Studiobau - los gehts

molemuc

molemuc

quaterbernie
Habe ein paar m2 Fläche neben
meinem Arbeitsplatz frei geschlagen.

Demnächst beginnen die Umbauarbeiten.
Aufggestellt werden:
- ADAC Monster
- Doepfer Monster
- Travel Case
- Presonus SC32 (blau) + Stagebox
- DSI Pro 2 (braun)
- Presonus Sub + 2 Genelec
- Korg Radias - Arturia Spark (nicht gezeichnet)

Unter der Decke ein Rigg (Global Truss)
für Licht und Video. Im Nebenraum
bleibt der Rechner mit DAW/Abhöre.

Kabelkonzept ist noch offen, ebenso
die Raumakustik. Werde wohl noch
Bassfallen unter den Tisch packen und
ein paar Hofa Absorber an Vorderwand
und Rückwand machen (oder Sofa reicht).
Genelecs werden natürlich brav ins
Dreieck gestellt. Mein Anspruch ist
da nicht so groß beide Ohren sind
zusammen 118 Jahre alt. Mache keine
Platten ist nur für mich und die Tube.

demnächst Fotos - Einweihung Ende September.

Noch ist nix gebaut, daher bin ich für Anregungen
aller Art dankbar.

... lasst uns die Monster zähmen ...

67777-dc92c239f16b99fbf31f8709ce782703.jpg
 
molemuc

molemuc

quaterbernie
der erste Trockenbauer hat mich versetzt - die Ungeduld wächst
hier dann mal das Kabelkonzept (ohne Strom/Midi):

Rechner ist mein beruflicher Arbeitsplatz,
Wacom und 49 Zoll nutze ich für den Job
(Wechselnutzung).

HDMI Kameras kommen ins Rigg.
USB Kameras direkt an die Monstercases.
V MIX nimmt gleichzeitig auf.

USB Hub schaltet um zwischen "Arbeiten" und "Studio"
Mischen und DAW natürlich dann wieder am 49 Zoll.

Aufnahme auf SD des Presonus SL 32 SC
oder im Samplitude.

KRK zum abhören, Nupro für jeden Tag und Netflix.
(stehen übereinander, geht eigentlich nicht, mache ich aber einfach)

68583-2dbb8b870da16b452640bbb62a05076b.jpg
 
Feedback

Feedback

Individueller Benutzer
Irgendwie bekomme ich den Bezug zwischen dem ersten Pic (mit den Monstern) und dem zweiten mit dem ganzen Geröttel in blaßgelb nicht hin. Als hätte das ganze Equipment im linken Raum gewechselt...
 
molemuc

molemuc

quaterbernie
ok, die Monster sind zu klein im Kabelplan

18/19/20 sind die Monster Modularkisten
graue Kisten

14/15/16/17 sind Pro2 /Radias/Keystep/Spark
stehen übereinander rote Kiste ist der PRO2
darüber ein MDF Brett mit schwenkbaren Monitorarmen
mit dem Radias/Keystep/Spark
 
molemuc

molemuc

quaterbernie
Raumakustik ist mir tatsächlich nur so mittelwichtig:

Im Moment hat es schon einen Hall, aber Trockenbau und
Größe sind vorgegeben.

Ich möchte es erst einrichten, es kommt ein Stoffsofa rein
mindestens zwei Hofa-Bass-Absorber und dazu ein paar
Wandabsorber - ist bei mir im Nebenraum, da wo ich arbeite
und bisher recordet habe auch so. Das taugt mir.

Ich nehme ja nix über offene Mics auf, sondern nur direkt und zum
abhören/mixen/mastern (wenn ich dass denn so nennen mag)
sitze ich eh nebenan.
 
GlobalZone

GlobalZone

||||||||||
Eigtl ist der Trockenbau schon fast der Beginn der akustischen Optimierung.
Ich kenne die Daten nicht vom Rigibs, kann mir aber nicht vorstellen, dass das
Zeug den Bassbereich reflektiert, sondern schön ans Dämmmaterial durchlässt?

Ab 500Hz lassen sich Raumprobleme eh relativ einfach lösen.
Bisschen Diffusor, bisschen Absorber und gut is´

Hast du die Möglichkiet im jetzigen Zustand eine REW Messung zu machen?
 
lowcust

lowcust

||||
Raumakustik ist mir tatsächlich nur so mittelwichtig:

Im Moment hat es schon einen Hall, aber Trockenbau und
Größe sind vorgegeben.

Ich möchte es erst einrichten, es kommt ein Stoffsofa rein
mindestens zwei Hofa-Bass-Absorber und dazu ein paar
Wandabsorber - ist bei mir im Nebenraum, da wo ich arbeite
und bisher recordet habe auch so. Das taugt mir.

Ich nehme ja nix über offene Mics auf, sondern nur direkt und zum
abhören/mixen/mastern (wenn ich dass denn so nennen mag)
sitze ich eh nebenan.
addictivesound.eu finde ich besser und zudem Günstiger als Hofa
 
devilfish

devilfish

alles kann, nix muss..
Knapp 12qm brutto ? Also 3,8 x 3 Meter ? Und wie hoch ist der Raum?
 
D-Joe

D-Joe

...versucht zu seyn...
Supernice!!!!
Der Rahmen an der Decke der hat schon was.
Wieviel kannst du max (~Kg) draufhängen?
 
molemuc

molemuc

quaterbernie
Funktioniert gut - der DIY Keyboardständer, aber
ich brauche ihn nicht mehr, da ich nach hinten
vor der Wand zuwenig Platz habe und der
Keyboardständer kommt dann zu hoch.

Der wäre abzugeben, in München gegen Abholung
(gegen eine Flasche Remy Martin)

selbst gebaut.
mit einem schwarz eingefäbtem MDF Brett,
mit Filz bezogen - auf einem Doppelmonitorständer

Anhang anzeigen 79561
 
tichoid

tichoid

Maschinist
Schönes Projekt.. wenn ich richtig gesehen habe, hängen da am Rigg solche LED-Flächen-Leuchten, welche nimmst Du da? Ich suche nämlich auch grade sowas..
 
molemuc

molemuc

quaterbernie
Schönes Projekt.. wenn ich richtig gesehen habe, hängen da am Rigg solche LED-Flächen-Leuchten, welche nimmst Du da? Ich suche nämlich auch grade sowas..
Bisher hatte ich zwei Neewer auf einem Stativ, die gehen am RIGG
jetzt in die Seitenbeleuchtung.

An der Frontseite habe ich eine Walimex neu dazu gekauft, die hat DMX Steuerung
und kann dann mal irgendwann über ein Lichtsteuerpult angesteuert werden.
Dann könnte man vom Pult Lichtszenen wechseln, z.B.
- grelles Videolicht
- Arbeitslicht
- Knutschlicht


Alle sind im RIGG nur montiert und noch nicht probiert.
Mache gerade die Audioverkabelung, das Licht kommt zum
Schluss. Mache dann mal Bilder.


https://www.amazon.de/Neewer-Video-Licht-Dimmbar-Panel/dp/B01N4E8Q5X?ref_=ast_slp_dp


https://www.amazon.de/gp/product/B07JFMXF5P/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o06_s00?ie=UTF8&psc=1
 
starcorp

starcorp

|||||
Sach mal, willst du denn die Wände so nackt lassen? Akustik, persönliche Note usw.
 
 


News

Oben