Pulse Netzteil

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von tomcat, 28. Februar 2010.

  1. tomcat

    tomcat -

    Kurze frage, hoffe Fetz liest hier auch mit ;-)

    Das ext NT meines Pulses hat das zeitliche gesegnet. Hab in meinem Fundus noch ein anderes 12V NT gefunden, mit einer Leerlaufspannung von 15-16V. Und ich hab hier noch ein 9V NT. Mit beiden funktioniert er so mal. Jetzt die grosse Frage (hab keinen Schaltplan zur Hand). Welches der beiden verwenden? Keine Ahnung ob er mit dem schwachen vielleicht im Audiopath nicht optimal arbeitet weil Unterspannung.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Zu wenig Spannung: geht nicht (CPU stürzt ab) oder es brummt (Audio).
    Zu kleines Netzteil: Netzteil fackelt ab. (Wird (zu) heiß - eigentlich müssen die geschützt sein, aber Misstrauen ist angebracht. )
    Zu viel Spannung: Spannungsregler im Pulse werden (zu) warm.
     
  3. kl~ak

    kl~ak -

    bei conrad gibts für 7 - 12e passende netzteile _ sind in der spannung einstelbar und du musst nnut auf die passende ma-zahl schauen --- alles super für (ich glaube)


    ich bahe so eins dran = kein brummen usw
     
  4. tomcat

    tomcat -

    Weiss schon wo ich die herbekomme, brauche nur jetzt gerade eines ;-)

    @Fetz 9V hat 800mA, das sollte locker reichen. Brummen höre ich nix, also werd ich besser vorübergehend dieses nehmen.

    Sag die üblichen 12V Wandwarzen, was haben die normalerweise für eine Leerlaufspannung?
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das mit den 15-16V ist schon eher wenig - je kleiner, desto mehr geht das hoch.
     
  6. tomcat

    tomcat -

    Danke Fetz!
     

Diese Seite empfehlen