Nicht direkt Kaufberatung - eher eure Meinung ist gefragt

dns370

dns370

..
Nun, da ich schön langsam mir Gedanken darüber mache meinen Synthpark zu erweitern (derzeit MQ und RackAttack, Yamaha A4000 )und möglicherweise meine FX-Kisten verscherbeln werde (der Computer nimmt da diesbezüglich einmal mehr eine zentrale Stellung ein) stehen für mich folgende Maschinen zur Auswahl:

Clavia Nord lead 3 Rack
pro: einfaches Handling, guter Klang, nicht zu sehr mit Modulationsmöglichkeiten überladen, viele Encoder
con: selbst gebraucht noch sehr teuer

Waldorf Blofeld/Blofeld KB
pro: neu, guter Klang, Sample-Verarbeitung (schräge Sounds stelle ich mir hiermit vor), umfangreiche Modulationsmöglichkeiten, Wavetables, USB
con: 1x output, Stromberg kommt irgendwann der dann wohl alles kann was Waldorf bisher gemacht hat.


Was für den Clavia sprechen würde ist der wohl doch etwas andere Klang. Etwas was vom Waldorf-Klang verschieden ist würde ich mir manchmal sehr wünschen.
 
sadnoiss

sadnoiss

...
Re: Nicht direkt Kaufberatung - eher eure Meinung ist gefrag

dns370 schrieb:
Was für den Clavia sprechen würde ist der wohl doch etwas andere Klang. Etwas was vom Waldorf-Klang verschieden ist würde ich mir manchmal sehr wünschen.

Wenn Du es finanziell hinkriegst ist doch alles klar, oder? :D
 
DerRidda

DerRidda

..
Käme für dich nicht theoretisch auch noch ein Clavia Nord Wave in Frage?
Der kann ja auch Samples verarbeiten, hat viele Encoder und klingt ganz bestimmt auch nicht nach Waldorf, kostet halt auch noch seine 2000 Steine und ich denke mal das ist für dich ein Faktor. Ansonsten ist ein Nord Rack/Lead 2X nicht sehr teuer, wenn es auch nicht unbedingt der 3er sein muss. Warum hast du dir denn gerade den 3er ausgeguckt?
 
C

chip

.
Also ich würde auch eher zu dem Nord Rack 2 / 2XL tendieren. Gebraucht müsstest du das Nord Rack 2 für um die 400 € finden können. Das Nord 3 kann m.E. auch nicht mehr als das 2er...
 
dns370

dns370

..
@DerRidda

Nord Lead 3 - Gründe:

Mehr FM-Optionen und Filtermodelle, ein Display, Endlos-Encoder, ne Spur mehr Modulationen - nicht zuviel aber ganz brauchbar.


Gruß

Robert
 
A

Anonymous

Guest
dns370 schrieb:
@DerRidda

Nord Lead 3 - Gründe:

Mehr FM-Optionen und Filtermodelle, ein Display, Endlos-Encoder, ne Spur mehr Modulationen - nicht zuviel aber ganz brauchbar.


Gruß

Robert

Wie gesagt...wenn dir der Klang gefällt, ist die Wahl doch schon getroffen. Der Blofeld ist im Prinzip die Summe von allen Waldorf Synths mit wärmeren Klang, aber dennoch "Waldorf" Sound.

Bei Justmusic in Hamburg haben sie glaub ich noch einen NL3 zu verkaufen.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben