinkenbuchsen - Sammelbestellung

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von serenadi, 26. Februar 2006.

  1. Hi Ihr Basteljollies !

    Da ich in nächster Zeit eines von meinen beiden Modulargehäusen zusammenbaue, werde ich sehr, sehr, sehrsehr viele Klinkenbuchsen benötigen (wg der Multiples, die zwischen die Modulreihen kommen).

    Da will ich natürlich einen guten Preis haben.

    Ausgesucht habe ich mir folgende:
    Neutrik, geschlossen, stereo, mit einem Schaltkontakt.
    (zum gucken)

    Wieso Stereo? - Weil die dasselbe kosten wie Mono.
    Wieso Schaltkontakt ? - Weil ich auf Funktionserweiterung per geschalteter Buchse stehe, sehr viele brauchen daher einen.
    Außerdem habe ich mir welche von denen kommen lassen und habe sie für tauglich und gut befunden.
    Sind keine Switchcraft, gehen nicht ganz so butterweich, ich kann mir bei der Menge aber keine SC leisten.
    Andererseits sind die kein Vergleich zu 18 Cent-Chinaschrott.

    Also - mein voll ausgebautes System braucht 700 Stück.
    Wenn wir auf 1000 kämen, würde ich mir überlegen, direkt alle zu kaufen.
    Der Preis bei 1000 Stück läge bei 0,72€ (inkl.MwSt).

    Oder es kennt jemand noch eine bessere Quelle, dafür wäre ich natürlich sehr, sehr, sehrsehrsehr offen.

    Interesse ?

    modulare Grüße von Bernd
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Äh, meinst Du 0,62 Euro? (Laut Deinem Link oben).

    Wolltest Du nicht irgendwie offene haben, weil die leichter zu reinigen sind?
     
  3. Wenn Du auf der Webseite von Banzai nicht eingeloggt bist siehst Du die Preise ohne MwSt.

    Was Offen angeht - ja wäre mir eigentlich lieber gewesen.
    Ich habe mir von mehreren Firmen offene schicken lassen - bezahlbar - und Schrott.
    Wirklich taugen tun nur die von SC und Neutrik.
    Neutrik hat auch offene - leider ohne Schalter.
    Die geschlossenen sind aber von hinten auch offen (die sind nicht gekapselt), so kommt man zum evtl. Reinigen doch auch gut dran.

    Davon abgesehen geben die offenen etwas mehr Spielraum beim Design, da sie kleiner sind (16mm), als die runden offenen (21-22mm) und die Kontakte gehen nach hinten weg, ist leichter dranzukommen, als wenn sie zur Seite wegstehen.
    Und das kommt mir sehr entgegen, weil ich meine Module ja auch mit Funktionen vollstopfe - den Platz nutzen, den man hat.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hmm, das mit einloggen is ja n fieser Trick, verwirrt total.

    Bin mit 300 dabei.
     
  5. Ei,

    ab den Mengen kann man schon über S-Craft nachdenken.. An der Quelle saß der Knabe :)
    Fummelt mal den Preis für die Neutriks raus. Wenn die anderen Teile 10 Cent mehr kosten???? Ich benutze NUR noch diese! Davon ab kenn ich auch Neutrik :)
     
  6. Achso.. bei den S-Craft Pluggies kann ich einen besseren Preis machen :)
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Dann sach ma nen Preis für die geschlossenen S-Crafts in Stereo mit Schaltkontakt. ;-)

    Bei 1000 Stück sind wir ja jetzt schon zusammen (bei nur 2 Leuten :D ).
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wir werden hier in Züreich auch ein paar brauchen. Im Moment sieht es so aus dass wir etwa 9 Forummodular VCOs bauen werden + noch anderes.
    Ich denke 100 würden wir auch nehmen wenn es sein muss auch ich allein,
    kann aber auch mehr werden.


    Switchcraft zu nem sehr guten Preis wär der Hammer.
    Lasst uned noch 2-3 Tage Zeit bitte.
     
