Röyksopp Junior - "Knarzender" Basssound

electric guillaume

electric guillaume

keine Information
In Track 3 "Vision One" ab 0:45 kommt ein Bassklang vor, der an eine Knarrende Tür erinnert, aber eben tonal gespielt wird. Außerdem wird dieser Sound ständig moduliert und ist sehr "trocken", wird also ohne nennenswerten Hall oder Delay eingesetzt.

Klar, mir gefällt dieser Klang, ich habe nur im Moment keine rechte Vorstellung wie ich so etwas selber programmieren könnte (und leider auch in ein paar Tagen erst wieder Zeit selbst zu schrauben.)
Evtl ist ein LFO beteiligt dessen Modulationsfrequenz bis in den Audio-Bereich reicht oder irgendein "tiefergelegter" Osz-Sync-Sound .

Vielleicht hat ja jemand mit mehr Sachverstand einen genaueren Plan wie man so etwas analog-substraktiv hinbekommt und könnte mir einen Hinweis geben. Vielen Dank schon mal.
 
A

Anonymous

Guest
Tief gespielter Sägezähn + Resonanzfilter + Starke Verzerrung / Distortion + Phaser.
 
electric guillaume

electric guillaume

keine Information
@Noiseprofessor. Danke. Der Faktor Distortion kam mir nicht in den Sinn.

@Summa. :oops: Peinlich. Soweit runter hatte ich gar nicht geschaut weil ich der Überzeugeung war, die Scheibe wäre gerade erst erschienen. Danke für den Link.
Und an dem Massive Patch wäre ich interessiert. Geht das direkt über PM oder muss ich dir dazu meine Mailadresse per PM schicken?
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben