OPERA ROTAS, Mutant FM Drum Machine by Spherical Sound Society

  • Themenstarter oli
  • Datum Start
  • Schlagworte
    drum machine fm
oli

oli

|||||||||||
"OPERA ROTAS is a mutant, generative drum machine. It's built around a Yamaha OPL2 FM audio chip, a close cousin of the Sega Genesis / Megadrive consoles.

At the core, it has a real Yamaha OPL2 audio chip and live sounds bonkers. Brutal, it's all body weight while being crystal clear and punchy. Really the videos don't do aural justice but it serves to get an idea. There will be decent audio demos coming to my Soundcloud soon.
The firmware is a work in progress. One branch of the firmware consists of attaching a midi keyboard to it and converting it into a fully fledged polyphonic synth.
The project will go open source at some point. I just ask for people to not do commercial PCBs of it, as I sell it here. If you get one PCB or kit you can ask for the source code to tweak it if you will.

It comes in 4 flavours:
  • Built unit. Ready to plug and play.
  • Full kit. Everything you need to build one. You need to solder it. Beginners level.
  • Basic kit. The PCB plus a programmed SMT32 microcontroller. You source the rest of the components.
  • PCB alone. You source all the components, program the chip, and run it."


https://www.youtube.com/watch?v=n5f06JGuNN0
 
NicolasK

NicolasK

|||
ich sehe(höre!) das potential aber das video ist mir zu blipsy. spannendes ding trotzdem. wenn der sequenzer witzig ist
 
oli

oli

|||||||||||
Meinste mit blipsy die "Chiptunigkeit" oder die Aufnahmequalität des Videos? Er hat das Video wohl nur übers Handy aufgenommen, d.h. der Ton ist der Ton im Raum, der übers Handy aufgezeichnet wurde.

Hier sind ein paar Snippets auf Soundcloud, die er direkt aus dem Soundausgang aufgenommen hat:
https://soundcloud.com/juan-carlos-urena/tracks

Es wirkt auf mich eher höhen-mittenlastig.
Ich hoffe, da wird noch bisschen was an Soundbeispielen in tieferen Frequenzen kommen...

Ist der Chip eigentlich der selbe, der im Twisted Electron MEGAfm genutzt wird, nämlich der "YM2612 FM"?
Er schreibt ja, das sei der "Yamaha OPL2 audio chip"...

Jo, ich finds jedenfalls auch spannend - vor allem für den Preis.
 
stuartm

stuartm

musicus otiosus
Status: Out of Stock
"There will be new stock of the PCBs and kits arriving in 2-3 weeks, (firsts of July)"
 
Bodo

Bodo

Gnabbldiwörz!
Habs gestern abend bestellt, nachdem ich mich letzte Woche auf die Warteliste eingetragen hatte und gestern abend eine Benachrichtigungsmail bekam. Ich hab da die vorletzte erwischt, inzwischen sind sie schon wieder weg...

Randinfo: Das Kit als solches kommt aus Spanien, der zusätzlich bestellbare OPL2-FM-Chip von einem anderen Anbieter aus den Niederlanden.

Bin gespannt.

Edit 5.8.: Habe am vergangenen Montag (3.8.) beide Sendungen erhalten, nachdem ich am Freitag eine Benachrichtigungskarte für die Sendung aus Spanien und am Samstag eine für die aus den NL im Briefkasten hatte. Hatte aber noch keine Gelegenheit, mit dem Bau zu beginnen. Das Display ist auch da, restliche nicht ohnehin vorrätige Bauteile sind bestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bodo

Bodo

Gnabbldiwörz!
So, meiner is' feddisch & funzt :D. Potiköppe will ich noch draufmachen, hab nur noch keine für Kunststoff-Riffelachse gefunden, bei denen die Achsaufnahme nicht zu tief im Knopf sind (die verwendeten Potis haben ziemlich kurze Achsen). Eine Holz-Bodenplatte hab ich auch angefertigt, bloß anscheinend keine M3*10-Senkkopfschrauben zwecks Befestigung mehr im Haus :roll:.

Erstes Fazit: Kann viel mehr als nur blipsy, auch richtig garstiger Knarz ist kein Problem. Was hoffentlich noch kommt und lt. Entwickler auch vorgesehen ist, ist beim kommenden Firmwareupdate eine Syncbarkeit zu einer externen Clock zu implementieren (also "Slave"-Betrieb). Das wär natürlich auf jeden Fall sinnvoll bis nötig, um das Maschinchen vernünftig ins Setup einzubinden.
 
Niki

Niki

||||||||||
Kann das Teil auch techno kicks?
Percussions hören sich schön metallisch an.
 
Bodo

Bodo

Gnabbldiwörz!
Kann das Teil auch techno kicks?
Nach miner ersten Einschätzung "ja", wobei es die ja auch "von - bis" gibt.
Allerdings bin ich hier im Forum nicht gerade die allererste Adresse, wenns um Techno(sounds) geht ;-). Von daher bitte unter Vorbehalt und dem Aspekt, dass wir da ggf. unterschiedliche Vorstellungen haben, sehen :D.
 
IvoFX

IvoFX

|
Ach es gibt zur zeit gar keine sync-moeglichkeit?
Kann man ein Midi-breakout board dran loeten?
Gibt es infos zur bedienung und des Sequencers?
 
Bodo

Bodo

Gnabbldiwörz!
Ach es gibt zur zeit gar keine sync-moeglichkeit?
Noch nicht als slave. Juan arbeitet aber wohl dran. Clock-out hat er (3,5 mm TRS). Eine MIDI-In-Buchse (ebenfalls 3,5 mm TRS) ist auch vorhanden.

Kann man ein Midi-breakout board dran loeten?
Nicht nötig, s.o.! Firmware-Updates werden direkt über so 'n STLINK-v2-Gerät (sieht aus wie 'n USB-Stick und kostet um die 3 Euro) per USB direkt in das Blue Pill gehen. Das liegt zuhause auch schon bereit.

Gibt es infos zur bedienung und des Sequencers?
Ja, aber das ist noch eine Frühfassung, die mit weiterer Firmware-Entwicklung angepasst werden soll. Gibts hier zum runterladen.
 
 


News

Oben