  9. Ich muß auch erst einmal fragen.... Anfang nächster Woche? ok!
    Ich benutze Mod. 112 ACP Mono.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das müssten die geschlossenen mit "Schaltkontakt" sein.

    @Serenadi:

    Brauchste denn unbedingt Stereo?

    Also Mono wär für mich jedenfalls auch OK.

    Ein bißchen Wartezeit wär mir sogar ganz recht, dann hab ich noch
    ein wenig Zeit meine Finanzen durch Verkäufe aufzubessern
    (momentan stosse ich einiges von meinem Gitarrenkram ab).
     
  11. @ joachim. Ja! geschlossen(haste ja bei der SEMtex-Operation gesehen). Da kommt nix mehr dran. Auch von der Mechanik her. Die Stereos muss ich nachfragen...
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hätte auch lieber mono,

    hab die anderen mal angemailt wegen dem Thread hier. wir hatten eigentlich beschlossen gemeinsam einzukaufen, aber nur wegen ein paar cents weniger, wärs ja idiotisch nicht auf sehr gute Qualität zurückzugreifen.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Dann sind dat aber die für Platineneinsatz, also nicht mit Lötösen.

    Bei Curetronic sind ja auch Buchsen die eigentlich für Platineneinsatz gedacht sind dabei und ehrlich gesagt, bin ich damit besser klar gekommen als mit den Teilen mit Lötösen. :?
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Oh , ich müsste das ganz genau wissen. gibts da irgendwo ne seite wo ich das angucken kann ?
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Neee, eben nicht :lol:
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Was ist der sinn des Schaltkontaktes bei der Neutrik Buchse ?
     
  18. Horbach

    Horbach current GAS level: 21%

    @ Funky40:
    Der Sinn von Schaltkontakten ist z.B., dass bei Eingängen, die nicht benutzt werden, der Eingang gegroundet wird. Somit ist der Eingang auf einem definierten Potential und man ist vor Überaschungen am Ausgang sicher (Rauschen, Brummen, Quietschen....) Bei Bodeneffekten wird der Schaltkontakt gerne als Ein/Ausschalter benutzt, um sicherzugehen, dass die Batterie nicht leergesaugt wird, wenn nix dranhängt. Ebenfalls könnte man z.B. die Hüllkurvenmodule über den Schaltkontakt mit den Gates/Triggern des Keyboards verbinden, so dass diese, wenn nix an den Klinken eingesteckt ist, auf (Keyboard-)Tastendruck anspringen (so werde ich es an meinen realisieren).

    Hmmm, ich habe bisher die billigen geschlossenen Reichelt-Buxen benutzt, ohne Probleme bisher. Hatte mal jemand Probleme mit denen?
    Die Switchcraft sehen äusserst ähnlich aus!
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mönsch, mit suchen haste es aber ned so, wat?

    Auf der Seite gibt's ein "Switchcraft Part Number Search:"
    da gibste die 112APC ein und: Voila -> Infos.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    So isses !




    Hab ich gemacht, da ist nichts gekommen ! Aber ich hab 112 APC geschrieben.



    Auch Google, sooft schon bin ich nicht fündig geworden.
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

  22. Das ist eine Anwendung.
    Darum geht es aber beim Modular gar nicht.

    Beispiele:

    Ein VCF, ein CV-Eingang. Der Eingang ist 1V/okt. Angenommen man will da meistens die Keyboard-CV reinstöpseln.
    Dann würde es Sinn machen, die Key-CV intern auf den Schaltkontakt zu legen, im Normalfall ist die dann, ohne daß ein Kabel gesteckt werden braucht, mit dem CV-In verbunden.
    Will ich mal nicht die Key-CV dadrauf haben, sondern z.B. ein LFO, dann stöpsel ich den LFO da hinein, die interne Verbindung wird getrennt.

    Also als Vorverkabelung.
    Oder:
    Du hast zwei Mischer, 2 Eingänge, einen Ausgang.
    Der 2. Ausgang wird über den Schaltkontakt der 2.Ausgangsbuchse dem 1.Mischer hinzu addiert.
    Damit hast Du, wenn Du nur den 1. Ausgang benutzt, die Eingänge des 2. Mischers auch noch zur Verfügung. Ein 4-in-1 Mischer.
    Benutzt Du beide Ausgänge, hast Du zwei getrennte 2-in-1 Mischer.

    Weiteres Beispiel:
    Dein VCF geht normalerweise immer in den VCA.
    Also schließt Du den Ausgang des VCF über den Schaltkontakt der VCA-IN-Buchse an.
    Sobald Du aber ein anderes Patchkabel einsteckst, kannst Du den VCA auch mal für etwas anderes nehmen.

    Das Ganze nennt sich übrigens "Normalisieren" und man findet es bei jeder Patchbay.

    Ich habe einen Mixer gebaut, der 8 Eingänge hat und 4 Ausgänge.
    Durch die Verwendung von Schaltbuchsen ergeben sich folgende Möglichkeiten:
    1x 8-In-1
    2x 4-In-1
    1x 6-In-1 und 1x 2-In-1
    4x 2-In-1
    4x 2-In-2 (Stereo)
    1x 2-In-2 (Stereo) und 2x 2-in-1

    und, und, und, Kombinationen davon, krieg sie alle auf die Schnelle nicht zusammen.
    Das Teil hat pro Eingang einen Regler, sowohl Ein- als auch Ausgänge sind normalisiert (teilweise).
    Dadurch wird das Ding total flexibel.


    Nun zu etwas ganz anderem:

    MONO reicht natürlich, hatte ja im ersten Post geschrieben, daß ich die Stereo nur gewählt hatte, weil kein Preisunterschied besteht.

    Ich brauche also MONO MIT SCHALTKONTAKT
    und ich glaube, das entspricht den 112APC ziemlich genau.

    Allerdings blicke ich bei der Site auch nicht ganz durch, welche Kontakte (A,B, oder C) die jetzt haben. Ist mir aber eigentlich auch egal.

    Wenn Tommy uns da ein tolles Angebot macht, wird er auf dem Meeting gefeiert und bekommt 'ne Krone. :lol:
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    "PC Terminals", sieht so aus (es ist Nummero 2):

    [​IMG]
     
  24. Jo, hab jetzt nochmal genauer gelesen.

    112A wäre mit Lötösen, 112APC für Printmontage (klar, daß Thomas die nimmt), und N-Type ist isolierte Montage.

    Also, wenn ich die Auswahl hätte, dann würde ich 112A (Lötösen) bevorzugen, da meine Buchsen frei in die Fronten kommen.
     
  25. ich brauch auch bald ein paar buchsen und wäre somit potentiell auch bei ner sammelbestellung dabei.
    da ich aber im moment nur 25 wirklich brauche, hätte ich jetzt eigentlich gerne 50-100 stück bestellt. müssen wir mal gucken, ob sich das mit dem porto und so dann überhaupt lohnt...

    grüsse c.chaos
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    Für Modulare ist es eher Unsinn, aber für 'normale' Studioelektronik finde ich Stereobuchsen in den Ausgängen gar nicht so blöde, die kriegen dann Symmetrierwiderstände und für den Preis eines Widerstandes extra hat man dann 'quasisymetrische' Ausgänge, die man sowohl - mit besserer Störunterdrückung - an symmetrische (Mixer-)Eingänge als auch asymetrisch verwenden kann.
     
  27. @ c.chaos: Wenn Thomas ernst macht und uns die Switchcraft günstiger als die Neutrik besorgen kann, dann spielt Porto nun wirklich keine Rolle mehr. ;-)
     
  28. @ Fetz: Von Symmetrierwiderständen habe ich noch nie gehört, interessant.
    Symmetrierung bedeutet doch Gegenphasigkeit, was machst Du (und wie) dann mit Widerständen ?
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

  30. hm, verstehen tu ich das nicht.
    Will's mal glauben.
    Aber es ist ja auch etwas OT hier, also lassen wir's dabei.
     

Diese Seite empfehlen