Sich online als kleine Gruppe ohne Whatsapp austauschen?

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Zolo, 26. Mai 2016.

  1. Zolo

    Zolo ..

    Grund ist, dass man mit Emails überflutet wird wenn man sich mit 5 Leute im CC mailt und jeder immer allen antwortet.

    Ich suche eine Anwendung die man vielleicht auf einem Server mit Mysql / Php installiert um sich (nicht-öffentlich) auszutauschen.
    - Whatsapp wollen wir nicht nutzen.
    - Es sollte nicht der Öffentlichkeit zugänglich sein (also kein Gästebuch)
    - Sollte sehr einfache Handhabung habem, sodass auch ätere die normal nichts am Rechner machen, klarkommen
    - Am besten sollte jeder einmal am Tag über Neuigkeiten informiert werden und nicht bei jedem Beitrag
    - im Idealfall kostenlos

    Ein eigenes Forum dafür zu installieren, finde ich überdimensioniert.
    Auch zu komplex für jemand der normal Google und Email nutzt.

    Es geht um Vereinsarbeit / sich als Vorstand ordentlich auszutauschen.

    Jemand eine Idee ? ;-)
     
  2. NickLimegrove

    NickLimegrove MIDI for the masses

    Wenn ich dich richtig verstehe, willst du was, das mehr kann als ein Chat, aber nicht so überdimensioniert ist wie ein Forum? Ist jetzt vielleicht mega unkreativ, aber mein erster Gedanke war: richtet euch doch eine private Facebookgruppe ein. Kein Mehraufwand für all jene, die bereits ein Facebookkonto haben; man kann ohne Probleme Inhalte aller Art teilen; man wird nicht ungefragt überschwemmt, sondern kann im eigenen Rhythmus reinschauen, wann man will; keine neue Einarbeitung nötig, und vor allem: kein Installations- und Wartungsgefrickel auf irgendwelchen eigenen Servern.

    Oder, wenn, wie du sagst, ohnehin jede/r ein Googlekonto hat: es gab oder gibt doch Google Groups. Das würde in eine ähnliche Richtung gehen und vielleicht noch etwas offener sein für alle, die kein Facebook nutzen und es auch nicht nutzen wollen.
     
  3. Zolo

    Zolo ..

    Naja müsste vielleicht gar nicht mal mehr können als ein Chat.

    Das Problem ist, dass es auch mit Leuten kompatibel sein muss, die nichtmal Facebook vom hören kennen :mrgreen:

    Google-Lösungen wollen wir generell nicht.
     
  4. Leroy

    Leroy ..

    ICQ war doch ewig in bei sowas

    Gesendet von meinem MotoG3 mit Tapatalk
     
  5. NickLimegrove

    NickLimegrove MIDI for the masses

    Ja, das stimmt. »Nimm doch Facebook« geht einem so leicht über die Lippen, wenn man wie ich noch zu den Leuten gehört, die damit großgeworden sind. :kaffee:

    [​IMG]
     
  6. NickLimegrove

    NickLimegrove MIDI for the masses

    Spaß beiseite, ich versuche mir gerade, diese fünf Leute vorzustellen, über die du sprichst (um vielleicht doch noch zur passgenauen Lösung zu kommen):
    * sie kennen nicht oder haben keine Lust auf Facebook
    * sie können mit Google zwar umgehen, wollen es hierfür aber nicht nutzen
    * emails können sie auch, und schreiben sich davon jeden Tag so viele, dass sich der Austausch zu einer ziemlichen Zumutung entwickelt hat
    * mindestens einer von ihnen wäre in der Lage, eine neue, eigenständige Plattform auf einem Server einzurichten
    * viele aber »machen normal nichts am Rechner«, und dennoch:
    * ihnen ist zuzutrauen, dass sie sich in diese zusätzliche Plattform neu einarbeiten

    ...ich weiß nicht, irgendwie kriege ich das in meinem :selfhammer: nicht so ganz auf einen Nenner.

    Was mich am meisten beeindruckt, ist die schiere Zeit, die die Leute in eurem Vorstand haben müssen, um jeden Tag rein ehrenamtlich derart viele Mails zu generieren. Also ich meine, gut für euren Verein! Von soviel Aktivität können die meisten anderen Vereine sicher nur träumen.

    Dennoch: ich würde wahrscheinlich auf die konservativste Lösung setzen und sagen: lasst uns bei email bleiben und mal schauen, ob wir uns nicht ein bisschen zusammenreißen können. Vielleicht kann ja auch einer eine Einführung geben, wie man in den verschiedenen mail-clients Unterverzeichnisse und Filter einrichtet, und die mails nach threads geordnet darstellt.
     
  7. rktic

    rktic ..

    Nimm doch Slack.com - das macht genau das was du willst. Und obendrein Spaß. Gibt nebst der Webseite auch Apps für iOS und Android. Das ist für genau den Zweck konzipiert worden. Und falls du darüber auch Dateien austauschen willst, wird's kaum ne einfachere Alternative geben. Kannst Dropbox, Google Drive etc integrieren.
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Einen Ordner im Mailclient machen würde die Sortierung schon ganz ok machen für 5 Personen (oder sowas).

