Prophet 2000 -- monetärer Wert, Sinn und Nutzen

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von ppg360, 18. Dezember 2007.

  1. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Moin,

    ich habe hier seit geraumer Zeit meinen alten Prophet 2000 hochkant in der Ecke stehen und benutze ihn noch nicht einmal mehr als Masterkeyboard. Nun habe ich vor kurzem eine Auktion auf evilPay enden sehen, wo irgendwer doch tatsächlich über 500 Euro für die Kiste gelöhnt hat... gut, okay, Sinn und Nutzen von evilPay wollen wir jetzt an dieser Stelle nicht diskutieren, aber bei so einem Preis frage ich mich, ob es nicht sinnstiftender wäre, den Prophet in klingende Münze umzuwandeln und mir stattdessen andere schöne Spielzeuge zuzulegen (ein E4XT Ultra steht seit langem auf meinem Wunschzettel). Zumal ich eine recht umfangreiche und gutklingende Library für den Prophet habe, das Gerät technisch prima in Schuß ist und er sogar den vollausgebauten Speicher hat... 16 Sekunden Monosampling bei, was waren es, acht Kilohertz?

    Das Einzige, was mich bis jetzt vom Verkauf abgehalten hat, ist die Tatsache, daß ich noch ein paar andere Sequential-Geräte mein Eigen nenne und mich z. B. frage, in welchem Maße der 2000 z. B. zur Rettung eines VS beitragen kann, sollte jener mal zu kränkeln beginnen (v. a. im Bereich Curtis-Bausteine). Gibt es Bauteile, die sowohl im 2000 als auch im VS verwendet wurden und die mittlerweile schwer zu finden sind? Was sagen die Techniker unter Euch? Was ist ein realistischer Marktwert für einen 2000 *außerhalb* von evilPay?

    Gedanken und nutzbringende Diskussionen sind herzlich willkommen. Bitte nicht den Thread zerlabern mit Zeug, was hier nicht hingehört!

    Stephen
     
  2. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    500,- EURO für einen Prophet-2000 fällt sicher etwas aus dem Rahmen. Das ist der Weihnachsbonus. Realistisch sind doch eher 150-200 EURO, denn zu diesen Konditionen haben im letzten Jahre einige ihren "Propheten" gewechselt. Habe die Preise beobachtet weil ich eine Zeit lang mit dem Gedanken gespielt hatte, mir so einen hinzustellen. Aber mittlerweile bin ich wieder davon abgekommen. Einige Bauteile sind auch im VS verbaut worden, kann jetzt aber nicht genau sagen welche. Da müßte ich nochmal nachsehen. Für den VS werden auch einige CEM`s wieder nachgebaut. chipforbrains hat gerade welche im Angebot. Selbst für den sehr gesuchten CEM 5530 soll es schon ein Equivalent geben.
     
  3. oh mann.

    Das hat mich jetzt sehr schwer getroffen. Ich habe meine beiden Prophets nach sehr langem Inserieren bei musicge*r und auch hier für

    125 € - Prophet 2000
    150 € - Prophet 2002

    abgegeben. Und jetzt lese ich was von 500€ bei Egay. Oh Gott. Ich hoffe das war n Scherz. Naja. Der Sinn heutzutag: 12bit machen immer Sinn :D Spaß beiseite... der 2000er war mir auch einfach zu sperrig und den 2002 kann man durchaus mit nem emax oder ner sp ersetzten. Ich hab ne sp daher fiel es mir nicht schwer. Alles an 12bit aus dieser Ecke kann man mit nem ads one von dynacord ersetzen. Den muss man aber erstmal finden - hat lange gedauert bei mir. Zum Ausschlachten sind die Dinger natürlich super, aber viele Chips bekommt man auch so zu nem guten Kurs. Zum Rumstehen fand ich meine zu schade, soll sich doch jemand anders dran erfreuen. Bei Mir war es ein +/- Null Geschäft, habe die so ziemlich zum gleichen Kurs gekauft wie verkauft.

    Auf jeden Fall sollte Deine Kiste aber im gepflegten und voll ausgebauten Speicherzustand über 200€ erzielen. Kannst ja mal bei wine country anfragen, ehemalige sequential Mitarbeiter, die sogar immernoch Speichererweiterung und die 8-Ausgänge Erweiterung verkaufen. Manchmal kaufen die gute gebrauchte Sequentials auf...

    meine 2 cents...
     

Diese Seite empfehlen