Simplesizer VCO - Rauchzeichen

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Anonym, 14. September 2006.

  1. Anonym

    Anonym Tach

    Nachdem ich inzwischen vier Sicherungen zerschossen habe und zweimal Potirauch atmen musste wende ich mich lieber mal an euch:

    Ich habe den VCO fertiggemacht und sehe nicht wirklich, was ich falsch gemacht haben könnte, außer dass der TL071 keine Kerbe hat... ich war davon ausgegangen, dass der Punkt auf dem IC die richtige Seite anzeigt, da andere ICs auch diesen Punkt hatten - auf der selben Seite wie die Kerbe...

    Jetzt habe ich allerdings beim modifizieren eines anderen Geräts gesehen, dass das nicht so sein muss - auf den ICs waren die Punkte den Kerben gegenüber gelegen...

    Kann ich irgendwie erkennen, in welche Richtung ich den TL071 stecken muss?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn er *warm* wird ist er jedenfalls falschrum...
    Code:
     +-O-O-O-O-+
     |         |
     >  TL071  |
     | O       |
     +-O-O-O-O-+
    
     
  3. Anonym

    Anonym Tach

    nein, warm wird er nicht...
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Druck dir

    "Wenn man alles richtig macht funktioniert es"

    ganz groß aus. Meint: entweder es geht - oder du hast den Fehler noch nicht gefunden. Und dagegen hilft *systematisches* suchen. Bestückungdruck von links oben nach recht unten durchgehen und jedes korrekte Teil abhaken. Stückliste von oben nach unten durchgehen und abhaken. (Wenn du glaubst, dass das langweilig ist und man davon Nackenstarre bekommt, dann hast du es verstanden...)
    Ebenso mit der Potiverdrahtung. Jede Strippe 2 x checken: einmal vom Poti aus gucken ob sie dem Schaltplan enstpricht, einmal umgekehrt. (Man übersieht sonst bestimmte Vertauschungen)
     
  5. Anonym

    Anonym Tach

    danke - das hatte ich befürchtet...
     
  6. Golfi77

    Golfi77 bin angekommen

    Tröste dich... Jeder schrottet mal was... Ich habe auch schon massig Rauchzeichen gesendet und empfangen. Vor allem in der Ausbildung.
    Es sieht auch immer ganz toll aus wenn in der Platine nach dem Lötversuch eines NOOBs ein dickes, schwarzes Loch ist und sich einige Schichte fröhlich abblättern... :?

    IC's haben i.d.R. alle eine kennzeichung wo Pin1 liegt. Eigentlich ist es die Kerbe. Lt. Datenblatt hat der TL071 das auch. Ist 'ne leichte Vertiefung an einem Ende des ICs auf der Oberseite. So U-förmig.

    Wenn bei dir die Potis rauchen, liegt es aber sicher nicht am IC! Ich fürchte, dann hast du entschieden zu viel Saft auf den Potis!!! :denk:
    Wie testest du die Kiste denn? Was für ein Netzteil, wie angeschlossen, wieviel Volt? Um einen Poti abzurauchen brauchst du schon eine ordentliche Spannung. Unsere Kommis haben das in der Ausbildung immer just 4 fun gemacht... 230V auf Widerstände und mal sehen wie die zerbröseln... :harhar:

    Ah... wer lesen kann ist im Vorteil... guck dir mal auf Moogis Seiten die Anleitung zum VCO-Bau an... Rauchzeichen entstehen, wenn du die Potis verpolst!!! Überprüfe die Anschlüsse am besten als erstes noch mal, dann such nach Kurzschlüssen und checke auch das NT noch mal...

    Golfi
     
  7. tomcat

    tomcat Tach

    Ich hab immer Elkos gesprengt :twisted:
     
  8. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Als Kind hab' ich mal getestet was eine Spule aus dem Elektronikkasten macht wenn ich sie an 220V schliesse ;-) :opa:
     
  9. Level5

    Level5 Alter (Dudel) Sack

    Beim Simpleziser hatte ich auch einen kleinen Fehler im ersten Anlauf.
    Es gab zwar keine Rauchzeichen, aber die Sicherung ging zweimal flitzen, bevor ich den Fehler entdeckte.

    Bei der näheren Fehlersuche musste ich feststellen, dass sich bei einem Spindeltrimmer eine kleine, kaum sichtbare Zinnbrücke gebildet hatte.
    Somit lag ein VCO bei gleicher Einstellung der Trimmer immer auf einer höheren Frequenz.
    Wenn ich versuchte, das mit dem Trimmer auszugleichen, wurde ab einem bestimmten Wert die Sicherung ausgelöst :eek:
     
  10. Anonym

    Anonym Tach

    beim checken der potis hab ich erstmal nichts gefunden, bis ich mir dann nochmal genauer die steckerübersicht angekuckt habe. davor hatte ich dort nur gekuckt, wo die buchstaben zugeordnet sind und mich bei der belegung auf die anleitung verlassen... war keine gute idee...

    wäre vielleicht - falls andere leute es auch nicht peilen - sinnvoll, am anfang dazuzuschreiben, dass die belegung nur auf der steckerübersicht steht. aber anscheinend bin ich ja zumindest bis jetzt der einzige...

    die potis hab ich jetzt nochmal gemessen, durch das schmoren ist der bereich jetzt eingeschränkt. kann ich die trotzdem erstmal zum aufbauen weiterbenutzen und wenn ich fertig austauschen?
     
  11. Anonym

    Anonym Tach

    Er macht jetzt Lärm :D
     
  12. Golfi77

    Golfi77 bin angekommen

    Glückwunsch!
    :heyho:
     
  13. Anonym

    Anonym Tach

  14. Anonym

    Anonym Tach

    kurze zeit später habe ich ihn, als ich die kabel für den ringmodulator angelötet habe, wieder gegrillt :sad:

    klugerweise hatte ich beim löten nur den schalter ausgemacht, dem stecker aber nicht aus dem netz gezogen. ich gehe mal davon aus, dass die andere seite des kabels beim löten an eine stelle, die mit strom versorgt war, gekommen ist.

    jetzt lag der arme das ganze semester über alleine rum. hat jemand von euch tips zur fehlersuche? vorher ging bis dahin alles, jetzt nichts mehr...
     
  15. Level5

    Level5 Alter (Dudel) Sack

    Erstmal alle IC's aus der Platine nehmen und dann nochmal Schritt für Schritt alles der Reihe nach durchtesten (wenn die VCO's hinüber sein sollten, macht die Fehlersuche in den anderen Stufen schliesslich keinen Sinn...)
     

Diese Seite empfehlen