Spectral GOA

Ich wollte Euch diesen Track nicht vorenthalten, er hat sich historisch entwickelt. Es beginnt mit meinem Wiedereinstieg in das aktive basteln und zeigt unbeabsichtigt auch meine technische Entwicklung , mehr oder weniger.

Das ganze besitzt viel Stereo geschnupfel, alle Sounds sind von mir gebastelt. Eigentlich nenne ich die Musik Art Psychedelic Synth Rock - es soll sich vom klassischen PsyTrance abgrenzen auch wenn immer wider Ähnlichkeiten da sind, es ist auch nicht wirklich Goa Trance im eigenen Sinn... Aber wenn Schublade dann lieber Goa als Psytrance...

Also in einer halben Stunde versteckt sich natürlich viel , wenn es jemand komplett durchhört und seine Meinung dazu hat bin ich total happy und garantiere engagiertes Gegenhören DEINER Tracks :))

View: https://soundcloud.com/sebastian-krellmann-280446879/spectral-goa-live
 
Zuletzt bearbeitet:
Hier ist ein weiterer Part, etwas darker , drei Minuten überschneiden sich , also nicht wundern ... Habe die Tracks jetzt schon mal auf ein paar Partys gespielt und die Leute waren sehr geflasht, nun, es sind auch immer wieder mal richtig gute Ideen dabei , zb bei 4.30 oder bei 8:40 ... das gehört eigentlich auf Platte... na ja , vielleicht..

View: https://soundcloud.com/sebastian-krellmann-280446879/spectral-goa-live-part-2
 

mush room

placid acid
Respekt! Das hat mich jetzt eine halbe Stunde durchgerockt!

Ehrlich, ich höre jetzt seit 2,5 Jahrzehnten meist ausschließlich Goa, Psy, Proggy und das gehört mit Abstand zum besten, was ich seit langem gehört habe. Super! Ich würde sagen, dass es über weite Strecken schön interpretierter, einfallsreicher Neo-Goa ist. Durch die Bank interessant gemacht, sehr abwechslungsreich, Stereofeld schön ausgefüllt, doch genretypische, aber echt geil gemachte Melodien und Sounds.

2 Sachen:
Viel Stereogeschnupfel ist das nicht, das könnte weit mehr sein. ;-)
Ein paar Sounds sind mir etwas zu laut vorgekommen. Ich mag es, wenn es sehr dynamisch ist, nur die sind etwas rausgestochen. Ich habe aber laut mit Kopfhörern gehört.

Danke fürs Raufladen. ;-)
 
Respekt! Das hat mich jetzt eine halbe Stunde durchgerockt!

Ehrlich, ich höre jetzt seit 2,5 Jahrzehnten meist ausschließlich Goa, Psy, Proggy und das gehört mit Abstand zum besten, was ich seit langem gehört habe. Super! Ich würde sagen, dass es über weite Strecken schön interpretierter, einfallsreicher Neo-Goa ist. Durch die Bank interessant gemacht, sehr abwechslungsreich, Stereofeld schön ausgefüllt, doch genretypische, aber echt geil gemachte Melodien und Sounds.

2 Sachen:
Viel Stereogeschnupfel ist das nicht, das könnte weit mehr sein. ;-)
Ein paar Sounds sind mir etwas zu laut vorgekommen. Ich mag es, wenn es sehr dynamisch ist, nur die sind etwas rausgestochen. Ich habe aber laut mit Kopfhörern gehört.

Danke fürs Raufladen. ;-)
wow , das ist echt Balsam für die Seele, danke. Welche Sounds meinst du , könntest du mir den Time Stamp nennen, das wäre echt lieb. Ich bin mitlerweile betriebsblind geworden bei dem Track
 
Lief jetzt hier während des Sonntagmorgen Surfens - cool. Kürzen würde ich das nicht, es ist geil wie es ist...
Geilomat , danke Dir . Ne kürzen ist auch nicht drinnen :) , mehr extrahieren , aber das ist total aufwändig . Ich warte einfach mal ein paar reaktionen von Labels ab und wenn, dann kann man sich zusammen dransetzen.. Wenn es nur nett bleibt , dann mache ich sowieso nix mehr dran und lade das 24bit 88Khz File für alle hoch ;-)
 


Neueste Beiträge

News

Oben