    Vorschlag für dich:
    Forum - nunja, du kannst doch auch insichtbar in einem Forum ne Group machen. Das ist dann eigentlich am einfachsten (ich meine du hast eh schon ein Forum) - ja, das ist bisschen steil für Leute, die dies oder das nicht wollen oder können, aber nach Anmeldung müssen sie nur noch in einem Subforum posten, was nur die sehen - du schaltest sie frei und machst das vorher - sind ein paar Klicks und gut. Ja, Forum NUR dafür wäre bisschen viel, aber wenn's schon da ist - würde ich diesen Weg gehen.
    Vorraussetzung - man schaut gelegentlich auch rein, damit die Koordination klappt. Oder aktiviert die Mailbenachrichtigung.

    Ansonsten ist Mail da schon ok und ja - ich gebe zu ich mache sowas auch eher hier im Forum oder FB, weil ist einfach und FB kann jeder bedienen - was viele nicht beherrschen ist den Ping auszuschalten in FB - dh bevor sie die Gruppe verlassen sagst du wo sie klicken müssen, dann geht das.

    Alles andere wären Messenger, die es bei vielen Plattformen gibt.
    und Skype.

    Slack ist der Hipster-Freelance-Berufsdings, wo einige sind, die ITnah sind. Zzt also in aller Munde, aber kann eine Mode sein. Nicht kostenlos. Aber für deinen Zweck schon https://slack.com/pricing
     
  9. Zolo

    Zolo ..

    Der Vorstand ist ja noch gar nicht aktiv :roll: Beruhig dich mal.
    Gibt ausserdem Leute (wie mich) die die Datenkrake Google nicht unterstützen wollen und skeptisch sind. Muss ja nicht jeder naiv auf seine Daten scheissen :P

    @rktic
    Das sieht gut aus. Ist aber nur als App auf dem Handy benutzbar, right ?

    @Moogulator
    Ja bis jetzt scheint es mir die beste Lösung ein neues Forum aufzusetzen. Ist halt bischen mit Kanonen auf Spatzen schiessen.
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nein, kein neues - sondern dein bisheriges mit Geheimfach - das ist wenig Arbeit. Gibt es hier auch für kleine Projekte schonmal. Wozu neu aufsetzen?
     
  11. Zolo

    Zolo ..

    Vorteile:
    - Man kann alles rausschmeissen und reduzieren was nicht an Funktionen gebraucht wird
    - Die User sind nicht verwirrt wenn Musik Sachen geschrieben werden
    - Neueste Beiträge immer sofort auf Startseite und nicht in nem Subforum
    - Man kann funktion abschalten dass sich neue Mitglieder anmelden könne.
    - Dadurch keine Bots
    - man kann eine einfachere URL nehmen (die nichts mit Ableton zu tun hat)
    - man kann die Haupt URL vom Verein nehmen

    Nachteile:
    - mehr Arbeit weil man neu installieren muss (2 Stunden arbeit schätze ich mal)

    :mrgreen:
     
  12. motone

    motone ||

    Vanilla ist 'ne ganz nette schlanke Forensoftware. z.B. das operator-1.com Forum basiert darauf.
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich tippe auf 10 Minuten. Du brauchst nur ein Mal die ganzen Basiseinstellungen im Forum selbst, die Installation selbst ist eigentlich easy.
    Und - ja - die anderen Sachen sind natürlich auch da und kommen vor - kann verwirren, aber ist trotzdem ... ökonomischer. Mach ich hier auch, es gab schon Subforen für Projekte und verschwanden wieder oder sind noch immer U-Boot, wenn man's mal wieder braucht.

    Kein Ding. Neulingen ein Forum zu erklären ist sone Sache, wenn sie schon FB schwer zu bedienen finden - naja...
    Das könnte der einzige Haken sein.
     
  14. Zolo

    Zolo ..

    Sieht gut aus. Werde ich mal checken :supi:
     
  15. oli

    oli |||||||

  16. ppp

    ppp ..

    accounts auf einem diaspora node deiner wahl (am besten einen, der bereits chat eingebaut hat) anlegen und gegenseitig adden.
    zeitaufwand vernachlässigbar.

    https://diasporafoundation.org/
     
  17. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Eine Group bei Yahoo vielleicht?
     
  18. tonstoff

    tonstoff ....

    Ich nutze für sowas Moxtra. Kostet nix, gibt's für iOS, OSX, Win und Android. Ist ein Chat, mit 2Do Liste und integriertem Onlinemeeting. Bin sehr zufrieden damit, sehr einfach in der Handhabung.
     
  19. rktic

    rktic ..

    Ne, hauptsächlich nutz ich es im Browser. Gibt auch Desktop-Clients nebst den Apps. Kann jeder machen, wie's am besten passt.
     
  20. Zolo

    Zolo ..

    Oh danke euch. Muss ich erstmal alles anchecken - ist ja einiges dabei.
     
  21. Moogulator

    Moogulator Admin

    Dies sollte man nochmal hervorheben, da diese Sache dezentral organisiert ist und daher weniger gebunden an Konzerne etc. - allerdings ist es sehr wahrscheinlich, dass deine Kollegen da noch nicht sind und sich nen Account klicken müssen. Aber so ist das mit sowas.
    Menschen neigen dazu zum größten zu gehen. Jung: Snapchat, Alt: Facebook, Hipster: Slack.