Roland Vsynth V2 - XT und KB Version - Talk

Dieses Thema im Forum "Sampler" wurde erstellt von Moogulator, 10. März 2005.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    So, dann weihe ich das hier auch mal ein:

    Ich pers


    So, dann weihe ich das hier auch mal ein:

    Ich persönlich warte in diesem Bereich seeeehr auf das OS V2.0 für den Roland Vsynth (das auch im XT ,der Rackversion stecken wird)

    neue Features sind :
    -der lustige Multi Sequencer -LFO aus der neueren Fantom Serie (!!!)
    - lustigerweise Hypersaw (für Dancehammer-Liebhaber) und Crossmod. sowie poly Feedback OSC.. das wird ein Fest!!!
    - einige Neuerungen in der Synthese , kleine und Grosse..
    - neue Card für den VSynth neben der D50 emu: Voice Modeling.. nicht uninteressant..


    Elastic Audio für die Massen?

    achja: für alle die mit dem wechsel auf den XT spielen:
    ohaaa. da braucht ihr MASSENHAFT controller..
    lasst es, kein hubschrauberlandeplatz (der immerhin durch XY screenberührung etwas abgefangen wird), keine d-beams (die sind klasse für time und pitch!)
    keine knopfsets für alle sektionen.. sondern nur ein kleines set an gerouteten reglern, deren funktion HOFFENTLICH letzlich per menüumschaltung jeweils die menüparameter übernehmen , so wie der vsynth kb es auch tut mit der hüllkurve..



    malsehn, NOCH ist es nicht online..
    wenn ,dann bei rolandus.com
    und co..

    ich mache auch noch auf die extra community zum vsynth aufmerksam und den mind 3 sites von roland selber..

    generelles:
    www.Sequencer.de/moogulatorium/roland_synthesizer.html
     
  2. :D Ja,der Roland V-Synth ist wirklich eine Traum Machine, :i

    :D Ja,der Roland V-Synth ist wirklich eine Traum Machine, :idea: :bravo:
    mit diesem Gerät kann man man nicht nur die spitzen-mässige Multi-Oscillator :shock: technology zum vorschein bringen sondern auch die Klassische Wave form. :schwachz:
    Mit USB für importe,mit einer V-card Erweiterung kann man sogar den lengendären D-50 wieder zum leben erwecken,etc.etc.etc.
    (Auch wenn dieser nie gestorben ist... :opa: )

    Lang lebe Roland.

    Ich bitte dich hör auf... :dancehammer:
     

Diese Seite empfehlen