Panik Absturz nach der Installation von Kaspersky Antivirus!

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Karmaloge, 1. Januar 2012.

  1. Karmaloge

    Karmaloge bin angekommen

    Hallo ich wollte auf meinem Imac I7 (Os Lion 10.7.2) Kaspersky Anti-Virus installieren, nach der Installation wurde der Bildschirm grau und es kam die
    Aufforderung den Rechner aus und wieder einzuschalten [​IMG] das habe ich gemacht aber nachdem ich wieder MacOs laden wollte wurde der Bildschirm wieder grau , ich habe die Ein/Ausschaltprozedur
    3 mal wiederholen müssen bis ich MacOs laden konnte und habe Kaspersky wieder deinstalliert. Jetzt läuft alles wieder normal, wie kann ich dennoch überprüfen das das Betriebsystem evtl. beschädigt ist , gibt es unter MacOS Lion ein "Systemcheckprogramm" für Soft u. Hardware. Ich habe schon das
    Festplatten-Dienstprogramm laufen lassen um meine BOOT-HD(SSD) zu checken es wurde kein Fehler gefunden.

    Welche Viren/Trojaner Scanner gibt es für den Mac die Lion unterstützen und nicht soviel Ressourcen kosten??
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Panik Absturz nach der Installation von Kaspersky Antivi

    ClamXav ist kostenlos.
    Es gibt sehr sehr weniger Hersteller. Die meisten scannen sogar eher nach "PC Viren".
    Würde allerdings die Hersteller fragen, wieso das nicht klappte. vielleicht gibt es ja eine Erklärung oder so.
     
  3. Karmaloge

    Karmaloge bin angekommen

    Re: Panik Absturz nach der Installation von Kaspersky Antivi

    Tja Kaspersky lässt sich mit den Updates Zeit und behandelt die MAC_user recht stiefmütterlich, angeblich soll man sich jetzt die Testversion runterladen und dann mit dem
    Schlüssel der Kaufversion freischalten, ich bin da ersteinmal skeptisch. Woran liegts , ein grundsätzlicher Fehler bei Lion , das das OS von Version zu Version immer mehr
    Inkompatibel wird , und die Progger da nicht mehr mitkommen ???
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Panik Absturz nach der Installation von Kaspersky Antivi

    Virenprogramme sollten hochaktuell sein, auch wenn es wenig Schädlinge gibt. Klingt nicht gut.
     
  5. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Re: Panik Absturz nach der Installation von Kaspersky Antivi

    Einspruch! ;-)
    Hochaktuell sollen die Signaturen sein, und bei deren Updatefrequenz ist Kaspersky sehr gut dabei. Das Programm muss nicht ständig hochaktuell gehalten werden.
    Jetzt kommt es natürlich drauf an, ob die Installationsdateien noch aus der Pre-Lion-Zeit sind, ob Kaspersky tatsächlich schlecht getestet hat, oder ob wirklich was in diesem speziellen System verbogen ist.
    Testversion runterladen + Key von der gekauften Version verwenden ist absolut üblich und sinnvoll.
     
  6. Booty

    Booty Tach

    Re: Panik Absturz nach der Installation von Kaspersky Antivi

    Braucht man unbedingt einen Virenscanner auf dem Mac??

    Ich habe hier seit 4 Jahren absolut keine Probleme und auch keinen Virenscanner.. :floet:
     
  7. foerster

    foerster Tach

    Re: Panik Absturz nach der Installation von Kaspersky Antivi

    nur wenn man Dateien mit PC usern tauschen möchte.
     
  8. Re: Panik Absturz nach der Installation von Kaspersky Antivi

    brauchen ist immer relativ. man kann, muss aber nicht. ich hab einen installiert und der stört mich auch nicht. zumindest solange alles schön stressfrei im hintergrund läuft, er nicht nervt und nur wenig leistung braucht, solange spricht zumindest aus meiner sicht nix dagegen. die datenaustausch problematik zwischen windows rechner wurde ja auch schon erwähnt.

    aber vielleicht sind das bei mir auch nur die leichten paranoiden windows nachwehen bzw. gewohnheiten, die mich als langjähriger (ex) windows user noch bis heute begleiten, wer weiß :selfhammer:

    ich denke heutige viren, würmer oder trojaner bereiten eher weniger offensichtliche probleme, sind die meisten davon doch fleissige datensammler und das wollen sie auch weiterhin möglichst unbemerkt bleiben. da wären es ja zu doof, wenn der virus seinen lebensnotwendigen wirt selbst zerlegt. nix davon merken bedeutet daher auch nicht das da wirklich nix ist .... :kaffee:
     
  9. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Re: Panik Absturz nach der Installation von Kaspersky Antivi

    Du hast verschlafen, dass mittlerweile "in the wild" Schadsoftware für den Mac existiert, die das Internet (via Exploits in Browsern und Adobe-Produkten) als Verbreitungsweg nutzt.
     
  10. foerster

    foerster Tach

    Re: Panik Absturz nach der Installation von Kaspersky Antivi

    ach, dann schick ma n Link! and btw. es geht hier um Viren, Troj etc nicht um Software exploits!
     
  11. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Re: Panik Absturz nach der Installation von Kaspersky Antivi

    http://www.heise.de/security ;-)
    http://www.zdnet.com/blog/bott/mac-malw ... rsion/3385

    Oha, da fehlt Grundlagenwissen! Viren und Trojaner nutzen seit Anbeginn der Rechnertechnik Exploits in Software als Einfallsvektor.
     
  12. foerster

    foerster Tach

    Re: Panik Absturz nach der Installation von Kaspersky Antivi

    nun, wo sind denn dann die Viren und Trojaner für den Mac? Wie heißen sie? Welche Verbreitungswege nutzen sie?

    Vllt. ist das nicht richtig rüber gekommen, ich meinte mit Software-Exploits (die Lücken die sich mit der Installation von nicht Apple-Produkten eröffnen) und selbst das ist nur schlecht dokumentiert - bis jetzt. Oder hast du da andere Quellen?

    Sicherlich ist OSX den Virenschmutzprogrammhersteller ein Dorn im Auge, weil kein Geld bei den Usern abzugreifen ist. Wird sich vllt. ändern wenn sie weiterhin Contests zu OSX Viren Programmierung initiieren.

    ps: was sollen die links, alte Sülze.
     
  13. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Re: Panik Absturz nach der Installation von Kaspersky Antivi

    Kannst Du lesen? Dann tu es bitte. Ich werde Dir nicht vorlesen.

    Ich kann in diesem Satz keinen Sinn finden.

    Oha, daher weht der Wind. Sorry, die Realität ist drei Ecken weiter.

    Nix alte Sülze. Für Mac OSX gibt es 1000 neu Malware-Samples pro Tag. ITW natürlich weniger.
     
  14. foerster

    foerster Tach

    Re: Panik Absturz nach der Installation von Kaspersky Antivi

    Wo denn? Quellen?
     
  15. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Re: Panik Absturz nach der Installation von Kaspersky Antivi

    Also unter Mac OS habe ich keinen Scanner. Wüsste nicht wofür. Auf meiner Virtuellen Win XP läuft einfach das MS Security Essentials. Reicht.
    Vor ein paar Wochen musste ich allerdings aus beruflichen IT-Bestimmungs-Gründen einen Scanner auf Mac OS "vorübergehend" installieren und hatte den ClamXav gewählt. Schön unsichtbar und schnittig. Vor allem ließ er sich schön einfach deinstallieren. :)
    Vor Jahren hatte ich mal eine Zeit lang unter Mac OS Sophos und hatte den Eindruck, dass der Leistung frisst.

    Ich muss aber grundsätzlich irgendwas falsch machen. Ich finde einfach keine Viren. Muss ich vielleicht einfach mehr Files runterladen?
     
  16. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Re: Panik Absturz nach der Installation von Kaspersky Antivi

    Absence of evidence is no evidence of absence.
     
  17. foerster

    foerster Tach

    Re: Panik Absturz nach der Installation von Kaspersky Antivi

    soo und jetzt ab in Bett.
     
  18. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Re: Panik Absturz nach der Installation von Kaspersky Antivi

    vs. Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß. ;-)

    Bin halt vorsichtiger Benutzer.
     

Diese Seite empfehlen