Patchbays allg. frage zu preis/leistung usw...

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von tom f, 5. April 2010.

  1. tom f

    tom f Moderator

    tach spezialsisten :)

    also ich habe ja seit geraumer zeit ne "normale" neutrik patch bay - so ein billiges ding mit den grossen klinken


    jetzt stört mich daran daß das umstecken oft etwas zäh geht, bzw, daß dabei oft da gefühl aufkommt gleich fliegt einem die ganze patchbay um die ohren...

    nun habe ich ha gesehen daß es da die miniklinken bays gibt (super wegen platz und "steckhärte" ABER: warum sind die dinger sooo teuer?

    bzw. gibt es bei patchbays wenn man mit linepegel fährt tatsächlich auch die problematik daß billige "schlecht" klingen oder ist das bei so ner mini distanz egal...

    weil sonst kann ich ja um das gelde einer kleinen 10 neutrik dinger kaufen...wird sich dann von der lebensdauer angleichen :)

    na jedenfalls wäre ich für insider patchbay tips (auch bzgl leichtgängiger patchkabel) dankbar !!!

    mfg
     
  2. kl~ak

    kl~ak Tach

    salut

    ich habe auch ne neutrik nys-spp und finde auch sehr eng für die großen klinken _ finde die aber ansonsten sehr gelungen _ wir benutzen die auch im studio und kommen damit bestens klar

    ich mein die sind normalisier/halbnormalisier einsetzbar und das pro slot und ansonssten sind die symetrisch - was will man mehr


    wir haben auch mal andere parchbays dagehabt, mit den gleichen features - unterschiede _ wenn überhauüt dann nur meßbar.


    grüße jaash
     
  3. tom f

    tom f Moderator

    ps:


    1: wie sind die samson patchbays?
    2: soll man (wie oben angedeuted) auch bei line pegel (also keine katzemdarmpegel) auf die quali der kabel achten?
    besonders wenn man zb mehrer pedale dazwischen patched??

    oder isses bei line egal und fetz wird mir raten die billigsten patchkabel zu nehmen



    DANKE
     
  4. tom f

    tom f Moderator


    danke - aber warum kosten dann die "guten" das 15 fache????? das ist schon "recht viel" mehr wenn nix dahintersteck, oder???

    ich frage das dewegen weil ich demnaächst mein studio neu verkable und dann ALLES verkabeln will und ich will einersteits kein vermögen ausgeben andererseits aber auch nicht jedes jahr was erneuern müssen

    lg
     
  5. 7f_ff

    7f_ff Tach

    Ich glaube, du meinst nicht Miniklinken- sondern TT-Patchbays.
    Liegt vielleicht an der Qualität ansich, sowie an der Anzahl der Stecker :?:

    Grüße
     
  6. tom f

    tom f Moderator


    ja - schon - aber sind das nicht "nur" doppelt soviel stecker? und was genau ist denn eigentlich TT - wie schliesse ich denn da meine synths an??? (ja ich bin da etwas laienhaft :) )
     
  7. kl~ak

    kl~ak Tach


    salut

    ich denke es liegt an der programmierbarkeit _es ist doch schon ein unterschied ob man einfach nur ein paar brücken und buchsen mit ein wenig bech verbaut oder eben noch eine interne matrix dazu anbietet

    [​IMG]
     
  8. tomcat

    tomcat Tach

    Hab mich auch schon mit dem Gedanken gespielt, meine 3 Neutriks müssten demnächst auf 5 aufgestockt werden und wie du schon sagst, ist das gross.

    Der Vorteil der Neutrik oder anderer 6.3 Klinken Patchbays ist halt das du mit normalen Kabeln rein kannst, und somit auch Prepatches unterbrechen kannst. Der Nachteil ist die Grösse.

    Die TT Teile sieht man öfters bei grossen Mischpulten, ich denke die sind eher nur fürs rumpatchen gedacht, aber nicht um dort ein Signal einzuschleifen. D.h. die Anschlussmatrix ist irgendwo unterm Tisch, da hängt wirklich alles dran und du patcht oben nur die Verbindungen.
     
  9. tom f

    tom f Moderator



    naja - bevor ich löten muss- nue patchkabel brauche und ne menge kohle zahle bleibe ich dann doch bei der 50 euro neutrik :)

    ps: wie siehts denn mit der quakli von samson aus???

    lg
     
  10. tomcat

    tomcat Tach

    Die Steckerkraft resultiert aus dem Anpressdruck der Kontakte am Klinkenstecker. Hoher Anpressdruck ist daher nicht so schlecht. Bei der Patchbay ist mir sowas ziemlich egal, bei einem Modular wäre mir das aber zu schwergängig. Imho sind die Neutrik sehr gut, hab die auch schon ein paar Jahre.
     
  11. tom f

    tom f Moderator

    na gut zu hören :)

    ich pfeiff drauf auch hier noch in g.a.s. zu verfallen - die paar euros muessen reichen !


    mfg
     

Diese Seite empfehlen