PIC - Programmierbare µ.Controller sehr billig !

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von serenadi, 26. Oktober 2006.

  1. Fall sich jemand dafür interessiert:

    Bei Conrad
    scheint ein Ausverkauf von PICs stattzufinden.

    Hab' keine Ahnung von den Dingern, ich denke man kann 'ne Menge damit anfangen - wenn man es kann. ;-)

    Sind auf jeden Fall von mehreren Euro auf Cent-Beträge runtergesetzt.


    Edit:
    Oops, der link funktioniert nicht.
    also, auf http://www1.conrad.de/ gehen, dort im linken Menu "Restposten/Abverkauf" und dann "Elektronik/Meßtechnik" klicken
     
  2. Golfi77

    Golfi77 aktiviert

    Mmm, PIC sind cool... Sehr kostengünstig im Vergleich zu anderen µControllern. Sind hier allerdings nicht ganz so populär wie µ's von Atmel z.B. Das Problem ist immer das passende Programmiergerät... Die sind immer recht teuer. Oder man baut sie selbst, dann braucht man aber auch erst einen geproggten PIC. :?

    Wenn die Sache mit dem Programmer nicht wär, hätte ich sowas auch schon... Marc Bareille nutzt PIC z.B. in seinem Midi-CV-Interface und das soll recht gut sein.
     
  3. welche sind denn da so billig? ich find nur den 16F876-20, alle anderen schauen nach normalen preisen aus.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Na, das Problem ist ja, dass das Auslaufmodelle sind.

    Die kriegste jetzt hinterher geschmissen, aber wenn de was dafür baust, kann das eventuell niemand sonst nachbauen. :roll:

    Sind auch keine PICs dabei, die von populären Projekten wie UCapps oder dem Marc Bareille Kram benutzt werden.
     
  5. die rozzbox ist doch auch mit nem pic gebaut, oder? gibts so was als diy? also monofonic-dreck-rotz synthie nur aus µ-controller?
     
  6. afaik sind da atmels drin. aber ist ja gehoppst wie gesprungen.
     
  7. Wieso, ich bekomme da seitenweise Angebote:

    PIC16C64A-04/L PLCC - 0,79€ (vorher 15,01€)
    PIC16C67-04/P DIP - 0,94€ (vorher 14,96€)
    PIC16C57-HS/P DIP - 0,49€ (vorher 12,40€)
    PIC16C74A-20/P = 74B-2O/P DIP - 0,99€ (vorher 15,31€)
    usw, usw ...

    Aber vielleicht sind das ja "normale" Preise. Kenn' mich halt nicht aus.

    Allerdings finde ich den 16F876-20 gar nicht in dieser Liste. (Das ist genau der aus Papareils MIDI-Interface) - allerdings gibt's da auch wieder verschiedene (16F876A, 16F876-20 ... verschiedene Gehäuse ?)

    Was bedeutet 16C ... und 16F ... ?
    Bitte klär mich auf.
     
  8. F sind die mit flash speicher, d.h. nahezu beliebig oft (~100000 mal) wiederbeschreibbar. die C sind nicht mit flash speicher, das heißt das sind die nur einmal programmierbaren.
    für basteleien sind die F typen auf jeden fall zu bevorzugen.
    zwischen den typen mit der A endung und denen ohne A gibts wohl unterschiede, aber welche das genau sind, weiß ich auch nicht. :)
     
  9. A - AAAA - Ha!
    :D
    Danke.
     

Diese Seite empfehlen