stacking von motu midiinterfaces? erfahrungen ?

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von tom f, 8. Dezember 2011.

  1. tom f

    tom f Moderator

    hallo liebe kollegen

    da ich ganz berauscht bin von dem sehr netten motu micro lite (das ich mir gestern impulsartig gekauft hatte weil "nix grösseres" da war im laden)
    wollte ich wissen wie gut das mit dem stacken der teile geht (keinen problem mit portnamen, latenzen etc.. ?)
    ich würde mir nämlich noch so ein 8 fach teil dazunehmen wollen

    ps: ich hab es schon erwähnt aber ich muss das echt verarbeiten :

    seit jahren habe ich auf das miditiming von sonar am pc geschimpft (egal ob mit rme oder tc adiointerface als gleichzeitigem midiinterface)
    und NUN habe ich erst realisiert dass es wohl an der KOMBI (audiointerface mit midi) liegt (zumindest in meinem fall) denn das "primitive" micro lite funktioniert TADELLOS :phat:

    so - bald verkauf ich hier wohl ein original logic 9 und einen unitor 8 mk 2 :mrgreen: denn echte profis machen doch eh am pc musik ;-)
     
  2. Booty

    Booty -

    Meld dich wenn du das logic verkaufst, ich kenn da jemanden der ev. interesse hat... :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen